Nordheide aufgepasst

Beiträge zum Thema Nordheide aufgepasst

Panorama

Hetzer der Facebook-Gruppe „Nordheide aufgepasst!“ machen jetzt im „Untergrund“ weiter

(mum). „Nordheide aufgepasst! - Aktion wachsame Nachbarn“ nennt eine Facebook-Gruppe seit August vorigen Jahres ihr Anliegen. Das WOCHENBLATT hatte im September erstmals über den Zusammenschluss berichtet und unterstellt, dass sich die Plattform zu einem Forum ausländerfeindlicher Beschuldigungen entwickelt hat. Die Gruppe reagierte mit wüsten Beschimpfungen. Zudem wurde aus der einst für jeden einsehbare Gruppe, eine „nur für Mitglieder“. Das allerdings korrigierten die Gruppen-Administratoren...

  • Jesteburg
  • 30.01.15
Panorama
Burkhard Homburg hat einen Blog ins Leben gerufen. Dort können sich Einbruchopfer austauschen. Er ist davon überzeugt, dass Nachbarwachen richtig sind

"Die Polizei ist überfordert!"

Opfer-Blog: Initiator Burkhard Homburg ruft zu Nachbarschaftswachen auf / "Eine nachvollziehbare Entwicklung!" mum. Jesteburg. "Die Polizei sollte eine Nachbarschaftswache nicht als Konkurrenz empfinden, sondern derartige Initiativen konstruktiv durch Beratung unterstützen", sagt Burkhard Homburg (72) aus Jesteburg. Zuletzt hatte das WOCHENBLATT über zahlreiche Einbrüche im Landkreis Harburg berichtet. In Jesteburg war sogar die Bildung einer Nachbarwehr im Gespräch. Homburg kennt das...

  • Jesteburg
  • 21.11.14
Panorama

Jesteburger wollen Polizei-Arbeit machen: Geheime Facebook-Gruppe plant Nachbarschaftswache

mum. Jesteburg. In Jesteburg muss die Angst vor Dieben offensichtlich riesig sein. Einige Bürger wollen jetzt eine Nachbarschaftswache organisieren, um ihr Hab und Gut zu schützen. Die Idee dazu stammt aus einer Facebook-Gruppe, die sich selbst „Nordheide aufgepasst“ nennt. Die Mitglieder haben dazu eigens einen nicht-öffentlichen Bereich gegründet, um weitere Schritte zu besprechen. „Die Polizei begrüßt grundsätzlich, dass Bürger wachsam sind“, sagt Polizeisprecher Jan Krüger. Gerade im...

  • Jesteburg
  • 14.10.14
Panorama
„Nordheide aufgepasst! - Aktion wachsame Nachbarn“  lautet eine Facebook-Gruppe, die vor Straftaten warnen will

"Nordheide aufgepasst!" - oder die rassistische Nachbarwehr

(mum). „Nordheide aufgepasst! - Aktion wachsame Nachbarn“ nennt eine Facebook-Gruppe seit Anfang August ihr Anliegen. Laut Impressum richtet sie sich besonders an Menschen aus Hanstedt, Jesteburg und Buchholz. Sie sollen zur Wachsamkeit in ihrer Nachbarschaft angeregt werden. Doch obwohl es in der Gruppenerklärung heißt: „Die Meldungen müssen bitte sachlich und frei von Anschuldigungen sein“, hat sich die Plattform zu einem Forum ausländerfeindlicher Beschuldigungen entwickelt. Ein paar...

  • Jesteburg
  • 12.09.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.