Oliver Waltenrath

Beiträge zum Thema Oliver Waltenrath

Service

Fördermittel richtig beantragen: Landkreis unterstützt bei der Modernisierung

(mum). Neue Fenster und Fördermittel fürs Haus: Die Corona-Pandemie ist für viele Menschen der Anlass, über die Modernisierung der eigenen vier Wände nachzudenken. Um solche Planungen zu unterstützen, bietet die Energieberatung der Verbraucherzentrale Niedersachsen in regelmäßigen Abständen kostenfreie Online-Vorträge an, auf die Oliver Waltenrath, Klimaschutzmanager des Landkreises Harburg, nun hinweist. Die Teilnahme an den Online-Vorträgen ist kostenfrei und bequem von zu Hause aus möglich....

  • Winsen
  • 31.07.20
Service
Gemeinsam werben Klimaschutzmanager Oliver Waltenrath (v. li.), seine Kollegin Laura Härtel von der Gemeinde Rosengarten und Bürgermeister Dirk Seidler für das Beratungsangebot "Solar-Check"

"Solar-Check"
Frist läuft am 30. Juni ab

Landkreis unterstützt Solarenergie.  (mum). Dirk Seidler hat bereits vorgesorgt: "Wir haben Solar auf dem Dach", sagt der Bürgermeister von Rosengarten. Doch Seidler weiß auch: Das Potenzial zum Ausbau von Solarenergie ist auch in der Gemeinde Rosengarten noch groß – und gemeinsam mit dem Landkreis Harburg will er das fördern. Der Landkreis bietet gemeinsam mit der Energieberatung der Verbraucherzentrale Niedersachsen (VZN) sowie der Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen noch bis zum...

  • Buchholz
  • 21.06.19
Panorama
Oliver Waltenrath, Leiter der Stabsstelle Klimaschutz beim Landkreis: "Wenn sich das Angebot bewährt, dann ist eine Planung mit weiteren Fahrzeugen und der Einsatz von Elektromobilität mit Ökostrom denkbar."

Neues Carsharing-Angebot

Landkreis Harburg teilt seinen Fuhrpark mit den Bürgern. (mum). Der Landkreis Harburg nutzt ab sofort Carsharing für seine Dienstfahrten. Der Clou: Die Kreisverwaltung teilt dabei das Fahrzeug mit den Bürgern. Für den Landkreis hat "Cambio" eine neue Station auf dem Parkplatz am Schloßring eingerichtet. Dort steht für die Beschäftigten tagsüber ein Ford Fiesta für ihre Dienstfahrten bereit. Nach Feierabend und am Wochenende kann das Fahrzeug dann von allen Winsener Carsharing-Kunden für...

  • Winsen
  • 31.05.19
Panorama
Beim Beratungsangebot „clever heizen!“ informieren (v.li.) Oliver Waltenrath und Ulrike Schmerbitz Hausbesitzerin Simone Eimert über Energieeinsparmöglichkeiten an ihrer Heizung   Landkreis Harburg

Winsens Kreisverwaltung sagt Heizkosten den Kampf an

bim. Tespe. Ihre Heizkosten hat Simone Eimert im Blick. „Aber ich bin immer auf der Suche nach Ideen, um Kosten zu sparen“, sagt sie. So hat sie gern das Angebot der Beratungskampagne „clever heizen!“ angenommen. Gemeinsam sagen der Landkreis Harburg, die Energieberatung der Verbraucherzentrale Niedersachsen (VZN) und die Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachen damit hohen Heizkosten den Kampf an. „Clever heizen!“ zeigt Hausbesitzern, wie sie warm und dennoch energiesparend durch den...

  • Tostedt
  • 18.09.18
Service
Die kostenlose Solarberatung bietet Hausbesitzern Entscheidungshilfe

Letzte Chance auf Zuschüsse

Förderung bei Solarstromspeichern läuft aus / Solarberatung nutzen kb. Landkreis. Eignet sich das Eigenheim für eine Photovoltaik- oder Solarthermie-Anlage? Und was ist zu beachten, wenn man sich entschließt, eine Anlage auf dem eigenen Dach zu betreiben? Fragen wie diese werden bei der kostenlosen Solarberatung der Kreisverwaltung, der Verbraucherzentrale Niedersachsen und der Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen (KEAN) beantwortet. Grundlegende Aspekte, wie die Dachausrichtung,...

