Paola Gollnick

Beiträge zum Thema Paola Gollnick

Panorama
Die Königscrew in Dibbersen hängt wegen der Corona-Krise noch ein Jahr dran: (v. li.) Adjutant Andreas Feldmann, Juli Feldmann, König Lars Gollnick mit Paola, Adjutant Christian Bierfreund, Kristin Schütt und Spieß Christian Westermann
  3 Bilder

Schützenverein Dibbersen-Dangersen
Mitglieder können sich aufeinander verlassen

os. Dibbersen. Eigentlich wollte Lars Gollnick erst im Schützenjahr 2020/21 König beim Schützenverein SV Dibbersen-Dangersen werden - zu Ehren seines Großvaters Ernst König, der vor einem halben Jahrhundert im Jahr 1970/71 die Schützen im Buchholzer Norden als König anführte. Es kam zunächst anders: Im vergangenen Jahr stellte sich Gollnick, der im Vorstand des Vereins als Schriftführer tätig ist, zur Verfügung, als ein weiteres Jahr ohne Schützenkönig drohte. Wegen der Corona-Krise geht jetzt...

  • Buchholz
  • 10.06.20
Panorama
Bei der Proklamation: (v. li.) Adjutant Andreas Feldmann, Königin Paola Gollnick, König Lars Gollnick, Adjutant Christian Bierfreund mit Lebensgefährtin Christin Schütt und Spieß Christian Westermann

Lars Gollnick setzt sich beim Schützenfest im Königsschießen durch
Dibbersen hat wieder einen König

os. Dibbersen. Aufatmen beim Schützenverein Dibbersen-Dangersen: Nach einem königsfreien Jahr haben die Schützen wieder einen König. Lars Gollnick holte mit dem 223. Schuss den Rumpf des hölzernen Vogels samt linkem und rechtem Flügel vom Pfahl. Als "der Krankönig" - Gollnick arbeitet bei der Kranfirma Klaas - wird er das Schützenvolk durch das kommende Jahr führen. Ihm zur Seite stehen Königin Paola Gollnick, die Adjutanten Andreas Feldmann und Christian Bierfreund sowie Spieß Christian...

  • Buchholz
  • 11.06.19
Panorama
Repräsentieren ihren Schützenverein (v. li.): Marlies und Andreas Hermann, Heidi und Karsten Niemeyer, Hermann und Silvia Schütt sowie Lars und Paola Gollnick
  8 Bilder

Jubel in Dibbersen: "Wir haben wieder einen König!"

mum. Dibbersen. "Es ist nicht das erste Mal. Aber ich verspreche Euch, dass es für mich wieder etwas ganz Besonderes ist!" Das waren die ersten Worte, die Karsten Niemeyer (64) als neuer Schützenkönig an die Mitglieder des Schützenvereins Dibbersen-Dangersen richtete. Der pensionierte Edelmetallanalytiker aus Buchholz zielte am Samstag ganz genau und schoss mit dem 287. Schuss den Vogel ab. Niemeyer ist seit 1983 Mitglied im Schützenverein; 2003 führte er den Club bereits als König an....

  • Buchholz
  • 21.06.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.