Plakette

Beiträge zum Thema Plakette

Service
Bei der Hauptuntersuchung wurde die Kategorie "gefährlicher Mangel" neu eingeführt. Die Mängel müssen kurzfristig behoben werden

"Gefährliche Mängel" jetzt eigene Kategorie bei der Kfz-Hauptuntersuchung (HU)

Seit Kurzem gibt es eine Änderung bei der Kfz-Hauptuntersuchung (HU). Neu eingeführt wurde die Mängelkategorie "gefählicher Mangel". Wird das Fahrzeug dementsprechend eingestuft, ist nur noch die Fahrt nach Hause und zur Werkstatt erlaubt. Innerhalb eines Monats ist das Auto daraufhin zur Nachuntersuchung bei der Prüforganisation vorzuführen. Alle zwei Jahre wieder heißt es für Fahrzeughalter: Ab zu TÜV, DEKRA, KÜS, GTÜ oder einer der anderen anerkannten Prüforganisationen für die anstehende...

  • Seevetal
  • 27.06.18
Wirtschaft

Zu spät zur Hauptuntersuchung

tp. Stade. Jeder dritte Autofahrer kommt zu spät zur Hauptuntersuchung. Auf dieses Er­geb­nis einer Statistik weist die Kraftfahrzeug-Innung des Landkreises Sta­de hin. Wer an seinem Fahrzeug eine Plakette für die Hauptuntersuchung (HU) in Gelb entdeckt, sollte schleunigst einen Termin mit seinem Kfz-Meister absprechen. Diese Farbe sei am 31. Dezember 2015 abgelaufen, hieß es. Die Prüfexperten der Überwachungsorganisationen führten die HU auch in Kfz-Meisterbetrieben durch. Die...

  • Stade
  • 17.01.16
Politik
Die Kastanie neben der St. Cosmae-Kirche und dem Rathaus trägt die Nummer 00001
6 Bilder

Nummernschilder für 12.000 grüne Riesen

Jumbo-Maßnahme bei Baum-Kataster-Pflege klingt nach Bürokratie / Absicherung für Schadensfälle tp. Stade. Skeptische Beobachter wittern Bürokratie: Die Stadt Stade lässt jetzt 12.000 grüne Riesen etikettieren. Genauso oft müssen in den kommenden Monaten die mit dem Job beauftragten Mitarbeiter der kommunalen Betriebe einen extra-langen Spezialhammer schwingen, um in gut drei Metern Höhe ein Nummernschildchen am Stamm festzunageln. Zudem werden Notizen über den Gesundheits- und Pflegezustand des...

  • Stade
  • 13.05.14
Panorama
Hans-Hermann Bardenhagen (re.) erhält als Dank eine Plakette aus den Händen seines Nachfolgers Dirk Bublies
2 Bilder

Neuer Großkaliber-Chef bei den Reservisten

Kameradschaft ehrt verdiente Mitglieder auf Jahresversammlung tp. Stade. Der langjährige Leiter der Abteilung Großkaliber-Schießtraining der Bundeswehr-Reservistenkameradschaft (RK) Stade, Hans-Hermann Bardenhagen, hat das Ehrenamt kürzlich an seinen Nachfolger Dirk Bublies übergeben. Auf der Jahreshauptversammlung erhielt Bardenhagen als Anerkennung für sein Engagement eine Ehren-Plakette. In seinem Rückblick zog der RK-Vorsitzende Arne Bublies eine positive Bilanz des Jahres 2013. Highlight...

  • Stade
  • 11.04.14
Panorama
Stolz auf die Plakette: Hafenmeister Joachim Schönwälder
2 Bilder

Ausgezeichneter Sporthafen

tp. Stade. Der Hafen der Touristenstadt Stade wird für Freizeitskipper immer attraktiver. Der Deutsche Seglerverband (DSV) und der Deutsche Motoryachtverband (DMYV) haben den Hafen jetzt mit dem "Qualitätssiegen maritim" ausgezeichnet. Und: Hafenmeister Joachim Schönwälder (72) hat ein neues Boot bekommen, das ihm die Reinigung des Hafenbeckens erleichtert. Stolz präsentiert Joachim Schönwälder die bronzene Plakette und eine Urkunde, mit denen ihm DSV und DMYV ein qualitativ hochwertiges...

  • Stade
  • 06.04.13
Panorama
Fledermaus-Quartier: Janette Hagedoorn-Schüch zeigt  den flachen Hohlraum hinter einer verschließbaren Klappe zwischen zwei Dachsparren
3 Bilder

Unterschlupf für "Flattermänner"

Viel ungenutzter Lebensraum für Fledermäuse unter Stader Altstadt-Dächern tp. Stade. Fledermäuse sind in der Stader Altstadt selten geworden: "Doch jeder kann etwas zum Schutz der Tiere tun", sagt Janette Hagedoorn-Schüch, Öffentlichkeits-Mitarbeiterin des Naturschutzamtes des Landkreises. Die Behörde hat vorgemacht, wie es geht: Unter dem Dach des Backstein-Baus, Am Sande 4, wurde ein Refugium für "Flattermänner" geschaffen. Bei der Dachsanierung des Amtsgebäudes bohrten Handwerker...

  • Stade
  • 22.01.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.