  • Seevetal
  • 28.07.18
Wirtschaft
Stellten im Heizungskeller der Winsener Kreisverwaltung die Aktion vor (v. li.): Gerhard Krenz, Oliver Waltenrath, Karin Merkel und Kai Uffelmann
2 Bilder

Energieberatungs-Kampagne "clever heizen!" startet im Landkreis Harburg

ce. Winsen. "clever heizen!" ist der Titel einer umfangreichen Beratungs-Kampagne für alle Hausbesitzer, die der Landkreis Harburg gemeinsam mit der Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen (KEAN) und der Verbraucherzentrale Niedersachsen (VZN) ab sofort bis 16. Dezember anbietet. Erster Kreisrat Kai Uffelmann, Oliver Waltenrath, Klimaschutzmanager des Landkreises Harburg, Architekt Gerhard Krenz von der KEAN und Karin Merkel vom Regionalmanagement Ernergieberatung der VZN stellten die...

  • Winsen
  • 20.10.17
Wirtschaft
Sind begeistert von „ÖKOPROFIT“ (v. li.): Stephan Otte und Bodo Stein, beide Geschäftsführer Stein HGS, Oliver Waltenrath und Dr. Alexander Stark, beide Landkreis Harburg, sowie Andreas Schmidt von der Gemeinde Seevetal
2 Bilder

Programm mit Mehrwert: Landkreis Harburg fördert die Teilnahme an "ÖKOPROFIT"

as. Beckedorf. „Der Nutzen ist unglaublich“, sagen Stephan Otte und Bodo Stein begeistert. Gemeinsam führen sie das 20 Mitarbeiter starke Unternehmen Stein HGS. Der Online-Handel für Absperrtechnik, der im Beckedorfer Bogen in Seevetal ansässig ist, nimmt derzeit am Zertifizierungsprogramm „ÖKOPROFIT“ (Ökologisches Projekt für integrierte Umwelt-Technik) teil. In einer Gesprächsrunde mit Mitarbeitern des Landkreises Harburg und der Gemeinde Seevetal berichteten sie jetzt von ihren...

  • Rosengarten
  • 19.05.17
Wirtschaft
Haben die Stromtankstelle eröffnet (v. li.): Museumsdirektor Prof. Dr. Rolf Wiese, Michael Roelofs und Björn Muth (EWE), 
Bürgermeister Dirk Seidler und Klimaschutzmanager Oliver Waltenrath (Landkreis Harburg)

Erste Ladesäule der Gemeinde Rosengarten im Freilichtmuseum am Kiekeberg in Betrieb genommen

as. Ehestorf. Während eines Museumsbesuchs ganz nebenbei das Elektroauto aufladen, das ist beim Freilichtmuseum am Kiekeberg (Am Kiekberg 1) in Ehestorf möglich. Jetzt wurde die erste Stromtankstelle der Gemeinde Rosengarten im Beisein von Museumsdirektor Prof. Dr. Rolf Wiese, Rosengartens Bürgermeister Dirk Seidler, Oliver Waltenrath, Leiter der Stabsstelle Klimaschutz des Landkreises Harburg, sowie EWE-Kommunalbetreuer Björn Muth und Michael Roelofs feierlich in Betrieb genommen. „Die...

  • Rosengarten
  • 04.04.17
Service
"Energieeffizient durch den Advent": Landrat Rainer Rempe (li.) und Klimaschutz-Manager Oliver Waltenrath präsentieren den Scheck, den sie im Herbst überreicht bekommen haben

"Energieeffizient durch den Advent"

Landkreis Harburg veranstaltet Weihnachts-Gewinnspiel / Tipps, um den Energieverbrauch zu senken. (mum). "Energieeffizient durch den Advent": Am Donnerstag, 1. Dezember, startet der Landkreis Harburg auf www.energiewegweiser.de sein Weihnachts-Gewinnspiel für alle Bewohner des Landkreises. Bis Weihnachten können die Besucher des Energiewegweisers täglich ein Türchen des Kalenders öffnen und erhalten wertvolle Tipps, wie sie den Energieverbrauch in ihrem Haushalt senken können. Dort haben sie...

