Politik

Beiträge zum Thema Politik

Service

Corona-Zahlen steigen am 30.11. weiter an
Inzidenz im Landkreis Stade: Wert im November verdreifacht!

jd. Stade. Was für eine dramatische Entwicklung bei den Corona-Zahlen: Die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Stade hat sich im Laufe des Monats November verdreifacht. Anfang des Monats lag der Inzidenzwert noch bei 57,9. Für den letzten Tag dieses Monats, den 30. November, meldet das RKI eine Inzidenz von 156,3 für den Kreis Stade. In den vergangenen Tagen wurden bereits Rekordwerte erreicht. Noch nie war die Inzidenz im Landkreis Stade so hoch wie jetzt. Im bundesweiten Vergleich ist der...

  • Stade
  • 30.11.21
  • 183× gelesen
Service

Corona-Pandemie
Alle abgesagten Veranstaltungen im Landkreis Stade

sv. Landkreis Stade. Aufgrund der steigenden Corona-Zahlen werden im Landkreis Stade wieder zunehmend Veranstaltungen abgesagt. In dieser Liste hält das WOCHENBLATT Sie auf dem aktuellen Stand, welche Termine in der Region Pandemie-bedingt nicht stattfinden können. Die Liste wird fortlaufend aktualisiert. Sollten Sie als Sport- oder Kulturverein oder auch als Partei eine öffentlich angekündigte Veranstaltung absagen müssen, können Sie gerne ein E-Mail an svenja.adamski@kreiszeitung.net...

  • Stade
  • 30.11.21
  • 2.320× gelesen
Service

Landrat: Ernste Corona-Lage im Winter
Im Landkreis Stade werden fünf stationäre Impfzentren eingerichtet

jd. Stade. Die Impfkampagne im Landkreis Stade wird ab der kommenden Woche gewaltig Fahrt aufnehmen: Ab Montag kommender Woche (6. Dezember) sollen fünf stationäre Impfzentren an den Start gehen. Vorgesehen sind Standorte in den beiden Städten Stade und Buxtehude sowie in Kehdingen, im Alten Land und auf der Stader Geest. Dort sollen die mobilen Impfteams an bestimmten Wochentagen immer zu festen Zeiten impfen.  Außerdem wird die Zahl der mobilen Impfteams im Laufe des Dezember weiter erhöht:...

  • Stade
  • 29.11.21
  • 1.603× gelesen
  • 1
  • 1
Service

Jetzt wird in Fest- und Turnhallen geimpft
Öffentliche Impfaktionen im Kreis Stade und Neu Wulmstorf: Hier wird im Dezember geimpft

jd. Stade. Das sind die bisher bekannten Termine für die öffentlichen Impfaktionen im Landkreis Stade und in der Gemeinde Neu Wulmstorf: Freitag, 3. Dezember, 10 bis 16 Uhr in Jork: Sonderimpfaktion Turnhalle Wetternweg 10 in Jork-EstebrüggeMontag, 6. Dezember, 12 bis 17 Uhr in Kutenholz: Sonderimpfaktion in der Festhalle Kutenholz, Bürgermeister Schmetjen Platz 1Donnerstag, 9. Dezember, 14 bis 18 Uhr in Bützfleth: Sonderimpfaktion in der Sporthalle, Mühlenweg 29Freitag, 10. Dezember, 10 bis 15...

  • Stade
  • 29.11.21
  • 3.375× gelesen
  • 1
  • 1
Panorama
Landrat Kai Seefried und Verkehrsdezernentin Nicole Streitz vor der neuen Umtausch-Servicestelle

Eine Servicestelle für den Führerschein-Tausch
Erste Maßnahme gegen das Führerscheinstellen-Chaos im Landkreis Stade

jd. Stade. Papier gegen Plastik: Wer zwischen 1953 und 1958 geboren ist, hat als Führerschein den "grauen Lappen" bekommen. Diese grauen und auch die rosafarbenen Führerscheine verlieren für die genannten Geburtsjahrgänge im kommenden Jahr ihre Gültigkeit. Sie müssen in die EU-Fahrlizenzen in Scheckkartenformat umgetauscht werden - und das bereits bis zum 19. Januar. Doch wegen der chaotischen Zustände bei der Führerscheinstelle (das WOCHENBLATT berichtete mehrfach) hätten viele Betroffene...

