Alles zum Thema Pascal D.

Beiträge zum Thema Pascal D.

Blaulicht
Regungslos nahm Pascal D. das Urteil hin

Sieben Jahre Haft für Buxtehuder Schulhof-Vergewaltiger

bc. Buxtehude/Stade. Das Landgericht Stade hat Pascal D. (22) am Donnerstag zu einer Haftstrafe von sieben Jahren verurteilt. Der Mann aus Buxtehude wird beschuldigt, Anfang dieses Jahres zwei brutale Vergewaltigungen begangen zu haben (das WOCHENBLATT berichtete). Von einer möglichen Sicherungsverwahrung sah die Kammer ab. Dr. Heiko Granzin, Anwalt des Angeklagten, hat das Urteil akzeptiert: "Mein Mandant weiß, dass er den Opfern Schreckliches angetan hat." Ob die Nebenklage-Vertretung...

  • Buxtehude
  • 27.11.14
Blaulicht
Wird Pascal D. in Sicherungsverwahrung genommen? Hier mit seinen Rechtsanwälten

"Pascal D. ist voll schuldfähig"

bc. Buxtehude/Stade. Dass der geständige Vergewaltiger Pascal D. (22) aus Buxtehude seine Taten im Drogen- und Alkoholrausch begangen hat, gilt als sehr wahrscheinlich. Dass ihn das Landgericht Stade deswegen als vermindert schuldfähig ansehen wird, eher nicht. Am Dienstag gab der psychiatrische Gutachter Dr. Harald Schmidt aus dem Zevener Landeskrankenhaus seine Einschätzung zum mutmaßlichen Sextäter ab. Das Gutachten spielt eine wichtige Rolle bei der Höhe des Strafmaßes. Der entscheidende...

  • Buxtehude
  • 01.11.14
Blaulicht
Nach der Tat habe er sich vor sich selbst geekelt, sagte Pascal D., hier mit seinen Verteidigern

"Wenn du nicht mitkommst, stirbst du"

bc. Stade/Buxtehude. Wie erklärt man das Unerklärbare? Pascal D. hat es getan. Der Tischlergeselle aus Buxtehude hat zwei brutale Vergewaltigungen gestanden. „Für das, was ich getan habe, gehöre ich ins Gefängnis“, sagte der 22-Jährige mit tränenerstickter Stimme. Den Zuhörern im Schwurgerichtssaal wurden die Grausamkeiten der Taten vor Augen geführt, die im Februar eine ganze Stadt in Angst versetzten. Zu Beginn des zweiten Prozesstages erhob sich Pascal D. von der Anklagebank des...

  • Buxtehude
  • 16.09.14
Blaulicht
Nach den Vergewaltigungen habe er sich vor sich selbst geekelt, gab der beschuldigte Pascal D. vor dem Landgericht Stade an

Landgericht Stade: Vergewaltiger gesteht seine Taten

bc. Stade/Buxtehude. Zu Beginn des zweiten Prozesstages gegen den mutmaßlichen zweifachen Schulhof-Vergewaltiger erhob sich der beschuldigte Pascal D. (22) von der Anklagebank des Landgerichtes Stade, um vor der Vorsitzenden Richterin Gudrun Pudimat ein umfassendes Geständnis abzulegen. "Ich bereue die Taten zutiefst und würde alles dafür tun, sie rückgängig zu machen", sagte D. unter Schluchzen. Er räumte alle Anklagepunkte gegen ihn ein. Wie berichtet, wirft ihm die Staatsanwaltschaft...

  • Buxtehude
  • 12.09.14
Blaulicht
Der mutmaßliche Vergewaltiger Pascal D. aus Buxtehude mit seinen Verteidigern

Mutmaßlicher Vergewaltiger: "Er steht zu seinen Taten"

+++ UPDATE ++++ Anwälte geben Erklärung ab. Der mutmaßliche Schulhof-Vergewaltiger bekennt vollständig seine Schuld MEHR LESEN SIe hier +++ bc. Stade. Die dunklen Haare adrett zum Seitenscheitel gekämmt, das weiße Hemd hängt über der Jeans, weiße Turnschuhe: So erschien der mutmaßliche Schulhof-Vergewaltiger Pascal D. aus Buxtehude vor dem Landgericht Stade. Unter großem Medienrummel begann am Freitag der Prozess vor der 1. Großen Jugendstrafkammer. Während der Anklageverlesung hielt der...

  • Buxtehude
  • 05.09.14