Notfallübung

Beiträge zum Thema Notfallübung

Blaulicht
Retter versorgen "Verletzte"
2 Bilder

Küchenbrand und Gaffer-Unfall! Notfall-Simulation in Himmelpforten

Großübung mit 200 Rettern an der Bundesstraße / Realistisch geschminkte "Opfer" tp. Himmelpforten. Verkehrsunfall mit Massen an Verletzten in Himmelpforten, Feuer in der Gastwirtschaft! Zum Glück war dies nur ein Notfall-Szenario, zu dem am vergangenen Wochenende rund 200 Retter der Feuerwehr und anderer Hilfsorganisationen ausrückten. Im alten Gasthaus Witt im Dorfzentrum und auf der Bundesstraße B73 (Hauptstraße) übten die Ehrenamtlichen die Versorgung von Verkehrsunfall-Opfern, die von...

  • Stade
  • 07.11.17
Panorama
Geübt wurde eine Gebäude-Evakuierung und die Versorgung von Unfallopfern unter realistischen Bedingungen

Täuschend echte Notfall-Szenarien / Übung im Stader Seniorenheim

tp. Stade. Eine Notfallübung mit täuschend echten Szenarien führten Retter des Katastrophenschutzes des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) kürzlich am DRK-Seniorenheim an der Wendenstraße in Stade durch. Ausgangslage war ein vorangegangener Starkregen mit Sturm, der schwere Schäden verursacht und die Stromversorgung für längere Zeit unterbrochen hat. Rund 50 Helfer rückten an, um eine Evakuierung des Seniorenheimes vorzubereiten. Geübt wurde der Umgang mit dem sogenannten „Hamburger...

  • Stade
  • 06.07.15
Blaulicht
Spezialkräfte der Feuerwehr zeigten ihr Können
2 Bilder

Feuer im Stader Hafen und ein Schiff in Not ... alles nur eine Übung

tk. Stade. Gemeinsam haben das DOW-Notfallmanagement, die Werksfeuerwehr und örtliche Einsatzkräfte am Samstagmorgen eine große Notfallübung durchgeführt. Das Szenario: Ein Feuer auf dem Verladeanlager im Südhafen. Für die Feuerwehren wurde die Aufgabe dadurch erschwert, dass genau am Einsatzort ein Gastanker lag, der aus eigener Kraft nicht mehr manövrieren konnte. Drei Verletzte wurden erfolgreich geborgen, der Brand bekämpft und das Schiff aus dem Gefahrenbereich geschleppt. Lotsen und...

  • Stade
  • 12.11.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.