  • Stade
  • 28.11.21
  • 336× gelesen
  • 1
  • 2
Politik
Einnahmen und Ausgaben sollten sich bei einem Haushaltsplan idealerweise die Waage halten. Das ist beim Landkreis aktuell nicht der Fall

Ein dickes Defizit im kommenden Jahr
Haushaltsentwurf 2022 des Landkreises Stade: Fast 17 Millionen Euro minus

jd. Stade. Die 62 Kreistagsabgeordneten bekommen reichlich Lesestoff geboten: Denn dieses rund 700-seitige Werk hat es in sich. Schließlich handelt es sich nicht um leichte Lektüre zum Einschlafen, sondern um den Haushaltsentwurf des Landkreises Stade für das Jahr 2022. Das umfangreiche Zahlenwerk ist noch unter Federführung des alten Landrats entstanden. Da der Haushalt noch nicht seine Handschrift trägt, hat der seit dem 1. November amtierende Landrat Kai Seefried darauf verzichtet, die...

  • Stade
  • 26.11.21
  • 88× gelesen
Panorama
Rike Jungclaus (v.li.), Jan Petersen und Anja Laporte pflegen Corona-Patienten

Krankenpfleger kritisieren Impf-Verweigerer
So belasten Ungeimpfte die Intensivstationen der Elbe Kliniken

jd. Stade. "Fast jeder COVID-19-Patient, der bei uns auf der Intensivstation oder der Corona-Station liegt, bereut es im Nachhinein, dass er sich nicht impfen ließ." Diese Einsicht komme leider zu spät, meint Dr. Sebastian Philipp, Ärztlicher Direktor bei den Elbe Kliniken. Er kann die Ignoranz der Menschen angesichts der zahlreichen verfügbaren Informationen zum hohen Risiko für Nicht-Geimpfte nicht mehr nachvollziehen. Die Klinik hat in den vergangenen Wochen fast nur noch ungeimpfte oder...

  • Stade
  • 26.11.21
  • 350× gelesen
Panorama
2 Bilder

Eindringlicher Appell an Ungeimpfte
Werben für das Impfen: WOCHENBLATT unterstützt Kampagne von Landrat Kai Seefried

jd. Stade. Die vierte Corona-Welle trifft jetzt auch mit voller Wucht auf den Landkreis Stade. Die Zahl der Infizierten ist in den vergangenen Tagen deutlich gestiegen, der Inzidenzwert ist so hoch wie noch nie in diesem Jahr. Auch in den Elbe Kliniken liegen immer mehr COVID-19-Patienten. Das Pflegepersonal arbeitet bereits am Limit und darüber hinaus - und muss ständig aufs Neue erleben, wie schwer an Corona erkrankte Menschen mit dem Tod ringen, am Ende aber doch den Kampf gegen das Virus...

  • Stade
  • 26.11.21
  • 318× gelesen
  • 1
Wirtschaft
Wolfgang Werner, Geschäftsführer des Bauunternehmens Viebrockhaus

Baubranche zwischen Corona und Nachhaltigkeit
Viebrockhaus-Geschäftsführer Wolfgang Werner im WOCHENBLATT-Interview

ce. Harsefeld. Corona-Krise, Material-Lieferengpässe und Fachkräftemangel - für die Baubranche kommt es derzeit knüppeldick. Das bekommt auch die Firma Viebrockhaus mit Hauptsitz in Harsefeld (Landkreis Stade) zu spüren, die bundesweit zu den führenden Hausbauunternehmen gehört. Im "Interview der Woche" mit WOCHENBLATT-Redakteur Christoph Ehlermann, bei dem verschiedene Persönlichkeiten zu aktuellen Ereignissen und Themen befragt werden, nimmt Viebrockhaus-Geschäftsführer Wolfgang Werner (61)...

  • Stade
  • 26.11.21
  • 178× gelesen
  • 1
Politik
Redaktionsvolontärin Svenja Adamski (li.) argumentiert für die ausschließliche Anstellung von Frauen auf der Position der Gleichstellungsbeauftragten, Redakteurin Stephanie Bargmann argumentiert dagegen.
3 Bilder

Pro und Kontra
Gleichstellungsbeauftragte: Per Gesetz ein Frauenjob

(sv). "Die Hansestadt Stade sucht zum 1. März 2022 eine Gleichstellungsbeauftragte in Teilzeit". Was sich zunächst wie eine normale Stellenanzeige liest, macht auf den zweiten Blick stutzig. Üblicherweise suchen Behörden schließlich nach männlichen, weiblichen oder diversen Mitarbeitenden. Nicht so aber bei der Position der Gleichstellungsbeauftragten, die laut niedersächsischem Gesetz nur von einer Frau besetzt werden darf. "Die Gesetzgebung schreibt hier die Einsetzung einer Frau vor",...

