Pflegekasse

Beiträge zum Thema Pflegekasse

Service

Wenn Angehörige plötzlich pflegebedürftig sind: SoVD Stade gibt Tipps

nw/bo. Stade. Wer kurzfristig neben seinem Job die Pflege für einen Angehörigen organisieren muss, kann sich dafür von seinem Arbeitgeber freistellen lassen. Betroffene haben dann die Möglichkeit, als Lohnausgleich das sogenannte Pflegeunterstützungsgeld zu beantragen. Viele wissen jedoch gar nicht, dass sie Anspruch auf eine solche Leistung haben und wie sie sie erhalten. Der Sozialverband Deutschland (SoVD) in Stade beantwortet die wichtigsten Fragen und hilft bei der Antragstellung. Die...

  • Stade
  • 21.08.20
Panorama
Mit ihrer Petition möchten Martina Sellmer (li.) und Katja Pumm erreichen, dass die Pflegekasse Betreuungskosten übernimmt

Altes Land: Seniorenbetreuerinnen starten Petition

Katja Pumm und Martina Sellmer möchten Pflegekasse in die Pflicht rufen ab. Altes Land. Die selbstständigen Seniorenbetreuerinnen Katja Pumm aus Grünendeich und Martina Sellmer aus Neuenkirchen haben eine Petition gestartet: Sie möchten für ihre Kunden mit Pflegegrad erreichen, dass die Pflegekasse die Betreuungskosten übernimmt. "Per Gesetz haben die Senioren einen Anspruch darauf", sagen sie.   Die Petition ist als gemeinnützig anerkannt. Bis zum 22. April müssen die beiden...

  • Lühe
  • 19.03.19
Service
Martina Plohg, professionelle Pflegeberaterin bei der AOK in Buchholz

AOK: "Pflege braucht Kraft und Zeit!"

Etwa drei Viertel aller Pflegebedürftigen werden zuhause von ehrenamtlich Pflegenden betreut. Dabei haben die wenigsten Angehörigen, Freunde oder Nachbarn jemals „Pflege“ gelernt. Die körperlich und seelisch strapaziöse Aufgabe bringt denn auch so manchen mit der Zeit an den Rand seiner Belastbarkeit – oder darüber hinaus. „Wer pflegt, braucht Unterstützung, und zwar nicht erst, wenn die eigenen Batterien leer sind. Nur wer auf die eigene Gesundheit und sein Wohlergehen achtet, kann Pflege...

  • Buchholz
  • 20.08.13
Service

Auszeit für pflegende Angehörige: Was bietet die Pflegeversicherung?

ah. Landkreis. Viele Menschen, die sich um pflegebedürftige Angehörige kümmern, verzichten aus Sorge um deren Wohlergehen auf Erholungsurlaub. Dabei sind Auszeiten von der Pflege wichtig. Aber oft wissen Betroffene nicht, dass die gesetzliche Pflegeversicherung für so eine Situation mit der Verhinderungspflege Unterstützung anbietet. Ein Experte klärt auf: „Wurde eine pflegebedürftige Person mindestens sechs Monate durchgängig zuhause versorgt, kann sie für maximal 28 Tage im Jahr über bis zu...

  • 28.06.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.