Oldendorf-Himmelpforten

Beiträge zum Thema Oldendorf-Himmelpforten

Das könnte Sie auch interessieren:

Blaulicht

Durchsuchungen im Kreis Stade
Drogen im Wert von 120.000 Euro beschlagnahmt

tk Stade. Erneut ist der Polizei ein Schlag gegen den Drogenhandel im Landkreis Stade gelungen: Vier Wohnungen im Kreis Stade wurden durchsucht. Dabei fanden die Ermittler mehrere Kilogramm Betäubungsmittel sowie eine Indoorplantage. Den Verkaufswert der Drogen schätzt die Polizei auf rund 120.000 Euro. Die drei mutmaßlichen Dealer waren nach Angaben der Polizei bislang nicht in Erscheinung getreten. Sie sind aber dem Zoll Hamburg bei einer Kontrolle aufgefallen, der sich daraufhin mit einem...

Blaulicht
Beim Eintreffen der Einsatzkräfte schlugen die Flammen meterhoch aus dem Dach
5 Bilder

Großfeuer zerstört Rettungswache in Winsen

thl. Winsen. Ein Großbrand hat in der Nacht zu Samstag die Rettungswache gegenüber des Winsener Krankenhauses nahezu komplett zerstört. Verletzt wurde bei dem Brand glücklicherweise niemand. Sechs Ortsfeuerwehren mit rund 100 Einsatzkräften rasten in die Friedrich-Lichtenauer-Allee und kämpften gegen die Flammen. Auch ein Großaufgebot an Rettungskräften war mit der leitenden Notärztin und dem Organisatorischen Leiter Rettungsdienst vor Ort. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte schlugen die Flammen...

Wirtschaft
Gastronom Frank Wiechern (re.) und Veranstaltungsmanager Matthias Graf vor dem Eingang des Restaurants "Leuchtturm"
3 Bilder

Management des Veranstaltungszentrums in der Kritik
Burg Seevetal: Top-Caterer hört auf

ts. Hittfeld. Die ursprüngliche Ambition der Gemeinde Seevetal, das für 6,9 Millionen Euro sanierte Veranstaltungszentrum Burg Seevetal zu einer kulinarischen Premium-Adresse im Landkreis Harburg zu entwickeln, hat einen schweren Dämpfer erlitten. Caterer Frank Wiechern wird seinen Vertrag mit der Gemeinde Seevetal, der am 31. Oktober endet, nicht verlängern. Sein Restaurant "Leuchtturm" gilt als eine der besten Gastro-Adressen im Hamburger Süden. Davon sollte die Burg Seevetal profitieren -...

Panorama
3 Bilder

Corona-Zahlen im Landkreis Harburg vom 24. September
Erneut ein Corona-Toter in Hanstedt

(os). Traurige Nachrichten aus dem Landkreis Harburg: Erneut ist ein Mann im Zusammenhang mit einer Corona-Erkrankung verstorben. Nach WOCHENBLATT-Informationen stammte der Mitt-Achtziger aus Hanstedt. Damit stieg die Anzahl der Menschen, die im Landkreis Harburg an oder mit dem Coronavirus verstorben sind, auf 117.  Positiv entwickelte sich dagegen der Inzidenzwert: Dieser lag am heutigen Freitag, 24. September, mit 47,26 das erste Mal seit mehr als einem Monat wieder unter der 50er-Marke. Es...

Blaulicht

Warnung vor Gewinnspiel-Inkasso

(bim). Der Trick ist nicht neu, aber Betrüger versuchen es immer wieder: Aktuell sind vermeintliche Mahnungen eines Inkassounternehmens in Umlauf, in denen Rechtsanwalt Dr. Mathias Müller eine hohe Geldsumme für eine telefonische Anmeldung zum Dienstleistungsvertrag "Deutsche Gewinner Zentrale Lotto 6-49" einfordert und mit Konto-Sperrung droht. Als Absender wird die "Inkasso Hauptzentrale Köln" angegeben. Die Forderung von 546,44 Euro soll an "PANNON SL" überwiesen werden. Ein Dr. Mathias...

