Beiträge zum Thema Op de Heidloh

Service
Axel Nowark (v.li.), Frank Hoferichter und Gerhard Seba freuen sich, Besuchern das Lego-Wunderland im Heimathaus präsentieren zu können

Besondere Ausstellung im Heimathaus Kutenholz
Wunderland eröffnet Ostern

sb. Kutenholz. Im Kutenholzer Heimathaus "Op de Heidloh" eröffnet in diesen Tagen das Lego-Wunderland. Ab Ostersonntag, 4. April, kann die Ausstellung bestaunt werden. Dazu lädt der Heimat- und Kulturkreis Kutenholz ein Jahr nach der geplanten Eröffnung jetzt ein. "Endlich können wir wieder Besucher empfangen", sagt der Vorsitzende Gerhard Seba. Und auch Axel Nowark, der Schöpfer dieser verspielten Landschaft, freut sich auf die Gäste. Es gilt das Hygienekonzept des Heimatvereins. Für Besuche...

  • Fredenbeck
  • 24.03.21
Panorama
Feuerwehrleute helfen beim Aufstellen des festlich geschmückten Baumes auf dem Gelände "Op de Heidloh"

Maibaumfest in Kutenholz

Trachtentanz, Akkordeonmusik und Funk-Ausstellung im Heimathaus tp. Kutenholz. Zum Maibaumfest lädt der Heimat- und Kulturkreis am Montag, 1. Mai, auf das Gelände des Heimathauses „Op de Heidloh“ in Kutenholz ein. Um 11 Uhr geht es mit dem traditionellen Aufstellen des geschmückten Baumes los. Zu dem Spektakel werden erstmals 300 Gäste aus Hamburg und Schleswig Holstein erwartet, die miterleben wollen, wie in Kutenholz der Maibaum errichtet wird. Es gibt ein abwechslungsreiches Kulturprogramm...

  • Fredenbeck
  • 22.04.17
Service
100 Jahre alte Waffen, Postkarten und Soldatenfotos in der "Vitrine des Monats"
3 Bilder

Erster Weltkrieg hinter Glas

Kutenholz: Geschehnisse vor 100 Jahren in der "Vitrine des Monats" tp. Kutenholz. Die neue "Vitrine des Monats" präseniert das Museum im Heimathaus "Op de Heidloh" in Kutenholz. Im Oktober präsentieren die Vereinsmitglieder und Hobby-Historiker Angelika Bösch und Heinz Rörup aus Mulsum sowie weitere Museumsmitarbeiter in dem gläsernen Schaukasten Exponate zum Beginn des Ersten Weltkrieges vor 100 Jahren. Viele Einzelteile und historische Fotos stammen aus Mulsum. Mit der neuen Ausstellung soll...

  • Fredenbeck
  • 01.10.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.