Notruf-Bänke

Beiträge zum Thema Notruf-Bänke

Panorama
Demo-CD des "Olympia-Songs"
4 Bilder

Diese Hymne von der Stader Geest ist der "Börner"

Sänger aus Kutenholz schrieb "Olympia-Song" / Lutz Börner ist Feuer und Flamme für Spiele in Hamburg tp. Kutenholz. Politik, Wirtschaft und Tausende Sportfans in der Region hoffen auf eine Austragung der Olympischen Spiele 2024 in Hamburg: Auch Sänger, Texter und Liedermacher Lutz Börner (77) aus Kutenholz bei Fredenbeck ist Feuer und Flamme für eine Olympiade an der Alster. Seiner Begeisterung verleiht er mit einem selbst komponierten "Olympiasong" Ausdruck. Der von Hammond-Orgel, Schlagzeug,...

  • Fredenbeck
  • 30.10.15
  • 501× gelesen
Blaulicht
Lutz Börner ist empört: Für die Demontage der Tafel hatten die Vandalen sogar das passende Werkzeug dabei
2 Bilder

Dreister Schilder-Klau

Vandalen demontieren Notruf-Codes in Deinste sb. Fredenbeck. Sie sollen im Notfall Leben retten - die Notrufnummern auf den Parkbänken in der Samtgemeinde Fredenbeck. Rund 70 codierte Schilder, deren Nummer bei einem Notruf Aufschluss über den Standort geben, hat der Seniorenbeirat der Samtgemeinde bereits an den Lehnen der Sitzgelegenheiten befestigt. Dreiste Vandalen haben sich jetzt einen üblen Scherz erlaubt. Am Fredenbecker Weg in Deinste haben sie zwei Schilder gestohlen. "Dieser...

  • Fredenbeck
  • 06.01.15
  • 233× gelesen
Politik
Hans Glienke (li.) und Ralph Benn blicken auf die ersten drei Jahre des Fredenbecker Seniorenbeirats zurück

Notrufbänke waren eine Top-Idee

Seniorenbeirat der Samtgemeinde Fredenbeck geht in die zweite Runde sb. Fredenbeck. Die Feuerprobe ist bestanden: Der Seniorenbeirat der Samtgemeinde Fredenbeck hat seine erste Legislaturperiode abgeschlossen. Im Dezember wird der Samtgemeinderat ein teilweise neues Team benennen. Zur Gruppe werden voraussichtlich fünf erprobte und fünf neue Mitglieder gehören. Der bisherige Vorsitzende Ralph Benn (68) ist aus gesundheitlichen Gründen nicht wieder dabei. Er wurde in den vergangenen Monaten...

  • Fredenbeck
  • 26.11.14
  • 186× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.