Wirtschaft
Der Glasfaserausbau von "Glasfaser Nordwest" schreitet gut voran

Vodafone verklagt das Bundeskartellamt
"Glasfaser Nordwest" soll ausgebremst werden

(bim). Das Bundeskartellamt hatte Anfang 2020 grünes Licht gegeben für das Jointventure "Glasfaser Nordwest", mit dem die Deutsche Telekom und der Regionalanbieter EWE den gemeinsamen Glasfaserausbau in 13 Pilotregionen beschleunigen wollen, u.a. in Stade und Tostedt. Diese Freigabe zur Firmengründung hat das Oberlandesgericht (OLG) in Düsseldorf nun aufgehoben und damit einer Beschwerde des Wettbewerbers Vodafone stattgegeben. Vodafone hatte offiziell geklagt aus Sorge, dass die Glasfaser...

Sport
Mit Gold dekoriert: Nikias Arndt, hier im Trikot seines ehemaligen Teams Giant Alpecin

Gebürtiger Buchholzer mit Mixed-Staffel erfolgreich
Rad-Star Nikias Arndt rast zu WM-Gold

os. Buchholz. Toller Triumph für Radrennfahrer Nikias Arndt (29): Bei der Straßen-WM in Belgien holte der gebürtige Buchholzer Gold mit der Mixed-Staffel. Das deutsche Sextett, dem neben dem Profi des Teams DSM der vierfache Zeitfahr-Weltmeister Tony Martin (36) bei dessen letztem Profirennen, Max Walscheid (28), Lisa Brennauer (33), Lisa Klein (25) und Mieke Kröger (28) angehörten, brauchte für die 44,5-Kilometer-Strecke von Knokke nach Heist 50:49 Minuten. Auf Rang zwei landete die...

Blaulicht
Die beiden Insassen des Peugeot wurden bei dem Unfall schwer verletzt
2 Bilder

Schwerer Unfall auf der L124 bei Stade
Zwei Schwerverletzte: Transporter kracht in den Gegenverkehr

nw/tk. Stade. Zwei Menschen wurden am Donnertagnachmittag bei einem Verkehrsunfall schwer und einer leicht verletzt. Gegen 16:13 Uhr kam es auf der Landesstraße 124 zwischen Riensförde und Hagen-Steinbeck zu dem Unglück. Ein 18-jähriger Ahlerstedter befuhr mit einem Mercedes Transporter die L124 in Richtung Hagen-Steinbeck, verlor auf regennasser Fahrbahn aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet in den Gegenverkehr. Dabei  kam es zu einem Frontalzusammenstoß...

Panorama
Johann Schlichtmann zeigt die Stelle, an der ein Parkplatz entstehen soll
2 Bilder

"Erlebnispark Moor, Wasser, Wald" soll schon im Herbst 2021 fertig sein
Oldendorfer Natur auf neuen Wegen erleben

sb. Oldendorf. "Dieses Projekt ist für mich eine Herzensangelegenheit", sagt Johann Schlichtmann, Bürgermeister der Gemeinde Oldendorf. Gemeint ist der neue "Erlebnispfad Moor, Wasser, Wald", der bis September 2021 im südlichen Teil der Geest-Gemeinde entstehen soll. Für das rund 680.000 Euro teure Projekt stehen diverse Förderungen bereit. Bereits vor rund fünf Jahren gab es die Idee, die Wege am Rand des Naturschutzgebiets bei Sunde für Naturfreunde erlebbarer zu machen. Damals erarbeitete...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 09.12.20
  • 389× gelesen
Politik
Holger Falcke (3.v.re.) bei der Freien Wählergemeinschaft Oldendorf-Himmelpforten

