Politik

Beiträge zum Thema Politik

Politik
Jeweils 15 Bürger können die Sitzung in der Schützenhalle live mitverfolgen Foto: as

Rat der Samtgemeinde Jesteburg und Gemeinderat werden als Video ins Schützenhaus übertragen
Jesteburger Kommunalpolitik als Public Viewing

as. Jesteburg. Endlich mehr Öffentlichkeit bei den politischen Beratungen im Corona-Modus: Die Sitzung des Gemeinderates Jesteburg am Mittwoch, 27. Januar, und die Sitzung des Samtgemeinderates am Donnerstag, 28. Januar, werden als Livestream ins Schützenhaus (Am alten Moor 10) in Jesteburg übertragen. Politik und Verwaltung beraten sich per Videokonferenz, die im Schützenhaus auf einer Leinwand gezeigt wird. Die Besucherzahl ist aufgrund der Pandemie allerdings auf jeweils 15 Personen...

  • Jesteburg
  • 19.01.21
Politik
Die Beratungen um die Erweiterung von "Hof & Gut" wurden auf den Februar verschoben

Vorlagen und Protokolle werden online hinterlegt
Jesteburg: Politik berät per Videokonferenz

as. Jesteburg. Die in dieser Woche geplanten politischen Sitzungen der Gemeinde Jesteburg sowie der Samtgemeinde Jesteburg finden statt, allerdings werden sie als Videokonferenz durchgeführt. Jesteburgs Gemeindedirektor Henning Oertzen begründet das mit der aktuellen Corona-Situation. Grundsätzlich muss trotz Lockdown weiterhin die Möglichkeit bestehen, die Sitzung einschließlich der Beratungen und Beschlussfassungen als Zuhörer und Zuseher zu verfolgen. Eine zeitgleiche Übertragung von Bild...

  • Jesteburg
  • 12.01.21
Panorama
WOCHENBLATT-Redakteur Sascha Mummenhoff

Mehr Respekt, bitte!

Zugegeben - Kommunalpolitiker kommen in meinen Berichten eher selten gut weg. Zu gern kritisiere ich Entscheidungen, die ich nicht nachvollziehen kann. Dennoch habe ich großen Respekt vor dem Engagement der Ratsherren und -frauen. Viele von ihnen investieren viel Zeit, um ihre Kommunen weiterzuentwickeln. Fraktionssitzungen, Fachausschüsse und Gemeinderat - da kommen viele Stunden ehrenamtliches Engagement zusammen. Als regelmäßiger Gast in Ausschuss-Sitzungen, beziehungsweise im Gemeinderat,...

  • Jesteburg
  • 21.12.18
Politik
Birgit Heilmann (Fraktionsvorsitzende der Grünen) kann die Kritik von Hansjörg Siede an der Jesteburger Politik nicht nachvollziehen.
2 Bilder

„Jesteburg ist urdemokratisch!“ - Birgit Heilmann nimmt Stellung zu den Vorwürfen von Bürgerforum-Chef Hansjörg Siede

mum. Jesteburg. Mit seiner Aussage, dass „eine Bürgerbeteiligung in Jesteburg von den Parteien und der Verwaltung nicht gewünscht ist“, hat Hansjörg Siede, der Vorsitzender des Jesteburger Bürgerforums, in dem Heidedorf für einen Paukenschlag gesorgt. Gemeinsam mit seinen Mitstreitern hatte Siede die Konsequenzen gezogen und den Verein aufgelöst. Siede ist davon überzeugt, dass „in Jesteburg Politik überwiegend in nichtöffentlichen Sitzungen des Verwaltungsausschusses gemacht wird und das, was...

  • Jesteburg
  • 22.09.15
Wirtschaft
Heinz Kilb, langjähriger Berufsschullehrer, wurde in den Ruhestand verabschiedet. Er erhielt von (v. li.) Markus Marquardt (stellv. Obermeister), Obermeister Andreas Jung und Karin Eckhoff von der Kreishandwerkerschaft des Kreises Harburg die silberne Ehrennadel

Handwerk muss für Abiturienten attraktiver werden

Zwei Themen lagen Obermeister Andreas Jung auf der Versammlung der Dachdecker-Innung ganz besonders am Herzen. "Das Handwerk muss auch für Abiturienten und Studienabrecher attraktiver werden. Die Karrierechancen im Handwerk sind sehr vielseitig", sagte Andreas Jung. "Die Möglichkeiten, die sich den Auszubildenden im Handwerk bieten, sind einzigartig. Es gibt mehr als 130 Berufe, die im dualen System ausbilden", führte Andreas Jung aus. Mit dem Gesellenbrief sei die Ausbildung noch nicht zu...

  • Buchholz
  • 27.03.15
Politik

Nur ein Tagesordnungspunkt

mum. Jesteburg. Die Bezeichnung des Ausschusses ist fast länger als die Tagesordnung: Die Mitglieder des Jugend-, Sport- und Sozialausschusses der Gemeinde Jesteburg beschäftigen sich am kommenden Mittwoch, 27. März, nur mit dem Bau neuer Räume für die Jugendarbeit in Jesteburg. Los geht es um 19 Uhr im Alten Rathaus (Niedersachsenplatz).

  • Jesteburg
  • 20.03.13
Politik
Heike Sievers ist seit einem Jahr Mitglied im Brackeler Gemeinderat

Mehr Transparenz im Gemeinderat Brackel

Heike Sievers zieht nach einem Jahr als Gemeinderatsmitglied in Brackel Bilanz. mum. Brackel. „Mut zur Veränderung“ lautet das Motto mit dem Heike Sievers (parteilos) im November 2011 zur Gemeinderatswahl angetreten ist. Ein Jahr später blickt sie auf die Arbeit des Rates im WOCHENBLATT kritisch zurück. „Als Ratsmitglied wünsche ich mir mehr Transparenz und Informationen“, sagt sie. „Die Erklärungen für eine Beschlussfassung sind häufig von der Verwaltung nicht gut aufbereitet“, so Sievers...

  • Jesteburg
  • 29.01.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.