  • Jesteburg
  • 30.11.16
Service
Die Verbraucherzentrale Niedersachsen übernimmt die Energieberatung im Landkreis Harburg: Oliver Waltenrath und Karin Merkel freuen sich über die Zusammenarbeit

"Gut informieren - Energie sparen!"

Verbraucherzentrale Niedersachsen übernimmt Energieberatung im Landkreis Harburg vom Deutschen Hausfrauenbund. (mum). Dank der erfolgreichen Zusammenarbeit zwischen der Kreisverwaltung und der Verbraucherzentrale/DHB Niedersachsen können Immobilienbesitzer im Landkreis Harburg seit mehreren Jahren über eine unabhängige Energieberatung energetische Schwachpunkte aufdecken, um das eigene Wohnhaus gezielt energetisch zu sanieren. Ab sofort übernimmt nun die Verbraucherzentrale Niedersachsen die...

  • Jesteburg
  • 06.08.16
Panorama
Pilotprojekt für mehr Energieeffizienz: Oliver Waltenrath (v. li.), Jens Wrede und Alexander Steen in einem der Heizungskeller des Schulzentrums Roydorf

Energie-Controlling: Pilotprojekt am Schulzentrum Roydorf

kb. Landkreis. Der Landkreis Harburg arbeitet intensiv daran, den Energieverbrauch der kreiseigenen Gebäude weiter zu reduzieren. Im Rahmen von „Dreh-Ab!“, dem Energiesparprojekt für Landkreisschulen, entwickelten die Stabsstelle Klimaschutz und die Gebäudewirtschaft des Landkreises dafür im vergangenen Jahr ein Energiemanagementsystem, um Technikmängel schneller aufdecken und beheben zu können. Mit einem Pilotprojekt zum Echtzeit-Energiecontrolling am Schulzentrum Roydorf erprobt die...

  • Seevetal
  • 05.04.16
Wirtschaft
Bei der Betriebsführung: (v. li.) Hauke Beisner erklärt André Meyer (make IT GmbH) und Wulf Maasch (Handwerkskammer) den Produktionsablauf
2 Bilder

"Energieeffizienz lohnt sich"

mi. Buchholz. „Energieeffizienz in Unternehmen“ war das erste Thema der Veranstaltungsreihe „Wirtschaftsförderung vor Ort“ des Landkreises Harburg in den Räumen der Firma Beisner Druck und im ISI-Zentrum der Wirtschaftsförderung des Landkreises Harburg (WLH) in Buchholz. Dort erfuhren ca. 30 Firmeninhaber, welche (Förder-)Möglichkeiten es gibt, um den eigenen Betrieb energieeffizienter zu gestalten. Verschiedene Institutionen wie die N-Bank und das Transfer Zentrum Elbe Weser sowie die...

  • Buchholz
  • 11.03.16
Service
Oliver Waltenrath präsentiert die neue Broschüre „Besonders sparsame Haushaltsgeräte 2015/2016“ vor einem A+++-Kühlschrank im Winsener Kreishaus

Das sind die effektivsten „Energiestars“!

Landkreis Harburg und Niedrig-Energie-Institut veröffentlichen Liste der „besonders sparsamen Haushaltsgeräte“. (mum). Waschmaschine, Kühlschrank oder Wäschetrockner sind große Anschaffungen, die nicht jeden Tag anstehen. Eine gute Auswahl ist aber nicht immer leicht - Ausstattung, Leistung, Energieverbrauch und Preis sind oftmals nicht ohne Weiteres vergleichbar. Eine gute Orientierung bietet die vollständig aktualisierte Broschüre „Besonders sparsame Haushaltsgeräte 2015/2016“ des...