Freie Wählergemeinschaft steht Samtgemeinde-Bürgermeister bei
Unterstützung für Holger Falcke

jab. Oldendorf. Die Freie Wählergemeinschaft Oldendorf-Himmelpforten wird den Samtgemeinde-Bürgermeister von Oldendorf-Himmelpforten, Holger Falcke, bei seinem erneuten Wahlkampf um den Posten des Verwaltungschefs voll unterstützen. Das war das Ergebnis des Informationsabends, zu dem der 1. Vorsitzende der FWG, Johann Schlichtmann, und der Fraktionsvorsitzende Andreas Haack Falcke nach Oldendorf eingeladen hatten. Falcke hatte gegenüber den Verantwortlichen der FWG signalisiert, dass er im...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 26.02.20
  • 142× gelesen
Panorama
Bürgermeister Johann Schlichtmann im Neubaugebiet   Foto: tp/Grafik: Gemeinde Oldendorf/MSR
2 Bilder

Eine neue Wohnsiedlung

Gemeinde Oldendorf vermarktet 28 Bauplätze am "Birkenweg West" / Quadratmeterpreis: 88 Euro tp. Oldendorf. Ländliches Wohnen mit ausreichend vorhandener Infrastruktur - vom Schulzentrum und Sportanlagen bis zu einer Seniorenresidenz und einem Lebensmittelmarkt - bietet die Gemeinde Oldendorf. Das löste Zuzüge aus. Die Bevölkerung stieg stetig auf jetzt 3.050 Einwohner. Platz für noch mehr Neubürger bietet das künftige Baugebiet "Birkenweg West". Dort liegen die Bauprofis mit den...

  • Stade
  • 08.01.19
  • 644× gelesen
Politik
Der alte "Windpark Kuhla" soll zugunsten des Windparks "Nord-Ost" aufgegeben und repowert werden. Die vier alten Mühlen werden durch zwei neue auf Himmelpfortener Grund ersetzt. Zwei völlig neue Anlagen sind im Oldendorfer Gebiet geplant   Foto: tp

Knappes Votum für den Windpark in Oldendorf

Anlage "Nord-Ost": Pläne werden ausgelegt / Kritik an Infraschall tp. Oldendorf. Bei dem Energie-Projekt "Windpark Nord-Ost" in Oldendorf sind die Verantwortlichen einen kleinen Schritt weiter: Auf der jüngsten Fachausschuss-Sitzung brachte die Lokalpolitik mit einem knappen Votum von vier Jastimmen (Wählergemeinschaft) zu drei Neinstimmen (CDU) bei einer Enthaltung (Bürger für Umwelt und Soziales) das umstrittene Gemeinschaftsvorhaben (vier Mühlen insgesamt) mit der Nachbarkommune...

  • Stade
  • 02.01.19
  • 273× gelesen
Politik
Anne Eckhof warnt vor starkem Kraftverkehr an der L114   Fotos: tp
2 Bilder

Ja zu der Querungshilfe in Oldendorf

Nach Versammlung mit Bürgern und Planern: Ratsleute votierten gegen Ampellösung tp. Oldendorf. Unschlüssigkeit bestimmte bis zuletzt die Diskussion um eine sichere Lösung zur Neugestaltung des Fußgängerüberweges an der stark befahrenen Landesstraße L114 (Hauptstraße) zwischen dem Schulzentrum und einem Wohngebiet in Oldendorf. Während die Pläne für eine Verbesserung der bestehenden ampellosen Querungshilfe mit Mittelinsel bei der Landes-Straßenbaubehörde in Stade schon fertig in der Schublade...

  • Stade
  • 06.11.18
  • 502× gelesen
Politik
Setzt sich für den Umbau der Querungshilfe statt einer Ampel ein: Bürgermeister Johann Schlichtmann

L114-Überweg in Oldendorf spaltet die Gemüter

Querung mit Mittelinsel oder Ampellösung? Öffentlicher Termin im Rathaus tp. Oldendorf. tp. Oldendorf. Die Frage "Querungshilfe oder Fußgängerampel?" beschäftigt weiter die Politik in Oldendorf. Das Thema soll am Freitag, 2. November, mit Bürgern öffentlich erörtert werden. Nachdem das WOCHENBLATT kürzlich zur Meinungsbekundung zu einer Lösung für einen sicheren Überweg an der viel befahrenen Landesstraße L114 (Hauptstraße) zwischen der Wohnsiedlung und dem Schulzentrum mit den Sportanlagen...

