++ A K T U E L L ++

Keine Corona-Notbremse im Landkreis Stade

Polizeiinspektion Harburg

Beiträge zum Thema Polizeiinspektion Harburg

Panorama
Mit der Präventionsbroschüre "Im Alter sicher leben": Kriminalhauptkommissar Carsten Bünger und Annika Stegelmann vom Johanniter-Leitungsteam des Impfzentrums in Buchholz, wo das Heft auch ausliegt

Zum Impfen gibt es Sicherheitstipps
Impfzentren im Landkreis Harburg unterstützen Präventionsarbeit der Polizei

ce. Landkreis. In diesen Tagen verzeichnet die Polizeiinspektion (PI) Harburg wieder eine erhöhte Anzahl von Straftaten, bei denen insbesondere älteren Menschen das Portemonnaie aus der Handtasche oder aus im Einkaufswagen oder Rollator abgelegten Taschen gestohlen wurde. Zudem kam es im Raum Seevetal vermehrt zu Anrufen falscher Polizeibeamter, die die Angerufenen über deren persönliche und finanzielle Verhältnisse aushorchten. "Ältere Mitbürger vor Straftaten zu schützen und sie für die...

  • Buchholz
  • 07.04.21
Blaulicht

Corona-Regeln ignoriert
Polizei löst Party mit 35 Feiernden in Neu Wulmstorf auf

ts. Neu Wulmstorf. Eine Party mit etwa 35 Menschen hat die Polizei am späten Samstagabend in einem Einfamilienhaus am Immenweg in Neu Wulmstorf aufgelöst. Die Feiernden hielten sich nicht an die Corona-Schutzregeln, teilte die Polizei am heutigen Sonntag mit. Zwölf Teilnehmer müssen mit einem Bußgeld auf Grundlage der Corona-Verordnung rechnen.  Als die Polizeibeamten eintrafen, ergriffen die meisten Gäste die Flucht. Die übrigen Partybesucher zeigten sich laut Polizei "äußerst unkooperativ",...

  • Neu Wulmstorf
  • 28.03.21
Blaulicht

Wert in Höhe von 34.000 Euro
Zwei Harley-Davidson-Motorräder in Meckelfeld gestohlen

ts. Meckelfeld. Zwei Motorräder der Marke Harley Davidson im Gesamtwert von rund 34.000 Euro haben Unbekannte aus einer Garage an der Glüsinger Straße in Meckelfeld gestohlen. Das teilte die Polizei am, heutigen Sonntag mit. Der Diebstahl war einen Tag zuvor aufgefallen. Der Eigentümer der Motorräder hatte die Garage gemietet und als Winterlager genutzt. Wie es den Tätern gelang, die verschlossene Garage zu öffnen, ist bislang nicht bekannt. Die gestohlenen Motorräder haben die...

  • Seevetal
  • 28.03.21
Blaulicht

1,89 Promille
Betrunkener Autofahrer fährt seinen Mercedes auf einem Acker in Ehestorf fest

ts. Ehestorf. Stark betrunken hat sich ein Autofahrer mit seinem Mercedes am Samstag, 27. März, gegen 6.15 Uhr auf einem Acker in Ehestorf festgefahren. Arbeiter, die auf einer benachbarten Baustelle tätig waren, hatten den Vorfall bemerkt und die Polizei gerufen. Der Alkoholtest bei dem Autofahrer ergab einen Wert von 1,87 Promille, teilte die Polizei am heutigen Sonntag mit.

  • Rosengarten
  • 28.03.21
Blaulicht

Spucken und Faustschlag
Ladendieb greift bei Festnahme in Stelle Polizisten an

ts. Stelle. Einen Ladendieb haben Polizeibeamte am Samstag, 27. März, gegen 12 Uhr am Bahnhof in Stelle festgenommen. Dabei half ihnen an Zeuge, der den 35 Jahre alten Dieb verfolgt hatte, teilte die Polizei am heutigen Sonntag mit. Nach Polizeiangaben hat sich der 35-Jährige bei der Feststellung seiner Personalien widersetzt, spuckte die Polizisten an, und versuchte eine Polizistin mit der Faust zu schlagen. Er kam deshalb in Gewahrsam.