  • Hanstedt
  • 05.12.15
Panorama
Stellten jetzt die virtuelle Energieagentur "Energiewegweiser" des Landkreises Harburg vor: Landrat Rainer Rempe (re.) und Klimaschutzmanager  Oliver Waltenrath

Landkreis Harburg: Virtueller "Energiewegweiser" vorgestellt

Landrat Rainer Rempe und Klimaschutzmanager des Landkreises Oliver Waltenrath präsentierten an Bürger, Unternehmen und Kommunen gerichtets Internetportal für Klimaschutzangebote bs. Winsen. "Lohnt es sich, auf dem Dach eine Solaranlage zu installieren? Wann amortisiert sich eine neue Heizung? Wo gibt es welche Zuschüsse?" Das Thema Energiesparen wird für Bürger, Unternehmen und Kommunen immer präsenter. Unterstützungsangebote in Sachen Klimaschutz und Einsparung bieten der Bund, das Land...

  • Winsen
  • 17.11.15
Panorama
Oliver Waltenrath (li.) und Jörn Petersen freuen sich über die neue LED-Beleuchtung für die IGS Buchholz

30.000 Euro für Modernisierung: Landkreis investiert in Energiesparmaßnahmen

(kb). „Dreh-Ab!“ schafft energetischen Mehrwert: Das Energiesparprojekt der Kreisverwaltung für Landkreisschulen führt nicht nur durch Energieeinsparungen der Schulen zu geringeren Energiekosten. Auch das Immobilienmanagement der Gebäudewirtschaft der Kreisverwaltung profitiert. Die Energieteams an den Schulen melden regelmäßig technische Mängel an die Kreisverwaltung. Dadurch können Stromfresser schneller beseitigt und der Energieverbrauch an den Schulen weiter gesenkt werden. Die...

  • Seevetal
  • 17.10.15
Panorama
Informierten über Klimaschutz (v. li.): Sascha Komoll, Andreas Katschuba-Holtgrave, Anke Surmann, Rainer Rempe und Oliver Waltenrath

Vorreiter beim Klimaschutz: Landrat Rainer Rempe referierte vor Umweltmanagern aus ganz Niedersachsen - Kreis strebt hohe Auszeichnung an

ce. Winsen. Der Landkreis Harburg gehört zu den Vorreitern beim Klimaschutz. Das wurde deutlich, als die neu gegründete Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen (KEAN) mit Sitz in Lüneburg jetzt Verwaltungsvertreter aus dem ganzen Land nach Winsen einlud zur Infoveranstaltung über kommunale Energieberatung für Privathaushalte. "Wenn die Energiewende erfolgreich sein soll, muss sie von den Kreisen und Kommunen gemeinsam mit Bürgern und Unternehmern vor Ort gestaltet werden", gab Anke...

  • Winsen
  • 24.10.14
Panorama
Rainer Rempe (li.) und Oliver Waltenrath beim "Eintüten" der Bewerbung für den bundesweiten Wettbewerb "Kommunaler Klimaschutz 2014"

Landkreis beim Wettbewerb "Kommunaler Klimaschutz 2014" dabei

(kb). Klimaschutz zum Mitmachen – dafür steht das Förderprogramm „Energie für Verbraucher“ des Landkreises Harburg, mit dem die Kreisverwaltung nun beim bundesweiten Wettbewerb „Kommunaler Klimaschutz 2014“ an den Start geht. Erster Kreisrat Rainer Rempe und Klimaschutzmanager Oliver Waltenrath brachten die Bewerbung kürzlich auf den Weg. „Unser mit 600.000 Euro für drei Jahre ausgestattetes Förderprogramm zur Senkung des Energieverbrauchs in privaten Haushalten ist für einen Landkreis in...