  • Stade
  • 30.10.18
  • 89× gelesen
Panorama
Das neue Vielzweck-Gebäude in der Dorfmitte   Foto: tp

Remise in Oldendorf: Holzrahmen und Dachstuhl sind fertig

Neubau soll im Dezember eröffnet werden tp. Oldendorf. Die Bauarbeiten an der rund 260.000 Euro teuren Vielzweck-Remise mit dem ersten öffentlichem WC des Ortes auf dem Grundstück beim Kulturzentrum Brunkhorst’sches Haus in Oldendorf schreiten voran. Der Holzrahmen und der Dachstuhl sind fertig. Als nächstes stehen die Elektroinstallationen an. Zudem müssen die Sanitäranlagen eingebaut, die Fassade verkleidet und das Dach gedeckt werden. Noch im Dezember soll Einweihung gefeiert werden. Die...

  • Stade
  • 30.10.18
  • 198× gelesen
Panorama
Offizielle beim Wurstanbiss an der "Schlemmerkate"   Fotos: Gemeinde Oldendorf
2 Bilder

Wurstanbiss hat Tradition

Gelungener Herbstmarkt am Tag der Deutschen Einheit in Oldendorf tp. Oldendorf. "Prost Herbstmarkt!": Der Umtrunk und anschließende Wurstanbiss mit Gästen haben Tradition bei der Eröffnung des Herbstmarktes in Oldendorf. Bürgermeister Johann Schlichtmann und Marktleiter Georg Hellwege begrüßten am Mittwoch mehr als 30 Gäste im Landgasthof Heins, u.a. den Stader Landrat Michael Roesberg, seinen Vorgänger Gunther Armonat, Samtgemeinde-Bürgermeister Holger Falcke, den Bürgermeister der Gemeinde...

  • Stade
  • 09.10.18
  • 116× gelesen
Politik
Risiko-Punkt im Straßenverkehr: Bürgermeister Johann Schlichtmann auf der Querungshilfe   Foto: tp

Schulelternrat pro Ampel-Lösung in Oldendorf

Lesermeinungen zur Querung der L114: "Kinder in Gefahr" tp. Oldendorf. Querungshilfe oder Fußgängerampel? In Oldendorf berät die Lokalpolitik aktuell über die Lösung für einen sicheren Überweg an der viel befahrenen Landesstraße L114 (Hauptstraße) zwischen der Wohnsiedlung und dem Schulzentrum mit den Sportanlagen. Im Zuge der geplanten Neugestaltung stehen, wie Bürgermeister Johann Schlichtmann berichtete, die Modernisierung der bestehenden Querungshilfe mit Mittelinsel und die mit 29.000...

  • Stade
  • 18.09.18
  • 235× gelesen
Politik
Die Mittelinsel soll bleiben: Bürgermeister Johann Schlichtmann an der viel befahrenen Hauptstraße in Oldendorf, wo der Umbau des Überweges geplant ist
2 Bilder

Querungshilfe oder Fußgängerampel

Umbau zur Sicherheit für Schulkinder in Oldendorf / Klärungsbedarf im Gemeinderat tp. Oldendorf. Fast ausschließlich Schulkinder und Sportler benutzen die Fußgänger- und Radfahrer-Querung von der Schulstraße Richtung Blumenstraße über die viel befahrene Landesstraße L114 (Hauptstraße) in Oldendorf. Im Zuge der bevorstehenden Sanierung der L114 diskutiert die Politik jetzt über die Neugestaltung des Überweges. Im Mittelpunkt der Beratungen steht die Sicherheit der Fußgänger, die sich zwischen...

  • Stade
  • 11.09.18
  • 396× gelesen
Politik
Abgesackte Pflastersteine: An der Oldendorfer Wohnstraße Heckenweg herrscht Sanierungsstau   Fotos: tp
2 Bilder

Satzung kommt in Oldendorf auf dem Prüfstand

Sanierungsbedarf an Ortsstraßen: Politik soll alternative Finanzierung diskutieren tp. Oldendorf. Nicht nur in der Kreisstadt Stade ist die umstrittene Straßenausbau-Beitragssatzung (STRABS) ein heißes Thema: Auch in Oldendorf wird die Anwohnerbeteiligung an der Instandsetzung bestimmter Straßen jetzt zum Politikum: Nach der Sommerpause soll die Satzung laut Bürgermeister Johann Schlichtmann in den Fachausschüssen und im Rat diskutiert werden. Aktuellen Anlass gibt der Sanierungsstau am...