  • Stelle
  • 28.03.21
Blaulicht

Feuerwerkskörper entdeckt
Holzschuppen in Buchholz gerät nachts in Brand

ts. Buchholz. Ein Holzschuppen geriet in der Nacht zu Samstag, 27. März, auf einem Grundstück an der Bremer Straße in Buchholz in Brand, teilte die Polizei am heutigen Sonntag mit. Die Feuerwehr löschte das Feuer. Vermutlich hat ein Feuerwerkskörper, den Polizeibeamte bei der Spurensuche in dem Schuppen entdeckten, den Brand ausgelöst. Die Ermittlungen dauern an.

  • Buchholz
  • 28.03.21
Blaulicht
Polizeioberrat Frank Freienberg, Leiter des Zentralen Kriminaldienstes
6 Bilder

Zahl der Straftaten im Landkreis Harburg rückläufig

thl. Winsen. Die polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) wird auf Grundlage der bundeseinheitlichen "Richtlinien für die Führung der Polizeilichen Kriminalstatistik" erstellt. Erfasst werden hierbei die im Kalenderjahr von der Polizei an die Strafverfolgungsbehörden abgegebenen Vorgänge (Ausgangsstatistik). Die Aktualität der PKS wird daher durch Straftaten mit langer Ermittlungsdauer (besonders über den Jahreswechsel) gemindert. Allgemeines: Im Jahr 2020 hat die Polizeiinspektion Harburg...

  • Winsen
  • 23.03.21
Blaulicht
Präventionsexperte
Carsten Bünger   Foto: Polizei

So schützt man sich vor Taschendieben

(thl). In den vergangenen Tagen kam es in der Region vermehrt zu Taschendiebstählen (das WOCHENBLATT berichtete). Für Carsten Bünger, Präventionsbeauftragter der Polizeiinspektion Harburg, Grund genug, ein paar Tipps zu geben, wie man sich gegen solche Diebe schützen kann. "Taschendiebe arbeiten meist in Gruppen: Einer lenkt das Opfer ab, ein Weiterer stiehlt die Beute und gibt sie an einen Dritten weiter, der dann damit in der Menge untertaucht", warnt Bünger. Besonders gut funktioniere dieser...

  • Winsen
  • 12.03.21
Blaulicht
Wilfried Haensch freut sich auf seinen neuen Lebensabschnitt   Foto: thl

Ein Polizist mit Leib und Seele
Winsen: Nach fast 42 Dienstjahren geht Wilfried Haensch in den Ruhestand

thl. Winsen. Knapp 42 Jahre war Wilfried Haensch im Polizeidienst. Ende dieses Monats ist für den Kriminaloberrat Schluss. Wenige Tage nach seinem 61. Geburtstag geht er in den Ruhestand. "Ich hätte noch ein Jahr machen können, habe aber aus persönlichen Gründen meine Dienstzeit verkürzt", sagt Haensch. Jetzt freue er sich auf seinen neuen Lebensabschnitt. "Ich habe insgesamt drei Häuser und bin Autoliebhaber. Da wird mir bestimmt nicht langweilig", blickt er positiv in die Zeit nach der...

  • Winsen
  • 12.03.21
Blaulicht

Verkehrssicherheitsberater Dirk Poppinga im Podcast

thl. Buchholz. Seit November vergangenen Jahres ist auch die Polizei Niedersachsen auf allen gängigen Streaming-Plattformen mit einem eigenen Podcast vertreten. Unter dem Namen "Einsatzbereit! Der Podcast der Polizei Niedersachsen" werden dort einmal im Monat neue Beiträge veröffentlicht, die einen Einblick in die vielfältige Arbeitswelt der Polizei vermitteln sollen. In diesem Monat ist erstmalig die Polizeiinspektion Harburg vertreten. Verkehrssicherheitsberater Dirk Poppinga (Foto) erklärt...

