Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Panorama
Wie auf diesem Foto hat sich Mehtap Bathel dicht an ihr Auto gestellt. Dann raste der Bus an ihr vorbei und die Fahrertür schlug gegen das Heck des Busses
2 Bilder

Plötzlich vorbestraft?

Mehtab Bathel glaubte, nach einem Unfall alles richtig gemacht zu haben. Doch als sie zu Hause ankam, warte bereits die Polizei. Jetzt droht der Schuhmacherin aus Jesteburg ein Bußgeld in Höhe von 1.000 Euro wegen Fahrerflucht. "Das ist kein Einzelfall", weiß Polizeisprecher Jan Krüger. Viele Menschen wissen nach einem Unfall nicht, wie sie sich richtig verhalten. mum. Buchholz/Jesteburg. "Ich bin fassungslos", sagt Mehtap Bathel. Seit zwölf Jahren betreibt die gebürtige Türkin in Jesteburg...

  • Jesteburg
  • 13.04.18
Blaulicht

"Enkelin" ging leer aus

thl. Seevetal. Eine Unbekannte rief am Dienstag bei einer Rentnerin (91) in Hittfeld an, gab sich als deren Enkelin aus und fragte nach Bargeld und Goldschmuck. Sofort informierte die Seniorin die Polizei. Eine Observation des Wohnumgebung der Rentnerin blieb leide erfolglos. Die Beamten gehen davon aus, dass noch mehrere ältere Leute von der Gaunerin angerufen wurden. Diese mögen sich bitte unter Tel. 04105 - 6200 melden. "Grundsätzlich raten wir zu äußerster Vorsicht, wenn vermeintliche...

  • Seevetal
  • 05.02.15
Panorama
Die Initiatoren präsentieren das Banner, das an den Autobahnbrücken aufgehängt wurde

Das Handy als Todesfalle - Banner zur Prävention aufgehängt

thl. Hittfeld. Immer wieder kam es in der jüngsten Vergangenheit zu Auffahrunfällen auf den Autobahnen im Bereich der Polizeidirektion Lüneburg, ohne dass es eine Erklärung bezüglich der Unfallursache gab. In der Vielzahl der Fälle geben Experten Smartphone und Co. die Schuld. "Die Vermutung liegt nahe, dass die Auffahrenden gerade zum Zeitpunkt der Kollision ihr Mobiltelefon oder Laptop bedienten und deswegen kein Auge mehr für die Straße hatten", sagt Jan Krüger, Sprecher der...

  • Seevetal
  • 18.07.14
Panorama
Franziska Menke in ihrem Garten

Wer trachtet Frl. Menke nach dem Leben?

thl. Maschen. Schwebt Franziska Menke (Frl. Menke) in Lebensgefahr? Oder haben die Drogen (nach eigenen Angaben hat sie Hasch konsumiert) den ehemaligen großen Neue Deutsche Welle (NDW)-Star ("Hohe Berge") kaputt gemacht? Seit Tagen finden sich auf der Facebook-Seite der Sängerin aus Maschen bizarre und gruseliger Nachrichten. Einmal will sie in ihrem Haus ein Sado-Maso-Bordell für schwer Erziehbare eröffnen, dann behauptet sie, sie wäre knapp zwei Mordanschlägen entkommen. Ihre Familie hätte...

  • Seevetal
  • 13.06.14
Blaulicht
Johannes Voskors (li.) und Jan Krüger neben einem mit dem "Yelp"-Signal ausgestatteten Streifenwagen
3 Bilder

"Yelp"-Geheul für schnelleres Stoppen

Polizei stellt neues Haltesignal vor os. Buchholz. Die ersten Erfahrungen der Polizei mit dem neuen Signalton "Yelp" (Englisch = schrill, gellend) sind positiv. "Unsere Kollegen berichten uns, dass die Verkehrsteilnehmer jetzt sofort anhalten", sagt Johannes Voskors, der den Fuhrpark der Polizeiinspektion Harburg beaufsichtigt. Am Donnerstag stellten Voskors und Polizeisprecher Jan Krüger die Neuerung in Buchholz vor. Mit dem "Yelp"-System sollen Autofahrer effektiver als bisher zum Anhalten...

  • Buchholz
  • 06.12.13
Blaulicht
Informierten die Bürger auf dem Winsener Wochenmarkt (v. li.): Horst Kraßmann, Mathias Fossenberger, Nicole Groß und Frank Freienberg

Präventionsarbeit verstärkt

thl. Winsen. Die Einbruchszahlen sind im Landkreis Harburg mit Beginn der dunklen Jahreszeit sprunghaft angestiegen (das WOCHENBLATT berichtete). Jetzt rüstet die Polizei im Kampf gegen die Ganoven auf. Unter anderem wurde jetzt das Präventionsangebot weiter ausgebaut. So waren z.B. jetzt Beamte in Winsen, Hittfeld und Neu Wulmstorf auf den Wochenmärkten aktiv, verteilten Flyer und informierten über Einbruchsschutz. "Wir wollen die Bürger dabei aber auch für verdächtige Situationen...

  • Winsen
  • 22.11.13
Blaulicht

Halloween, aber bitte in Maßen

thl. Landkreis. Zu "Halloween" sind am Donnerstag, 31. Oktober, auch im Landkreis Harburg wieder viele verkleidete Kinder unterwegs, die am Abend mit dem Hinweis "Süßes oder Saures" ohne böse Hintergedanken an den Haustüren Süßigkeiten erbitten. Leider kommt es aber oftmals zu Streichen von einigen "Geistern", die die Grenze des Zumutbaren überschreiten. Die Palette reichte von eingeworfenen Scheiben, gesprengten Briefkästen, mit Eiern beworfenen Wänden und Gebäudefassaden bis hin zu...

  • Winsen
  • 29.10.13
Blaulicht
Trafen sich zur Besprechung (v. li.): Uwe Hesebeck, Jörn Hintmann (PK 46 Hamburg), Jan Kurzer (PK Buxtehude), Wilfried Haensch (ZKD), Frank Freienberg (PK Winsen), Dirk Noetzel und Peter Kasper (PK Seevetal)

Informationsaustausch über Fahrraddiebstähle

thl. Seevetal. Straftäter interessieren sich nicht für Landesgrenzen. Aus diesem Grund finden regelmäßige länderübergreifende Besprechungen bei der Polizei statt. So wie jetzt auf der Wache in Hittfeld, wo sich Führungskräfte der Kommissariate (PK) aus Winsen, Seevetal, Buxtehude und Hamburg-Harburg sowie des Zentralen Kriminaldienstes (ZKD) Buchholz trafen. Schwerpunkt war dabei der Fahrraddiebstahl. "Hüben wie drüben stellt dieses Delikt ein wachsendes Problem dar", erklärt Polizeisprecher...

  • Seevetal
  • 15.05.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.