Nitratbelastung

Beiträge zum Thema Nitratbelastung

Panorama
Gülle auf abgeerntetem Maisacker: Es wird immer mehr gedüngt - langfristig gefährdet das auch unser Trinkwasser, sagen Umwelt-Experten

Experten warnen: Zuviel Nitrat im Grundwasser

mi. Landkreis. Experten schlagen Alarm: Rund 60 Prozent der niedersächsischen Grundwasserkörper sind mittlerweile mit Nitrat belastet. Diese alarmierende Zahl nannten Wissenschaftler jetzt auf dem Symposium „Nährstoffmanagement und Grundwasserschutz“, zu denen die Ministerien für Umwelt, Landwirtschaft, und Gesundheit sowie Verbände und Fachbehörden nach Hannover eingeladen hatten. Verursacher Nummer 1 der Nitratbelastung ist laut den Wasserschutzexperten die Landwirtschaft. Durch zunehmende...

  • 30.05.14
Politik
Gewässerschützer weisen darauf hin: Die Nitratbelastung in Flüssen (hier die Oste im Landkreis Stade) steigt wieder an

Die Schattenseite des Biogas-Booms

Wasserschützer schlagen Alarm: Nitratbelastung unserer Flüsse steigt wieder an (rs). Längst zählt Niedersachsen zu den Bundesländern mit der höchsten Viehbesatzdichte und der höchsten Biogasanlagenleistung. Der Gewässerschutz blieb auf der Strecke. Der VSR-Gewässerschutz warnt: Erstmals seit Jahren nimmt die Nitratbelastung von Flüssen wieder zu. Der bundesweit agierende gemeinnützige Verein hat beispielhaft die Wümme und ihre Nebenbäche unter die Lupe genommen und festgestellt, dass der Fluss...

  • Buchholz
  • 05.05.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.