  • Stade
  • 24.07.18
  • 124× gelesen
Panorama
Zogen eine positive Bilanz: die Läufer mit Maya Rehberg (re.), die Sponsoren sowie Johann 
Schlichtmann (2. v. li.) und Holger Falcke (6. v. re.)   Foto: Schlichtmann privat

4.000 Euro für den guten Zweck in Oldendorf

Spenden-Erfolg beim 24-Stunden-Lauf / Zufriedenheit trotz des nasskalten Wetters tp. Oldendorf. Am Ende des 24-Stunden-Spendenlaufes und dem Versuch, 2.222 Menschen jeweils 400 Metern auf der Rundbahn des Rudolf-Pöpke-Sportzentrums in Oldendorf für den guten Zweck laufen zu lassen, waren die Organisatoren um den Schirmherrn, Samtgemeinde-Bürgermeister Holger Falcke, müde und erleichtert: Nach vier ereignisreichen Veranstaltungstagen mit Vorstellung des Seniorenbeirats der Samtgemeinde und...

  • Stade
  • 26.06.18
  • 116× gelesen
Politik
"Runter vom Gas!", lautet das Motto in Oldendorf. Die Hauptstraße ist allerdings eine Landesstraße und kommt daher als Tempo-30-Zone nicht in Frage    Fotos: tp
3 Bilder

Offensive gegen Schnellfahrer in Oldendorf

Bürgermeister will neue Tempo-30-Zonen auf Ortsstraßen tp. Oldendorf. Bürgermeister Johann Schlichtmann holt zur Anti-Raser-Offensive in Oldendorf aus. In einem Antrag an die Verwaltung fordert er die Ausweitung der bestehenden Tempo-30-Zonen in Wohngebieten auf zahlreichen weiteren Straßen im Ortsgebiet. Als Polizist im Ruhestand ist Johann Schlichtmann die Verkehrssicherheit ein besonderes Anliegen. Nachdem sich vor allem Eltern aus Sorge um ihre Kinder wiederholt über Tempoverstöße von...

  • Stade
  • 17.04.18
  • 114× gelesen
Politik
Kultureller Mittelpunkt des Dorflebens: das Brunkhorst'sches Haus
2 Bilder

37.000 Euro für das Kulturzentrum in Oldendorf

Sanierung des Brunkhorst'schen Huus ist fast abgeschlossen tp. Oldendorf. Die Sanierung des Kulturzentrums Brunkhorst'sches Haus in Oldendorf ist weitgehend abgeschlossen. Für rund 37.000 Euro wurde u.a. eine Illumination der Fachwerkfassade installiert und die Inneneinrichtung erneuert. „Das Gebäude wird jetzt durch Außenbeleuchtung stilvoll in Szene gesetzt“, freut sich Bürgermeister Johann Schlichtmann. Innen wurde die Elektrik auf den neuesten Stand gebracht. Zudem wurde Mobiliar wie Tische...

  • Stade
  • 30.01.18
  • 74× gelesen
Politik
Stark abgenutzt: die L114 in Oldendorf   Fotos: tp
2 Bilder

Straßensanierung für 500.000 Euro in Oldendorf

Neuer L114-Abschnitt: Bürger wünschen Zebrastreifen oder Ampel / Land Niedersachsen soll zahlen tp. Oldendorf. Die viel befahrene Landesstraße L114 (Hauptstraße) am Ortseingang von Oldendorf hat tiefe Spurrillen und ist mit Schlaglöchern übersät. Als Hauptursache für den mangelhaften Zustand, unter der die Verkehrssicherheit leidet, gibt Bürgermeister Johann Schlichtmann mehrwöchige Extrabelastung durch Umleitungen im Zuge der Sanierung der Bundesstraße B74 im vergangenen Jahr an (das...

