Parkplatz Klecken

Beiträge zum Thema Parkplatz Klecken

Panorama
Auch in den Ferien wird die neue P&R-Anlage in Klecken gut genutzt

Trotz neuer P&R-Anlage immer noch Falschparker in Klecken

Viele Plätze sind jedoch noch frei as. Klecken. Knapp zwei Monate ist es her, dass P&R-Anlage am Bahnhof in Klecken freigegeben wurde (das WOCHENBLATT berichtete). „Die Anlage wird gut angenommen“, freut sich Ortsbürgermeisterin Anke Grabe. Auch in den Ferien haben täglich rund 30 Pendler den neuen Parkplatz genutzt. Dennoch bleiben noch viele Plätze frei. „Leider gibt es immer noch Fahrer, die weiterhin lieber im Parkverbot stehen oder auf dem Grünstreifen parken“, sagt Grabe. Derzeit sind...

  • Rosengarten
  • 24.10.17
Politik
Wollte die Planung für den neuen P+R Parkplatz in Klecken auf Eis legen: stellvertretender Bürgermeister der Gemeinde Rosengarten Volkmar Block (Grüne)

Parkplatzneubau: SPD suchte Schulterschluss mit CDU

mi. Rosengarten. Zoff in Rosengartens „Neuer, bunter Mehrheit“ (SPD, Grüne UWR, Linke). An der Frage nach dem Sinn eines neuen P+R Parkplatzes am Bahnhof in Klecken schieden sich die Geister. Nur mit den Stimmen der CDU konnte sich Mehrheits-Seniorpartner SPD in einigen Punkten durchsetzen. Im Ergebnis entschieden sich die Mitglieder des Bau- und Umweltausschusses sowie des Ortsrats Klecken jetzt dafür, an der Bürgermeister-Glade-Straße in Klecken einen P+R Platz für 145 Fahrzeuge zu...

  • Rosengarten
  • 25.02.15
Politik

Grüne fordern, den Parkplatzbau auf Eis zu legen

mi. Klecken. Der Bebauungsplan zum neuen P+R Parkplatz am Bahnhof in Klecken befindet sich gerade in der öffentlichen Auslegung, da überrascht die Fraktion der Grünen in Rosengarten mit einem Antrag für den nächsten Bauausschuss (17. Februar, um 19 Uhr im Rathaussitzungssaal in Nenndorf), die weiteren Planungen zum Parkplatz aufzuschieben. Begründung: Die Stadt Buchholz führe mit dem HVV Verhandlungen über die Integration in eine günstigere Tarifzone. Ein Erfolg hätte weniger Pendler für...

  • Rosengarten
  • 10.02.15
Politik
Im Rathaus in Nenndorf will man dem Wunsch nach einem neuen P+R-Platz ohne zusätzliches Gewerbe wohl nachkommen

Ausschuss emphielt P+R Platz ohne Gewerbe für Klecken

mi. Rosengarten. In Klecken soll auf der Ostseite des Bahnhof an der Bürgermeister-Glade-Straße ein Park+Ride-Platz mit mindestens 100 Stellflächen entstehen. Der Bau-, der Umwelt- und Planungsausschuss sowie der Ortsrat Klecken empfahlen jetzt die Änderung des Flächennutzungsplans mit dem Ziel, einen Bebauungsplan für das Areal zu erstellen. Die Erschließung soll demnach über eine Zufahrt von der Bürgermeister-Glade-Straße erfolgen. Ausdrücklich wurde klargestellt, dass es sich nur um die...

  • Rosengarten
  • 23.07.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.