Niedersächsischer Fußballverband

Beiträge zum Thema Niedersächsischer Fußballverband

Sport
Die Bezirksliga-Partie wurde im Dezember beim Stand von 1:2 gegen Elstorf nach der Halbzeit nicht wieder angepfiffen

Pyro-Skandal: Fußballverband reagiert auf umstrittene Urteile

bc. Elstorf. Im Zusammenhang mit dem Pyro-Skandal um das Fußball-Bezirksliga-Spiel zwischen dem TSV Elstorf und dem TuS Celle FC (das WOCHENBLATT berichtete) gibt es neue Entwicklungen. Nicht zuletzt aufgrund politischen Drucks - die Vorfälle beschäftigten die Landespolitik und DFB-Präsident Reinhard Grindel - spricht sich der Niedersächsische Fußballverband (NFV) für eine Änderung in seiner Rechts- und Verfahrensordnung (RuVO) sowie in seiner Spielordnung aus und reagiert damit auf zuletzt...

  • Neu Wulmstorf
  • 25.04.17
Sport

Fußball-Journal online lesen

(cc). Der Niedersächsische Fußballverband (NFV) geht mit der Zeit und ist seit Jahresbeginn mit einer offiziellen Seite bei Facebook online vertreten. „Unser Einstieg in die sozialen Netzwerke ist als zusätzliche Serviceleistung für unsere Vereine und Mitglieder, aber auch alle übrigen Fußballinteressierten zu werten“, sagt NFV-Präsident Karl Rothmund. Auch das Fußball-Journal wird auf der Online-Seite zur Verfügung gestellt. Die Facebook-Seite des Niedersächsischen Fußballverbandes befindet...

  • Buchholz
  • 06.01.17
Panorama
WOCHENBLATT-Redakteur Sascha Mummenhoff

Auf ein Wort: Zigaretten-Pause für junge Fußballer

U17-Spieler rauchen zwischen den Spielen. Neulich in Winsen-Roydorf - Hallenmeisterschaft der U17-Jährigen. Teams aus Buchholz, Rosengarten, Hanstedt, Hollenstedt und Neu Wulmstorf spielen anspruchsvollen und wirklich sehenswerten Futsal (bei dieser Fußball-Variante in der Halle wird mit einem speziellen Ball gespielt, der fast gar nicht springt). Zwischen den Partien versuchen die Jugendlichen die Pausen so gut wie es geht zu überbrücken. Die Kicker quatschen, essen oder spielen mit ihren...

  • Jesteburg
  • 16.12.16
Sport
Freuen sich auf den Start der Hallen-Saison: Jürgen Miltzlaff (stehend v. li.), Jürgen Struwe, Joachim Weis, Manfred Marquardt, Tanja Bürger und Felix Reising sowie Susanne Struwe (sitzend v. li.), Christian Kunert, Frank Dohnke und John Snowball
  2 Bilder

Der Jugendfußball ist im Aufwind

Neuer Rekord: Für die Hallenrunde sind 383 Mannschaften gemeldet. (mum). Das sind wirklich gute Nachrichten! Im Sommer hatte das WOCHENBLATT noch darüber berichten müssen, dass es immer weniger Jugend-Teams im Fußball gibt. „Vor fünf Jahren hatten wir gut 25 Mannschaften mehr“, so Frank Dohnke damals. Er ist als Vorsitzender des Spielausschusses verantwortlich für die Kinder und Jugendlichen beim Kreis Harburg des Niedersächsischen Fußballverbandes. „Anders gesagt: Es fehlen zwischen 250 und...

  • Jesteburg
  • 09.12.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.