  • Stade
  • 26.11.21
  • 67× gelesen
  • 1
Service
6 Bilder

Corona-Zahlen im Landkreis Stade steigen
Inzidenz erreicht Höchstwert seit Beginn der Pandemie

sv. Stade. Nachdem die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Stade in den vergangenen Tagen mehrere Jahres-Höchstwerte verzeichnete, erreichte sie am heutigen Freitag, 26. November, mit 162,2 ihren Rekord-Höhepunkt seit Ausbruch der Pandemie. Zuletzt hatte die Sieben-Tage-Inzidenz an Heiligabend 2020 mit 151,6 am höchsten gelegen. Die Inzidenzwerte in der Region sehen wie folgt aus: Landkreis Harburg: 145,3 Landkreis Cuxhaven: 129,8 Landkreis Rotenburg: 137,4 Landkreis Osterholz: 102,9 Hamburg:...

  • Stade
  • 26.11.21
  • 7.574× gelesen
  • 4
  • 2
Blaulicht

Großkontrollen im Kreis Stade
Einbrecherbanden auf der Spur

nw/tk. Stade. In mehreren norddeutschen Bundesländern gab es am Donnerstag einen gemeinsamen Großeinsatz, um Einbrecherbanden und Autodieben das Leben schwer zu machen. Auch im Landkreis Stade wurde kontrolliert. Auch im Landkreis Stade kommt es seit Beginn der dunklen Jahreszeit zu einem Anstieg der Tageswohnungs- und Wohnungseinbruchdiebstähle. Einen Schwerpunkt bilden das Stadtgebiet Buxtehude sowie die Gemeinde Himmelpforten. An mehreren Kontrollstellen und durch freie Kontrollteams wurden ...

  • Stade
  • 26.11.21
  • 224× gelesen
Panorama
Sie sind die "Recycling Brothers" (v.li.): Jan Knabbe, Simon Gießel, Sven Lauks, Sebastian Proft und Daniel Raap
Video 2 Bilder

Die coolen Jungs vom Stader Recyclinghof
Die "Recycling Brothers" und ihr Song vom "Gelben Sack"

jd. Stade. Beruflich haben sie mit Müll zu tun, ihr gemeinsames Hobby ist aber die Musik: Fünf Mitarbeiter des Recycling Zentrums Stade (RZS) erfreuen ihre Kollegen mit selbst getexteten Songs. Die Lieder entstehen meist passend zu den jeweiligen Anlässen. So war der Titel "Ab in die Rente" einer Kollegin gewidmet, die in den Ruhestand ging. Beim Bandnamen haben sich die fünf Hobbymusiker vom Job inspirieren lassen: Sie nennen sich die "Recycling Brothers". In ihrer Firma und im Bekanntenkreis...

  • Stade
  • 25.11.21
  • 2.338× gelesen
  • 1
Service

Auch Maske muss weiter getragen werden
Ab sofort gilt 3G in allen Bussen und Bahnen im HVV-Bereich und bei der KVG

(jd). In allen Bussen und Bahnen gilt jetzt die 3G-Regel. Darauf weisen der HVV und die KVG hin. Das bedeutet: Alle Fahrgäste müssen geimpft, genesen oder getestet sein. Wir mit dem Bus oder dem Zug unterwegs ist, muss einen Impf-, Genesenen- oder Testnachweis vorlegen. Dabei darf der Test  nicht älter als 24 Stunden sein. Die 3G-Pflicht gilt ausdrücklich auch für Personen, die aus gesundheitlichen Gründen von der Maskenpflicht befreit sind. Fahrgäste, die aus gesundheitlichen Gründen keine...

  • Stade
  • 24.11.21
  • 305× gelesen
Service

Mehrere Weihnachtsmärkte sind bereits abgesagt
Wegen Corona-Warnstufe 1: Auf allen Weihnachtsmärkten gilt jetzt 2G und Maske tragen

(jd). Die niedersächsische Landesregierung hat mit Wirkung zum heutigen Mittwoch, 24. November, die Corona-Regeln verschärft. Landesweit gilt jetzt die Warnstufe 1. Das hat auch Auswirkungen auf die Weihnachtsmärkte im Landkreis Stade: Für sämtliche Weihnachtsmärkte gilt jetzt die 2G-Regel (genesen oder geimpft) - unabhängig davon, was vorher angekündigt wurde. Das heißt: Märkte, die ursprünglich nach 3G stattfinden sollten, müssen jetzt die die strenger 2G-Regel anwenden. Für ungeimpfte...

