Polizei sucht Hinweise

Beiträge zum Thema Polizei sucht Hinweise

Blaulicht

Polizei sucht Hinweise zu beiden Taten
Gerätschaften und Pflanzenschutzmittel in Hollern-Twielenfleth geklaut

jab. Hollern-Twielenfleth. In Hollern-Twielenfleth haben in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag Langfinger Gerätschaften und Pflanzenschutzmittel von einem Obsthof sowie aus einem Transporter gestohlen. Die Täter sind nachts auf das Gelände des Obsthofes in der Twielenflether Chaussee gelangt und haben dort eine Lagerhalle aufgebrochen. Von dort nahmen sie eine Sackkarre, eine Motorsäge und einen Hochdruckreiniger mit. Aus einem separat verschlossenen Nebenraum erbeuteten sie zusätzlich...

  • Lühe
  • 09.04.21
Blaulicht

Polizei ermittelt
Zwei Einbrüche im Landkreis Stade gemeldet

jab. Agathenburg/Wischhafen. Die Polizei Horneburg sowie die Polizei Freiburg fandet nach Dieben und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Einbrecher haben sich zwischen Samstag, 27. Februar, und Dienstag, 2. März, in Agathenburg an einem leerstehenden Einfamilienhaus im Wiesenweg zu schaffen gemacht. Nachdem sie versucht hatten, mehrere Türen aufzubrechen, nahmen sie sich die Tür zum Werkstattraum und Keller vor. Den Raum durchsuchten sie nach brauchbarem Diebesgut. Was entwendet wurde,...

  • Stade
  • 04.03.21
Blaulicht

Polizei ermittelt
Zaun und Schild in Stade beschädigt

jab. Stade. Ein bisher unbekannter Autofahrer hat am vergangenen Wochenende zwischen Freitagnachmittag und Montagmorgen in Stade ein Verkehrsschild sowie den Zaun der KVG in der Harburger Straße/Ecke Sachsenstraße beschädigt. Die Polizei vermutet, dass der Unfallverursacher in Richtung Bundesstraße 73 unterwegs gewesen ist und dabei die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren hat. Ohne sich weiter um die Schadenregulierung zu kümmern, setzte er seine Fahrt anschließend fort. Gegen ihn wird nun...

  • Stade
  • 03.02.21
Blaulicht
Die Laterne auf dem Parkplatz muss ausgetauscht werden

Laterne beschädigt
Drochterser Polizei sucht Unfallfahrer

jab. Drochtersen. Auch gegen eine Straßenlaterne fahren und dann abhauen, ist Unfallflucht: Ein bisher unbekannter Autofahrer ist am Dienstag zwischen 21.15 und 22.30 Uhr auf dem Parkplatz des Aldi-Marktes in Drochtersen mit einer Laterne zusammengestoßen. Die Laterne ist dabei erheblich beschädigt worden und muss nun ausgetauscht werden. Der Unfallverursacher ist, ohne den Vorfall zu melden, einfach weggefahren. Gegen ihn ermittelt die Polizei wegen Fahrerflucht. Der Schaden auf dem Parkplatz...

  • Drochtersen
  • 03.02.21
Blaulicht

Täter erbeuteten Bargeld
In Wohnung in Drochtersen eingestiegen

jab. Drochtersen. Langfinger stiegen am Donnerstag zwischen 15 und 22.15 Uhr in eine Wohnung in der Luisenstraße in Drochtersen ein. Dazu schlugen sie die Fensterscheibe der Eingangstür des Hauses ein. Sie verschafften sich Zutritt zur Wohnung und durchsuchten sie nach brauchbarem Diebesgut. Mehreren Hundert Euro Bargeld wurden entwendet. • Hinweise an die Polizeistation Drochtersen unter der Rufnummer 04143-912340.

  • Drochtersen
  • 22.01.21
Blaulicht

Geld erbeutet
Einbruch in Horneburger Betonwerk

jab. Horneburg. Unbekannte Täter sind zwischen Mittwochnachmittag, 20. Januar, und Donnerstagmorgen, 21. Januar, in Horneburg in der Industriestraße auf das Gelände des dortigen Betonwerks gelangt. Sie hebelten ein Fenster der Werkhalle auf und stiegen in das Gebäude ein. Sie durchsuchten den Büroraum und erbeuteten eine geringe Menge Bargeld aus einer Geldkassette. Der angerichtete Schaden wird auf mehrere Hundert Euro geschätzt. • Hinweise an die Polizeistation Horneburg unter der Rufnummer...

  • Horneburg
  • 22.01.21
Blaulicht

Lautstarker Hausbewohner
Mutmaßliche Einbrecher in Nottensdorf in die Flucht geschlagen

jab. Nottensdorf. Ein Einbrecher in Nottensdorf hatten in der Nacht zu Dienstag nicht mit diesem couragierten Bewohner gerechnet. Nachdem ein 53-jähriger Bewohner eines Einfamilienhauses in der Straße "Claustal" durch Geräusche am Haus aufgeweckt wurde, bemerkte er draußen den Schein einer Taschenlampe. Sofort machte der Mann lautstark auf sich aufmerksam, woraufhin der mutmaßliche Einbrecher flüchtete. Seinen Plan in die Tat umsetzen konnte der Dieb nicht, dennoch wurde ein Sachschaden durch...

