Nikola Laudien

Beiträge zum Thema Nikola Laudien

Panorama
Eröffneten und schlossen das Festival (v. li.): Guiseppe Faldetta, Robert
Isernhagen und Nikola Laudien   Fotos: thl
3 Bilder

Musikfestival "24h Stelle" war ein riesiger Erfolg
"Irre viele Leute unterwegs"

thl. Stelle. "Aus einem zarten Sproß ist eine kräftige Pflanze geworden", sagte Bürgermeister Robert Isernhagen zur Eröffnung des Musikfestivals "24h Stelle". Und er hatte Recht damit. Über 50 Veranstaltungen hatten die beiden Organisatoren, Nikola Laudien und Guiseppe Faldetta, geplant. "Gefühlt hatten wir mehr Besucher als bei der Premiere im vergangenen Jahr", so das Duo. Ein Höhepunkt der Festivals war der Auftritt von Star-DJ Jay Frog (bürgerlich: Jürgen Frosch), der auf der...

  • Stelle
  • 28.05.19
Politik
Das Programm „Frau.Macht.Demokratie“ wird unterstützt von den Gleichstellungsbeauftragten (v. li.): Andrea Schrag (Landkreis Harburg), Astrid Warburg-Manthey (Salzhausen), Ulrike Glüer (Neu Wulmstorf), Nikola Laudien (Stelle) und Gerlinde Jörg (Jesteburg)

Mentoring-Programm
Mehr Frauen in die Parlamente

(bim/nw). Frauen haben in der Politik nach wie vor eher Seltenheitswert: Nur knapp 31 Prozent beträgt der Frauenanteil im Bundestag, in kommunalen Parlamenten liegt er noch deutlich darunter. Nur etwa ein Viertel aller Abgeordneten in den niedersächsischen Rathäusern ist weiblich, im Kreistag des Landkreises Harburg liegt der Anteil bei fast 30 Prozent. Das soll sich zur Kommunalwahl 2021 ändern, findet Andrea Schrag, Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Harburg. Zusammen mit ihren...

  • Winsen
  • 18.04.19
Panorama
"BOS": Die "Bankers on Stage", sorgten beim Bikertreff Klimperkasten für gute Laune
6 Bilder

"24 h Stelle": "Stolz auf das Erreichte"

bs. Stelle. 24 Stunden Live-Musik, über 50 Bands und Solisten und das an rund 25 verschiedenen Plätzen: Das war jetzt das kreative Gesicht des ersten Musikfestivals "24 h Stelle", das am vergangenen Wochenende in der gesamten Gemeinde unter dem Motto "miterleben & mitmachen" stattfand. "Wir müssen das Rad nicht neu erfinden. Wir haben eine Idee aufgegriffen und daraus etwas tolles, etwas eigenes gemacht", so Stelles Bürgermeister Robert Isernhagen in seiner Eröffnungsrede am Samstag vor dem...

  • Stelle
  • 27.05.18
Panorama
Giuseppe Faldetta und Nikola Laudien organisieren das Festival

Schon 150 Mitwirkende - Planungen für Festival "24 Stunden Stelle" laufen auf Hochtouren

thl. Stelle. „Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, das Interesse der Teilnehmer ist sehr groß.“ So fassen Giuseppe „Jo“ Faldetta und Nikola Laudien den aktuellen Planungsstand vom Festival „24 Stunden Stelle“ zusammen, das am Samstag und Sonntag, 26. und 27. Mai, von 15 bis 15 Uhr in der Großgemeinde steigen soll (das WOCHENBLATT berichtete). Auf die Idee zum Festival sind Faldetta und Laudien gekommen, nachdem sie sich zum wiederholten Male beim Festival „48 Stunden Wilhelmsburg“ in...

  • Winsen
  • 06.03.18
Service
Bei Giuseppe Faldetta und Nikola Laudien laufen die organisatorischen Fäden zusammen

Musikfestivalfür ganz Stelle? - Mitstreiter für 24-Stunden-Spektakel gesucht

thl. Stelle. "Unser Vorbild ist die Veranstaltung '48h Wilhelmsburg'", sagen Giuseppe Faldetta und Nikola Laudien. "Und was auf der Hamburger Elbinsel funktioniert, kann auch in Stelle gehen." Unter dem Titel "24h Stelle" wollen die beiden im kommenden Jahr ein Musikfestival initiieren, bei dem der ganze Ort dabei sein soll. Deswegen laden Faldetta und Laudien zu einem Infoabend ein, der am Donnerstag, 26. Oktober, um 19.30 Uhr in der Gemeindebücherei stattfindet. "In Wilhelmsburg findet...