  • Stade
  • 24.11.21
  • 3.019× gelesen
  • 1
Panorama
Im Stader Wetternviertel engagieren sich bereits Anwohner, um künftig Grünflächen nachhaltig zu gestalten

Das Projekt "Essbare Stadt" den Bürgern schmackhaft machen
Initiative setzt sich für nachhaltige Begrünung der Stader Innenstadt ein

jd. Stade. Die Stader Innenstadt soll in Zukunft grüner werden. Geplant ist eine stärkere Begrünung bisher versiegelter Flächen. Dabei geht es nicht nur um eine nachhaltige und ökologisch wertvolle Bepflanzung, sondern auch um die Beteiligung der Bürger. Einer der Akteure bei dem Projekt, das mit Fördergeldern bezuschusst werden soll, ist die Initiative "Essbare Stadt", die vom Team "NiLS" (Nachhaltig im Landkreis Stade) getragen wird. Dort werden noch Mitstreiter gesucht (siehe unten). Bei der...

  • Stade
  • 23.11.21
  • 87× gelesen
Panorama
Zweimal trafen sich die Lehrer aus Stade und den Niederlanden, um den Schüleraustausch vorzubereiten

Zum Schüleraustausch in die Niederlande
Stader Jobelmannschule kooperiert mit Bildungseinrichtung aus Zeeland

jd. Stade. Stade hatte schon in der Hansezeit enge Beziehung zu Holland. Jetzt pflegt die Stader Jobelmannschule (BBS I) einen intensiven Kontakt mit der niederländischen Provinz Zeeland. Dabei geht es aber nicht wie in alten Zeiten um den Handel, sondern um Nachhaltigkeit. Mit den Partnern aus dem Nachbarland steht ein Schüleraustausch bevor. Es handelt sich um ein Projekt zur nachhaltigen Energiegewinnung. Der Austausch erfolgt im Rahmen des europäischen Förderprogramms Erasmus plus. Kürzlich...

  • Stade
  • 23.11.21
  • 17× gelesen
Panorama
Im Seniorenheim Katharinenhof sind mehrere Bewohner und Mitarbeiter positiv auf Corona getestet worden

Seniorenheim hat die Corona-Situation im Griff
Corona-Ausbruch im Stader Katharinenhof: Lage normalisiert sich

jd. Stade. Die Corona-Zahlen steigen jetzt auch im Landkreis Stade. Wie bereits zu Anfang des Jahres gibt es nun auch wieder Corona-Ausbrüche in Alten- und Pflegeheimen. Größere Ausbrüche mit Infiziertenzahlen im zweistelligen Bereich gab es kreisweit bisher nur in zwei Einrichtungen. Eines der beiden betroffenen Heime ist das Seniorenheim Katharinenhof in Stade. Dort sind bisher (Stand Montag) acht Bewohner und fünf Mitarbeiter positiv auf das Coronavirus getestet worden. Im Katharinenhof gibt...

  • Stade
  • 23.11.21
  • 660× gelesen
  • 1
Panorama
Impfen, impfen, impfen: Das ist derzeit die einzige Chance, die vierte Corona-Welle zu brechen

Schluss mit dem Schneckentempo beim Booster-Impfen
Künftig fünf mobile Impfteams im Kreis Stade: Landrat Kai Seefried will jetzt den Impf-Turbo zünden

(jd). "Impfungen sind und bleiben der einzige Weg aus der Pandemie." Das erklärte in dieser Woche Niedersachsens Gesundheitsministerin Daniela Behrens. Sie kündigte an, die Impfkampagne im Land deutlich zu forcieren. Eine der Maßnahmen ist die Aufstockung der mobilen Impfteams. Das bedeutet für den Landkreis Stade, dass er künftig fünf Teams einsetzen kann. Bisher wären drei Impfteams möglich gewesen. Doch selbst diese Möglichkeit hat der Landkreis Stade zunächst nicht ausgeschöpft. Die ersten...