  • Stade
  • 16.01.18
  • 162× gelesen
Panorama
Laufveranstaltungen haben im Rudolf-Pöpke-Sportzentrum Tradition   Fotos: Johann Schlichtmann/Musikverein Waltershofen
2 Bilder

Oldendorf: Eintrag ins Guinness-Buch ist das Ziel

Kultursommer: Rekordversuch beim Volkslauf / Stimmungsmusik und Lesung mit Günter Zint tp. Oldendorf. Ein Großereignis auf der Stader Geest wirft seine Schatten voraus: Bei Bürgermeister Johann Schlichtmann und seinen ehrenamtlichen Helfern laufen die Vorbereitungen für den Oldendorfer Kultursommer 2018 auf Hochtouren. In diesem Jahr will die Gemeinde bei einem einzigartigen Sport-Event einen Weltrekord aufstellen. Erstmals wird der Kultursommer, der von Juni bis August wöchentlich Musik,...

  • Stade
  • 16.01.18
  • 385× gelesen
Panorama
Geehrte Mannschaften und Einzelpersonen mit Bürgermeister Johann Schlichtmann (letzte Reihe, 3. v. li.)

Würdigung für die Freiwilligen in Oldendorf

Bürgerehrung: Lob für Tourenplaner Heinrich Siems und erfolgreiche Damen-Kicker tp. Oldendorf. Die Bürgerehrung zum Jahresauftakt hat in Oldendorf Tradition: Am Sonntag würdigte Bürgermeister Johann Schlichtmann im Landgasthof Heins Freiwillige, die sich im sportlichen, kulturellen und kommunalen Bereich engagieren. Geehrt wurde Manfred Bösch, der sich seit Jahrzehnten für den Schießsport in der Schützengilde Oldendorf, davon seit mehr als einem Jahrzehnt als Vorsitzender, engagiert. Manfred...

  • Stade
  • 12.01.18
  • 218× gelesen
Politik
Riesige Wasserlachen auf den Gräbern: "Katastrophal", sagt Bürgermeister Johann Schlichtmann   Fotos: tp
2 Bilder

Land unter auf dem Gottesacker in Oldendorf

80.000 Euro für Friedhofsweg / Neuer Regenkanal  tp. Oldendorf. Pfützen und Schlaglöcher auf dem Hauptweg, schiefe und brüchige Gehwgplatten und riesige Wasserlachen auf vielen Grabstellen des Friedhofes in Oldendorf: Bei Starkregen wie in den vergangenen Tagen meldet die Gemeinde auf dem Gottesacker häufig "Land unter!" Das soll nun anders werden. Auf Ratsbeschluss lässt die Kommune den rund 150 Meter langen Weg zwischen Friedhofskapelle und Kriegerdenkmal für 80.000 Euro erneuern. Das Geld...

  • Stade
  • 05.01.18
  • 157× gelesen
Politik
Vor einem Haufen aus Folien-Resten und Sand der abgerissenen Gülle-Lagune: Bürgermeister Johann Schlichtmann und Landwirt Bernd Hinrichs
4 Bilder

Letzte Gülle-Lagune im Landkreis Stade

Aus für offenes Dung-Bassin in Oldendorf / Neusiedler können aufatmen tp. Oldendorf. Bauerndörfer werden zu modernen Wohnorten. Auch Oldendorf auf der Stader Geest ist mitten im Wandel. Mit der Neubautätigkeit halten städtische Lebensansprüche Einzug in die Dörfer, und typisch ländliche Gerüche nach Dung und Stall werden als Belästigung empfunden. In der Feldmark am Ortsrand machte Landwirt Bernd Hinrichs (61) jetzt die wohl letzte Gülle-Lagune im Landkreis Stade dicht. Bürgermeister Johann...