  • Winsen
  • 24.10.17
Panorama
Nicolas Gorny verstand es, die Kinder zu unterhalten

Nicolas Gorny las in Steller Grundschulen

Autor mit Fragen gelöchert thl. Stelle. Aus seinem Roman „Supermops und der dreiste Dackelraub“ las jetzt der Autor Nicolas Gorny rund 240 Schülern in den Grundschulen Stelle und Ashausen vor. Eingeladen dazu hatte Nikola Laudien, Leiterin der Gemeindebücherei Stelle. Obwohl in Stelle zunächst die Technik streikte, war das Eis zwischen Gorny und den Kindern schnell gebrochen. Was man denn in Stelle unbedingt gelesen haben müsste, wollte der Autor wissen. Anschließend berichtete der...

  • Winsen
  • 27.06.17
Service
Eike Reich (v. li.), Friederun Koch, Karin Mackowiak hofft auf viele Teilnehmerinnen

Kleider tauschen auf Party in Stelle

"FamilienSTELLE" und Gleichstellungsbeauftragte laden ein thl. Stelle. Gut erhaltene Kleidungsstücke und Accessoires zum Thema "Sommer" gibt es bei der "Kleider-Tauschparty" am Mittwoch, 27. April, um 20 Uhr in der "FamilienSTELLE" im Kirchweg. Und das Ganze funktioniert so: Frauen melden sich an, geben ihre Sachen in einem mit Namen versehenen Beutel in der "FamilienSTELLE" ab und erhalten am Tauschtag Jetons, je nach Wert der Kleidung. Dafür dürfen sie dann von den Kleiderständern je...

  • Stelle
  • 06.04.16
Panorama
Nikola Laudien freut sich, dass die Bücherei so erfolgreich ist

Steller Bücherei weiter sehr beliebt

thl. Stelle. Lebendig und vielfältig, innovativ und kompetent - so präsentierte sich die Gemeindebücherei Stelle im vergangenen Jahr. Leiterin Nikola Laudien berichtet in ihrem Rückblick von acht Ausstellungen, die gemeinsam mit dem Verein Kunstwerk Stelle durchgeführt wurden, sowie einer Vielzahl an Veranstaltungen sowohl für Kinder als auch Erwachsene. Das Thema Flüchtlinge habe die Bücherei ebenfalls beschäftigt, so Laudien weiter. Inzwischen gebe es eine Handbücherei "Deutsch als...

  • Stelle
  • 09.03.16
Panorama
Nikola Laudien (hinten Mitte) freute sich über die Spende von (v. li.) Laurenn Langheim, Paul Meier, Olivia Huckschlag, Bendix Röpke, Mae Frobel und Elisabeth Dietrich

300 Euro Spende für Steller Büchereiverein

thl. Stelle. Eine tolle Überraschung hatten die Mitglieder des „Pfandflaschen-Clubs“ jetzt im Gepäck bei ihrem Besuch in der Gemeindebücherei. Sie übergaben Bücherei-Leiterin Nikola Laudien die stolze Summe von 300 Euro, die für den Büchereiverein „Bücher und so… Freunde der Gemeindebücherei Stelle“ bestimmt ist. Im Jahr 2014 haben sich Elisabeth Dietrich, Mae Frobel, Olivia Huckschlag, Laureen Langhein, Paul Meier und Bendix Röpke, die damals gemeinsam die dritte Klasse der Grundschule...

  • Stelle
  • 05.03.16
Panorama
Nikola Laudien hat das Angebot der Bücherei erweitert

Angebot für Flüchtlinge

thl. Stelle. Die Integration von Flüchtlingen ist auch in der Gemeindebücherei Stelle ein großes Thema. Leiterin Nikola Laudien hat Möglichkeiten und Angebote entwickelt, um die Flüchtlinge, die in Stelle eine neue Heimat finden, zu unterstützen. So wurden mit Hilfe eines örtlichen Unternehmens vier Laptops technisch aufbereitet, die ab sofort in der Bücherei genutzt werden können. Auf ihnen wurden Deutsch-Sprachkurse installiert. Dabei setzt die Einrichtung auf eine enge Zusammenarbeit mit den...

  • Stelle
  • 22.09.15
Service
Nikola Laudien präsentiert ein umfangreiches Programm

Fix was los in der Gemeindebücherei Stelle

thl. Stelle. In der Gemeindebücherei Stelle in der nächsten Zeit einiges los. Darauf weist Leiterin Nikola Laudien hin. Die Termine in der Übersicht: - Donnerstag, 23. April: Anlässlich des Welttages des Buches hat die Bücherei bis 20 Uhr geöffnet - Samstag, 2. Mai: Die Bücherei bleibt geschlossen - Dienstag, 5. Mai: Um 15.30 Uhr wird im Rahmen des Bilderbuchkinos "Gans der Bär" gezeigt, für alle Kinder zwischen drei und sechs Jahren. Anschließend wird gebastelt. Der Eintritt ist frei. -...