  • Stade
  • 19.11.21
  • 3.592× gelesen
  • 2
  • 2
Panorama
Bis zu anderthalb Stunden standen die Impfwilligen am Mittwochmorgen beim DRK-Sonderimpftermin  Fotos: sv
2 Bilder

Vier Stunden Anstehen für den Piks
Am Ende ging der Impfstoff aus

sv/jd. Stade. Rund vierzig Impfwillige warten am Mittwochmorgen gegen elf Uhr in auf dem Parkplatz vor dem Hotel "Zur Einkehr" in Stade. Im Inneren stehen noch einmal genauso viele an, aber immerhin im Warmen. Von Draußen geht das Nachrücken nur langsam voran. Der Wind ist eisig, der Nieselregen nimmt stetig zu. Es ist der zweite Impftag in dem Hotel. Das Keis-Gesundheitsamt hat das bis dato einzige mobile Impfteam im Landkreis dorthin für eine öffentliche Impfaktion entsandt. "Ich bin hier,...

  • Stade
  • 19.11.21
  • 288× gelesen
  • 1
  • 1
Panorama

Fischseuche aus Dänemark eingeschleppt
IHN-Virus: Angelverbot an Aue und Lühe

sv. Landkreis Stade. Aufgrund einer Fischseuche verbieten einige Anglervereine im Landkreis Stade vorsorglich das Angeln an der Aue und Lühe. Die Infektiöse Hämatopoetische Nekrose (IHN) wurde durch die Lieferung erkrankter Fische an regionale Betriebe aus Dänemark eingeschleppt. Ein behördliches Fangverbot gibt es laut Kreis-Dezernentin Nicole Streitz zwar noch nicht, weil in den regionalen Gewässern keine Seuchenfälle gefunden wurden. Die regionalen Anglervereine haben dennoch ein...

  • Stade
  • 19.11.21
  • 67× gelesen
Panorama

Die Geflügelpest breitet sich aus
Landkreis Stade verordnet Aufstallung

sv. Landkreis Stade. Aufgrund der sich ausbreitenden Geflügelpest („Vogelgrippe“) hat das Veterinäramt des Landkreises Stade die Aufstallung von allen gehaltenen Geflügelarten im gesamten Kreisgebiet angeordnet. Ausstellungen, Märkte und ähnliche Veranstaltungen mit Geflügel sind im gesamten Gebiet des Landkreises Stade laut Allgemeinverfügung ebenfalls untersagt. Die Verbote sind seit Donnerstag, 18. November, in Kraft. Ob Hühner, Truthühner, Perlhühner, Enten, Gänse, Wachteln, Fasane,...

  • Stade
  • 19.11.21
  • 15× gelesen
Service

Krankenhaus will Patienten und Personal vor Infektionen schützen
Elbe Kliniken verhängen erneut Besuchsverbot

jd. Stade/Buxtehude. Die Elbe Kliniken verhängen erneut ein Besuchsverbot. Ab dem kommenden Mittwoch, 24. November, ist es nicht mehr gestattet, Krankenhauspatienten zu besuchen. Grund für das Verbot sind die steigenden Corona-Zahlen auch im Landkreis Stade. Das Besuchsverbot ist nicht befristet. Es gilt vorerst bis auf Weiteres. Von dem generellen Besuchsverbot sind folgende Bereiche ausgenommen:  · Kinderklinik: Dort ist der Besuch - in der Regel ist ein Elternteil zulässig - vorab mit dem...

  • Stade
  • 19.11.21
  • 2.335× gelesen
  • 2
Panorama
Drei Soldaten des Marinefliegergeschwaders 3 aus Cuxhaven unterstützen seit Montag im Seniorenheim Bergfried in Guderhandviertel die Betreuung der 70 Bewohner/-innen, Landrat Kai Seefried, die Geschäftsführerin der Altenpflege Landkreis Stade, Dr. Bettina Müller, Oberstleutnant Arne Wriedt vom Kreisverbindungskommando und der Leiter des Seniorenheimes, Thorsten Kerth

Kai Seefried lobt Bundeswehr: "Hilfe in dramatischer Situation"
Stader Landrat dankt Soldaten für ihren Einsatz im Seniorenheim

jd. Guderhandviertel. Nach dem Corona-Ausbruch im Seniorenheim "Bergfried" in Guderhandviertel hat sich die Lage dort entspannt. Nach Angaben des Landkreises wurde das Besuchsverbot aufgehoben. Die Isolierstation wurde aufgelöst. In dem Heim hatten sich 16 Mitarbeiter und zwölf Bewohner mit dem Coronavirus infiziert. Zwei Seniorinnen mit Vorerkrankungen verstarben im Zusammenhang mit der Infektion (das WOCHENBLATT berichtete). Seit Beginn dieser Woche sind außerdem drei Bundeswehrsoldaten vor...

  • Stade
  • 19.11.21
  • 118× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.