  • Stade
  • 08.12.17
  • 1.153× gelesen
Politik
Die Bauarbeiten an der L114 sind inzwischen beendet

L114 in Oldendorf: Die schlimmsten Schäden wurden beseitigt

Die große Baumaßnahme kommt erst noch tp. Oldendorf. Autofahrer in Oldendorf können aufatmen: An der bis vor Kurzem mit Dellen, Rissen und Schlaglöchern übersäten Landesstraße L114 haben Arbeiter der Straßenmeisterei in der vergangenen Woche die gröbsten Schäden beseitigt. Auf der ausgebesserten Piste rollt der Verkehr jetzt mit Tempo 50 wieder "glatt". Nach Auskunft des Bürgermeisters Johann Schlichtmann ist das nicht das Endresultat: "Die ganz große Maßnahme kommt erst noch." Die L114 soll,...

  • Stade
  • 28.11.17
  • 49× gelesen
Politik
Bürgermeister Johann Schlichtmann vor der ehemaligen Polsterei an der Hauptstraße. Der Altbau wird abgerissen und durch ein modernes Mietshaus mit kleinen Wohnungen ersetzt
3 Bilder

Oldendorf: "Mittendrin ist in"

Baulücken im Zentrum füllen: Viele Projekte in Planung / Neue Zahnarztpraxis an der Hauptstraße tp. Oldendorf. In Oldendorf tragen die Bemühungen der Politik Früchte, unter dem Motto "Mittendrin ist in" die innerörtliche Bautätigkeit zu fördern: Gleich an mehreren Stellen stehen laut Bürgermeister Johann Schlichtmann Investoren mit Immobilienprojekten in den Startlöchern. An der Hauptstraße, kurz vor der Abzweigung in den Fasanenweg, hat der Zahnarzt Felix Bicescu von privat ein unbebautes...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 10.10.17
  • 394× gelesen
Politik
Noch ein Kartoffelfeld: Im kommenden Frühjahr sol der "Eichacker" mit Einfamilienhäusern bebaut werden
2 Bilder

30 Bauplätze in Oldendorf

Geest-Gemeinde vermarktet Grundstücke "Am Eichacker" tp. Oldendorf. Die Baukonjunktur boomt - auch im Geest-Ort Oldendorf. Die Gemeinde bietet 30 Grundstücke im Neubaugebiet "Am Eichacker. Laut Bürgermeister Johann Schlichtmann hat die Kommune die Fläche von einem Landwirt aus dem Dorf erworben. Die Erschließung und Vermarktung des Neubaugebietes "Am Eichacker" liegt in den Händen der Gemeinde. Johann Schlichtmann freut sich - nach mehrjähriger Flaute - über eine inzwischen rege Nachfrage nach...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 08.08.17
  • 916× gelesen
Panorama
Zertrümmerte Glasscheibe des Buswartehäuschens
3 Bilder

Scherben und Gift in Oldendorf

Bushäuschen zertrümmert / Säure und Altöl in Kleider-Container tp. Oldendorf. Gleich zwei Fälle grober Sachbeschädigung ereigneten sich in der vergangenen Woche im Geest-Ort Oldendorf. In einem Altkleidercontainer an der Straße Faule Riethe entsorgten Umweltfrevler Giftmüll. An der Hauptstraße wurde ein Bushäuschen zertrümmert. In den Altkleider-Containern des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) in Oldendorf finden die Ehrenamtlichen neben getragenen Hemden, Hosen, Schuhen und Co. nicht selten auch...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 30.05.17
  • 183× gelesen
Panorama
In der Schutzhütte: Gäste der Feierstunde mit Bürgermeister Johann Schlichtmann (3. v. re.) und Initiator Rainer Gooßen (5. v. li.)

Wanderhütte in Oldendorf eingeweiht

Spenden-Initiator Rainer Gooßen alias "Max" ist der Namengeber tp. Oldendorf. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurde die neu in der Gemarkung Oldendorf aufgestellte Schutz- und Rasthütte offiziell der Bevölkerung zur Nutzung übergeben. Initiator des gemeinnützigen Projektes war Rainer Gooßen alias "Max" aus der Blumensiedlung. Er hatte im Vorfeld einen Spendenaufruf gestartet. Zur Einweihung trafen sich Spender, Vertreter der Gemeinde Oldendorf und Wanderer. Sie einigten sich darauf, dass...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 25.04.17
  • 270× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.