  • Stelle
  • 21.04.15
Panorama
Nikola Laudien

Zahl der Medien weiter gestiegen

thl. Stelle. Die Gemeindebücherei Stelle ist gut aufgestellt. Gut 19.000 Medien befinden sich derzeit in der Einrichtung. Das sind rund 1.200 mehr als noch 2013. Das geht aus dem Jahrestätigkeitsbericht von Büchereileiterin Nikola Laudien hervor, den sie jetzt veröffentlicht hat. Das eBook-Portal (http://www.geh-online.info) werde auch sehr gut angenommen. "Die Kunden können sich aktuell aus knapp 3.000 Büchern virtuell bedienen - Tendenz steigend", so Laudien. Ein weiterer gut genutzter...

  • Stelle
  • 24.02.15
Service

Computerkurse starten wieder

thl. Stelle. In Zusammenarbeit mit der Steller Frauenbeauftragten Nikola Laudien starten jetzt wieder Computer-Kurse in Windows XP, Vista sowie Windows 7 und 8 für Frauen, Ehepaare und Senioren. Neu im Programm sind Kurse für Kalender und Fotobuchgestaltung. Infos und Anm. unter Tel. 04174 - 4567.

  • Stelle
  • 07.01.14
Panorama

Tannenbaum wird gesucht

thl. Stelle. Die Gemeindebücherei sucht noch einen Tannenbaum, der der Einrichtung geschenkt wird. Der Baum sollte etwa zwei Meter hoch sein. Büchereileiterin Nikola Laudien freut sich über Angebote unter Tel. 04174 - 6158 oder per Mail an info@buecherei-stelle.de.

  • Stelle
  • 15.11.13
Service

Computerkurse starten wieder

thl. Stelle. In Zusammenarbeit mit der Steller Frauenbeauftragten Nikola Laudien starten jetzt wieder Computer-Kurse in Windows XP, Vista und Windows 7 und 8 für Frauen, Ehepaare und Senioren. Neu: Kalender- und Fotobuchgestaltung. Infos und Anm. unter Tel. 04174 - 4567.

  • Stelle
  • 29.10.13
Panorama

Abteilung ist geschlossen

thl. Stelle. Wegen Renovierungsarbeiten bleibt die Kinderbuchabteilung der Gemeindebücherei Stelle ab sofort bis einschließlich Donnerstag, 7. November, geschlossen. Die anderen Abteilungen sind davon nicht betroffen. Auch das Bilderbuchkino am Dienstag, 5. November, um 15.30 Uhr findet statt. Büchereileiterin Nikola Laudien bittet um Verständnis.

  • Stelle
  • 25.10.13
Panorama
FReuen sich über den "Leserucksack" (v. li.): Benjamin, Letje, Tobias und Charlotte von der AWO-Kita

"Leserucksack" ist am Ziel

thl. Stelle. Der "Leserucksack" der Gemeindebücherei Stelle hat seine sechste Station erreicht und somit seine diesjährige Tour durch die Kindergärten des Ortes beendet. Bei dem seit 2008 laufenden Projekt geht es darum, die frühkindliche Lese- und Sprachförderung nachhaltig zu verbessern. Büchereileiterin Nikola Laudien und die Erzieherinnen der Kindertagesstätten hatten den "Leserucksack" gemeinsam mit neun Bilderbüchern bestückt. Der Rucksack blieb vier Wochen in jeder Einrichtung. In...

  • Stelle
  • 22.10.13
Panorama

Über 500 Euro für Flutopfer

thl. Stelle. Insgesamt 513 Euro zugunsten des vom Elbehochwasser betroffenen "grünen Hauses" in Kamern brachten die Benefizlesungen von Nikola Laudien, Ariane Pérez-Effinger und Sabine Lehmbeck in der Gemeindebücherei Stelle sowie im AWO-Haus in Winsen ein. Das Trio hat den Betrag jetzt "direkt ohne Abzug an die Flutopfer überwiesen".

  • Winsen
  • 08.10.13
Service

Computerkurse starten wieder

thl. Stelle. In Zusammenarbeit mit der Steller Gleichstellungsbeauftragten Nikola Laudien starten jetzt wieder Computer-Kurse in Windows XP, Vista sowie Windows 7 und 8 für Frauen, Ehepaare und Senioren. Neu im Programm sind Kurse für Kalender und Fotobuchgestaltung. Infos und Anm. unter Tel. 04174 - 4567.

  • Stelle
  • 06.08.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.