Alles zum Thema ohne Beute geflüchtet

Beiträge zum Thema ohne Beute geflüchtet

Blaulicht

Einbruchsversuch in Rosengarten
Diebe bei der Tat gestört

thl. Rosengarten. In Sottorf wollten Diebe am Montagabend in ein Haus an der Straße Brandheide einsteigen. Die Täter rissen dazu gegen 23.30 Uhr das Fenstergitter eines rückwärtigen, auf Kipp stehenden Fensters aus der Verankerung. Allerdings hatten die Täter offenbar nicht mit den Bewohnern gerechnet. Vom Lärm aufgeschreckt, schalteten sie das Licht im Haus ein. Die Täter ließen daraufhin von ihrem Vorhaben ab und liefen davon.

  • Rosengarten
  • 19.06.19
Blaulicht

Alarmanlage vertreibt Täter

thl. Winsen. Diebe versuchten am Dienstag gegen 18 Uhr in ein Haus im Luhdorfer Waldweg einzubrechen. Dazu hebelten sie an einem Fenster. Die auslösende Alarmanlage führte dann zum Abbruch des Vorhabens, so dass die Täter unerkannt ohne Beute flüchteten.

  • Winsen
  • 25.01.18
Blaulicht

Schaufenster hielt stand

thl. Winsen. Zwei Unbekannte haben am Mittwoch versucht, die Schaufensterscheibe eines Juweliergeschäftes an der Rathausstraße einzuschlagen. Gegen 1.40 Uhr schlugen die Täter mit einem Hammer gegen die Verglasung, schafften es aber nicht, das Sicherheitsglas zu durchbrechen. Daraufhin flüchteten die beiden zu Fuß vom Tatort. Ein Zeuge hatte die beiden mutmaßlich jugendlichen Täter gesehen und die Polizei alarmiert. Trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung konnten sie zunächst...

  • Winsen
  • 20.12.17
Blaulicht

Einbrecher gestört

thl. Neu Wulmstorf. Am Dienstag, gegen 17.40 Uhr, versuchten Diebe, in ein Einfamilienhaus an der Straße Knebuschstieg einzudringen. Die Diebe hebelten eine rückwärtige Terrassentür auf. Hierbei wurden sie jedoch von einer Nachbarin beobachtet. Die Frau sprach die beiden Männer an. Darauf flüchteten sie in Richtung der Straße Apfelgarten, noch bevor sie das Haus betreten konnten. Es blieb bei einem Sachschaden von etwa 450 Euro.

  • Winsen
  • 08.11.17
Blaulicht

Räuber flüchtet ohne Beute - Täter stellte sich der Polizei

thl. Nenndorf. Lerr ging ein Räuber aus, der es am Samstag auf den Raiffeisen-Markt an der Bremer Straße abgesehen hatte. Der Unbekannte (schwarz gekleidet, Kapuze und blauen Schal vorm Gesicht) hatte den Markt um 8.40 Uhr betreten und auf dem Weg zur Kasse eine Pistole gezogen. Er bedrohte damit die Kassiererin und forderte sie auf, ihm das Geld aus der Kasse zu geben. Vor lauter Schreck reagierte die Frau nicht sofort. Der Täter drehte sich daraufhin um und verließ den Markt wieder ohne Beute...

  • Winsen
  • 06.11.17
Blaulicht

Alarmanlage vertreibt Einbrecher

thl. Hittfeld. Am Mittwoch, gegen 11.30 Uhr, versuchten Unbekannte, in ein Einfamilienhaus an der Straße Am Tannenberg im Ortsteil Waldesruh einzubrechen. Die Täter schlichen auf die Rückseite des Gebäudes und versuchten dort, ein Fenster aufzuhebeln. Dabei lösten sie die Alarmanlage aus. Die Diebe flohen daraufhin, noch bevor sie das Gebäude betreten konnten. Es blieb bei geringem Sachschaden.

  • Winsen
  • 28.09.17
Blaulicht

Tür vor der Nase zugeknallt - Räuber flüchtet ohne Beute

thl. Winsen. Mittwochabend, gegen 20.55 Uhr, beobachteten Angestellte eines Getränkemarktes im Löhnfeld einen Mann, welcher sich vor dem Eingang eine schwarze Sturmhaube über den Kopf zog und dann mit einer Waffe in der Hand in Richtung des Eingangs lief. Ein Mitarbeiter reagierte blitzschnell, verriegelte die Eingangstür und informierte die Polizei. Der Täter trat zwar noch mehrfach gegen die Tür, gelangte aber letztlich nicht in den Markt. Unerkannt konnte der Mann entkommen. Beschrieben wird...

  • Winsen
  • 03.08.17
Blaulicht

Einbrecher gehen leer aus

thl. Buchholz. Unbekannte Täter brachen in der Nacht zu Dienstag in ein Geschäft in der Maurerstraße ein. Dazu hebelten sie ein Fenster auf und gelangten so in das Objekt. Aus unbekannten Gründen wurde aus dem Geschäft nichts entwendet, sodass es beim Sachschaden am Fenster blieb.

  • Winsen
  • 02.08.17
Blaulicht

Alarmanlage vertreibt Täter

thl. Neu Wulmstorf. Unbekannte Täter hebelten am Montag gegen 2.45 Uhr an der Seitentür eines Restaurants in der Lindenstraße. Beim Öffnen der Tür schlug jedoch die Alarmanlage an und vertrieb die Täter. Sie flüchteten ohne Beute.

  • Winsen
  • 31.07.17
Blaulicht

Einbrüche in Einfamilienhäuser

thl. Wulfsen/Tostedt. In ein Haus in der Pattenser Straße gelangten unbekannte Täter, nachdem sie ein Badezimmerfenster aufgehebelt hatten. Das Haus wurde durchsucht und unter der Mitnahme von noch unbekanntem Stehlgut wieder verlassen. An einem Fenster im Terassenbereich scheiterten unbekannte Täter in der Straße Auf der Looge in Tostedt. Die Täter ließen nach mehreren Versuchen das Fenster aufzuhebeln von ihrem Vorhaben ab und flüchteten. Der Schaden am Fenster wird auf etwa 250 Euro...

  • Winsen
  • 29.05.17
Blaulicht

Räuber in die Flucht geschlagen

thl. Winsen. Am Sonntag gegen 5 Uhr ging ein 26-jähriger Winsener gemeinsam mit seiner Freundin den Gummiweg entlang. Plötzlich wurde das Pärchen von einer unbekannten, männlichen Person angesprochen und umarmt. Der Winsener bemerkte, dass der Täter ihm während der Umarmung die Geldbörse aus der Hosentasche ziehen wollte und es kam zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Der Täter ergriff daraufhin die Flucht. Das Opfer beschrieb den Mann wie folgt: - ca. 18 bis 25 Jahre alt -...

  • Winsen
  • 29.05.17
Blaulicht

Neu Wulmstorf: Einbrecher gestört?

thl. Neu Wulmstorf. Am Donnerstag, in der Zeit zwischen 18.10 Uhr und 20 Uhr, begaben sich Diebe auf das Grundstück eines Einfamilienhauses am Rüterweg. Die Täter stiegen auf einen Gartentisch und hebelten von dort ein Fenster auf, um in das Objekt zu gelangen. Im Haus deaktivierten sie einen Bewegungsmelder, brachen aber die weitere Durchsuchung des Hauses ab, noch bevor sie Beute machen konnten. Ob die Täter sich gestört fühlten, oder sie der Mut verließ, ist unbekannt.

  • Winsen
  • 07.04.17