  • Seevetal
  • 08.04.14
Panorama
Stellten die Energieberatung vor (v. li.): Dirk Bostelmann, Rainer Rempe, Sabine Bolz, Andrea Grimm und Oliver Waltenrath

Kostenlose Energieberatung jetzt auch in Tostedt

bim. Tostedt. Eine kostenfreie Energie-Erstberatung wird jetzt einmal im Monat am vierten Donnerstag im Monat von 14 bis 18 Uhr im Tostedter Rathaus angeboten. "Das ist eine von vielen Maßnahmen im Rahmen des Klimaschutzprogramms des Landkreises. Dazu gehören neben der Energieberatung auch Maßnahmen für mehr Strom- und Wärmeeffizienz", so Kreisrat Rainer Rempe. Mit dem Angebot in Tostedt sei es nun gelungen, die Energieberatung flächendeckend in allen zwölf Gemeinden anzubieten, um den Bürgern...

  • Tostedt
  • 18.02.14
Wirtschaft
Raten zum Energie-Check (v. li.): Klimaschutzmanager Oliver Waltenrath, Erster Kreisrat Rainer Rempe und Energieberaterin Stefanie Bender

Kampf den Energiefressern: Kreis verleiht Strom-Messgeräte

(os). Der Landkreis Harburg sagt den Stromfressern in den Haushalten den Kampf an: Die Stabsstelle Klimaschutz stellt ab sofort 50 Strom-Messgeräte zur Verfügung, die Bürger über die Verbraucherzentrale Energieberatung ausleihen können. Und so funktioniert's: Interessierte vereinbaren unter der kostenlosen Telefonnummer 0800-809802400 einen Termin. Die Energieberater der Verbraucherzentrale beurteilen gemeinsam mit dem Ratsuchenden den Stromverbrauch und Einsparpotenziale. Zudem wird die...

  • Buchholz
  • 01.11.13
Panorama
Vor dem "Ausflug" per Hebebühne zur Anlage: Landrat Joachim Bordt (3. v. re.) mit Vertretern von Betreibergesellschaft, Schulen und Kreisverwaltung
2 Bilder

Neue Photovoltaikanlage auf Salzhäuser Schulsporthalle wurde eingeweiht: Solarenergie für 200 Haushalte

ce. Salzhausen. "Mit diesem neuen Sonnenkraftwerk gehen wir einen weiteren Schritt für den Klimaschutz vor Ort - und das mit Hand und Fuß". Das sagte Landrat Joachim Bordt, als er jetzt in Salzhausen die neue Photovoltaikanlage auf dem Sporthallendach des Schulzentrums am Kreuzweg offiziell einweihte. Mit dabei waren neben Vertretern des Landkreises und der Schulen Samtgemeindebürgermeister Wolfgang Krause, Frank Hoop von der die Anlage betreibenden Alfa Finanzdienstleistungs GmbH und Dirk...

  • Salzhausen
  • 30.08.13
Panorama
Im Winsener Kreishaus: die Teilnehmer und Moderatoren der ersten Workshops zum Energie- und Klimaschutzkonzept

Bürgerbeteiligung hat Priorität bei Energiekonzept für Landkreis

ce. Winsen. Einen großen Schritt weiter auf dem Weg zu einem integrierten Energie- und Klimaschutzkonzept für die Region ist der Landkreis Harburg gekommen. Im Winsener Kreishaus fanden jetzt die ersten beiden Themenworkshops statt, in denen die Ergebnisse der kürzlich veranstalteten Klimakonferenz (das WOCHENBLATT berichtete) vertieft und Pläne für Projekte geschmiedet wurden. Zahlreiche Vertreter aus Kommunalpolitik, Wirtschaft, Naturschutzverbänden, Handwerkskammern, Kirchenkreis und Schulen...

  • Winsen
  • 21.06.13
Panorama
Klimamanager beim Landkreis: Oliver Waltenrath

Von Haussanierung profitieren

ce. Landkreis. Eine verstärkte Motivation von Hausbesitzern zur energetischen Sanierung ihres Eigenheims ist das Ziel der bundesweiten Kampagne "Haus sanieren - profitieren!", bei der Handwerker zu Energie-Checkern fortgebildet werden. In der Metropolregion Hamburg gibt es ein hohes Sanierungs- und Energiespar-Potential. Um dieses stärker als bisher zu nutzen, bietet die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) in Zusammenarbeit mit der Klimawerk Energieagentur in Lüneburg und dem Landkreis Harburg...

  • Winsen
  • 17.05.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.