  • Horneburg
  • 05.08.20
Blaulicht

Langfinger in Buxtehude
Polizei fahndet nach Ladendieb

jab. Buxtehude. In einem Drogeriemarkt in der Straße "Zwischen den Brücken" in der Buxtehuder Altstadt machte ein Ladendieb am Mittwoch lange Finger. Der Mann steckte die Waren in einen mitgebrachten Rucksack und wollte den Markt verlassen, ohne zu bezahlen. Eine Kundin bemerkte den Diebstahl und machte eine Mitarbeiterin darauf aufmerksam. Sie sprach den Täter vor dem Markt an, der sie daraufhin schubste und in Richtung des Stadtparks flüchtete. Die Beamten suchen nun nach Zeugen: Hinweise an...

  • Buxtehude
  • 16.07.20
Blaulicht

Polizei sucht Täter
Zwei Krafträder in Buxtehude gestohlen

jab. Buxtehude. Wer hat etwas beobachtet? Diebe haben in Buxtehude eine weiße Kawasaki gestohlen. Die Täter entwendeten das vor dem Haus des Geschädigten in der "Estetalstraße" geparkte Motorrad in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch. Das Kraftrad war mit einem Windschild und Ledertaschen an den Seiten ausgestattet. An der Kleingartenkolonie im Buxtehuder "Schäferkamp" wurde am Dienstag zwischen 8 und 13 Uhr ein Leichtkraftrad der Marke "San Yang" gestohlen. Das blaue Leichtkraftrad mit einem...

  • Buxtehude
  • 16.07.20
Blaulicht

Polizei sucht Hinweise
400 Liter Diesel in Apensen geklaut

jab. Apensen. Auf einer Baustelle der Sportanlage hinter der Oberschule im Soltacker in Apensen konnten Diebe rund 400 Liter Diesel abzapfen. Zwischen Dienstagnachmittag und Mittwochmorgen brachen die Täter die Tanks von zwei Baggern sowie einem Radlader auf. Anschließend entnahmen sie den Kraftstoff, den sie mit einem passenden Fahrzeug oder Anhänger abtransportierten. • Hinweise an die Apensener Polizeistation unter der Rufnummer 04167-699240.

  • Apensen
  • 12.06.20
Blaulicht

Diebstahl
Akku-Maschinen im Alten Land geklaut

jab. Mittelnkirchen. Auf einem Obsthof in Mittelnkirchen haben sich Langfinger am vergangenen Wochenende zu schaffen gemacht. Sie drückten gewaltsam ein Fenster auf und stiegen in das landwirtschaftliche Nebengebäude ein. Hier entwendeten sie vier hochwertige Akku-Astscheren und eine Akku-Kettensäge. Mit dem Diebesgut traten sie die Flucht an. Der Gesamtwert der Beute beträgt ca. 5.000 Euro. • Hinweise an die Horneburger Polizeistation unter der Rufnummer 04163-828950.

  • Lühe
  • 12.06.20
Blaulicht

Täter gesucht
Überfall in Apensener Discounter

jab. Apensen. Mit einem Messer bewaffnet betrat am Freitagabend ein Mann den Netto-Markt in der Buxtehuder Straße. Zielstrebig führte ihn sein Weg an die Kasse, wo er mit der rechten Hand in die geöffnete Schublade fasste und einige Scheine griff. Die 37-jährige Kassiererin hielt ihn allerdings fest und schrie ihn an. Der Täter riss sich los und flüchtete. Dabei stieß er noch gegen die automatische Eingangstür und verlor einen Teil der Beute. Der Täter lief in Richtung Kirche. Bei dem Überfall...

  • Apensen
  • 09.06.20
Blaulicht
Die Polizei erhofft sich mit der Fahndung Hinweise auf den Täter
2 Bilder

Mann hat im Januar einen Stader Supermarkt überfallen
Polizei sucht Räuber mit Überwachungsfotos

jab. Stade. Wer kennt diesen Mann? Die Polizei sucht mit Bildern einer Überwachungskamera nach einem Räuber. Er hatte am 27. Januar kurz vor Ladenschluss vermummt den Penny-Markt im Bielfeldtweg in Stade betreten und dort von einer Angestellten (35) mit vorgehaltenem Messer verlangt, ihm das Geld aus der Kasse zu geben. Das Opfer händigte dem Vermummten eine geringe Menge Bargeld aus. Danach flüchtete der Täter in unbekannte Richtung. Die Ermittler suchen nun mit Bildern aus der...

  • Stade
  • 31.03.20
Blaulicht

Täter geht Rettungsdienstmitarbeiter während eines Einsatzes an
Sanitäter in Buxtehude angegriffen und verletzt

jab. Buxtehude. Während er einer betrunkenen Person helfen wollte, wurde er selbst zum Opfer. Im Buxtehuder Freizeithaus der Stadtjugendpflege am Geschwister-Scholl-Platz wurde am Freitagabend, 20. Dezember, ein Sanitäter (28) aus einer Gruppe heraus tätlich angegriffen und dabei verletzt. Gegen 20 Uhr wurde die Besatzung eines Rettungswagens zum Freizeithaus gerufen. Grund dafür war eine 15-jährige Jugendliche, die mutmaßlich Alkohol und Drogen konsumiert hatte und durch die Sanitäter versorgt...

  • Buxtehude
  • 23.12.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.