Patrick Eick

Beiträge zum Thema Patrick Eick

Sport
Im Landesligateam des TSV Stelle gibt es nur einen einzigen Neuzugang. Das ist der Trainer Patrick Eick (Mitte)
  2 Bilder

TSV-Stelle will sich stabilisieren

TSV Stelle – Landesliga: Der kleine Kader bietet in der Liga nur wenig Möglichkeiten (cc). Nach einer starken Saison in der Landesliga 2015/16 wollen die Fußball-Frauen des TSV Stelle da weitermachen, so sie aufgehört haben. Obwohl der neue Trainer Patrick Eick aufgrund des kleines Kaders nur wenig Möglichkeiten sieht, das Team ganz nach vorne zu bringen. Seine sportlichen Ziele sind bescheiden: „Wir wollen den Klassenerhalt schaffen“, sagt der Coach, der für die neue Spielzeit keine...

  • Stelle
  • 24.08.16
Sport
In dieser Szene behauptet TSV-Mittelfeldspielerin Karina Eckhoff (li.) das runde Leder gegen Larissa Ebeling vom TuS Westerholz
  10 Bilder

Dankeschön an den Trainer beim TSV Stelle

FUSSBALL: Nils Matuszczack geht – Patrick Eick übernimmt beim TSV (cc). Es war (fast) ein perfektes Spiel. Nur das Tore schießen überließen die Fußball-Frauen des TSV Stelle diesmal den Gästen. 3:0 (Halbzeit: 2:0) für den Tabellendritten TuS Westerholz endete das letzte Heimspiel in der Landesliga der Frauen. „Großes Kompliment an den Kampfgeist meiner Mannschaft – es war eine tolle Saison“, lobte TSV-Trainer Nils Matuszczack nach dem Abpfiff der Partie, der zum Saisonende nach rund drei...

  • Stelle
  • 31.05.16
Sport
Dreifache Torschützin für den TSV Stelle: Alina Prüfer

TSV Stelle startet furios

FUSSBALL: Sonntag ist TuS Harsefeld zu Gast (cc). In der ersten Hauptrunde um den Fußball-Bezirkspokal der Frauen empfängt Landesliga-Aufsteiger TSV Stelle am Sonntag, 23. August, auf heimischem Rasenplatz den künftigen Liga-Konkurrenten TuS Harsefeld. Anpfiff ist um 16 Uhr. Für die Hauptrunde um den Bezirkspokal haben sich die Steller Fußball-Frauen mit einem 7:0-Kantersieg beim Kreisligisten BW Westervesede in Scheeßel qualifiziert. „Ein Pflichtsieg. An diesem Tag wollten wir uns aber auch...

  • Stelle
  • 20.08.15
Sport
Die Fußball-Frauen des TSV Stelle spielen in der neuen Saison als Aufsteiger in der Landesliga Lüneburg

Die Fußball-Frauen des TSV Stelle starten als Aufsteiger in der Landesliga

Das erste Ziel ist der Klassenerhalt (cc). Das Team des TSV Stelle, das in der vergangenen Saison den Aufstieg in die Fußball-Landesliga geschafft hat, spielt mit einer kaum veränderten Mannschaft in der neuen Liga. Aber das Saisonziel klingt bescheiden: „Einfach mal die Klasse halten“, sagt TSV-Trainer Nils Matuszczak. Für die Vorsicht beim Aufsteiger gibt es tatsächlich gute Gründe. Denn im neuen Liga-Team gibt es nur zwei Neuzugänge. Das sind Lisa Bierstedt, die von der Zweiten des VfL...

  • Stelle
  • 19.08.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.