  • Buchholz
  • 09.03.21
Blaulicht
Polizeisprecher Jan Krüger

Rosengarten: Polizei nimmt Stellung zum Einsatzvideo

thl. Rosengarten. In den sozialen Medien kursiert derzeit ein etwa 34-sekündiges Video, das Teile eines Polizeieinsatzes zeigt, der am 21. Februar in einem Waldstück in Rosengarten-Klecken stattgefunden hat. Hierzu stellt die Polizeiinspektion Harburg fest: Gegen 15.10 Uhr war der Polizei eine Gruppe von rund 20 Personen gemeldet worden, die sich auf einem Grundstück an der Straße Am Forsthaus aufhalten solle, die weder Masken trügen, noch auf Mindestabstände achteten. Dem Hinweisgeber, der die...

  • Rosengarten
  • 26.02.21
Service
Will Eltern und Lehrer sensibilisieren: Lydia Freienberg   Foto: Polizei

Sichere Videokonferenzen für Schüler

Lydia Freienberg, Beauftragte für Jugendsachen, hat Elterninformation herausgegeben (thl). Derzeit gehören Videokonferenzen in Schulen und Vereinen auch für Kinder und Jugendliche zum nicht immer einfachen Tagesablauf. Dabei sollen sich die Schüler gerade im Schulkontext genauso sicher fühlen wie im Klassenraum. In den vergangenen Wochen sind der Polizei immer wieder Fälle bekannt geworden, in denen unbefugte Personen sich Zugang zu Videokonferenzen verschafft und damit den Ablauf erheblich...

  • Winsen
  • 16.02.21
Blaulicht
Präventionsbeauftragter Carsten Bünger   Foto: Polizei

Wenn Microsoft plötzlich anruft

Betrüger sind wieder telefonisch in der Region aktiv / Polizei gibt Tipps (thl). In den vergangenen Tagen wurden den Beamten der Polizeiinspektion Harburg wieder Betrugsfälle mit angeblichen Microsoft-Mitarbeitern bekannt. Dabei riefen die Betrüger die Anzeigenden an und gaben vor, dass der Computer der potentiellen Opfer "gehackt" worden sei. Zur Lösung des Problems sei es erforderlich, dass die Anzeigenden eine Fernwartungssoftware installieren. "Glücklicherweise kam es nicht zu weiteren...

  • Winsen
  • 12.02.21
Blaulicht

Terrassentür eingeworfen
Unbekannter versucht, in Einfamilienhaus in Buchholz einzubrechen

ts. Buchholz. Ein Unbekannter hat am vergangenen Freitag versucht, in ein Einfamilienhaus an der Mittelstraße in Buchholz einzubrechen. Der Täter warf zwar das Glas der Terrassentür ein, verließ dann aber aus unbekannten Gründen wieder das Grundstück, teilte die Polizei am Sonntag mit. Die Tat ereignete sich zwischen 15.45 und 19.30 Uhr. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter Telefon 04181-2850 zu melden.

  • Buchholz
  • 10.01.21
Blaulicht

Vermehrt Kinderpornos an Schulen

Polizei bittet Eltern, mit ihren Kindern in den Dialog zu treten thl. Buchholz. An verschiedenen Schulen im Landkreis Harburg ist es in jüngster Zeit vermehrt zur Verbreitung von kinderpornografischem Material unter Schülern, z.B. in Klassenchats, gekommen. Das geht aus einem Brandbrief hervor, den Lydia Freienberg, Beauftragte für Jugendsachen bei der Polizeiinspektion Harburg, jetzt an den Kreiselternrat geschickt hat. "Solche Fotos und Videos zu bekommen, ist falsch – und das Weiterleiten...

  • Winsen
  • 18.12.20
Blaulicht
Marcus Jochimsen mit der Drohne - einem Hexacopter mit sechs Antrieben
7 Bilder

Freiwillige Feuerwehr Buchholz
Hightech-Drohne: Unterstützung aus der Luft

os. Buchholz. Erst hört man ein leises Surren, dann wird das Motorengeräusch etwas lauter. Wenig später hebt der Hexacopter ab, Marcus Jochimsen lenkt ihn mit einer Fernsteuerung gekonnt in die Höhe. Jochimsen gehört zu der zwölfköpfigen Spezialgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Buchholz, die in den vergangenen Monaten intensiv im Umgang mit einer Drohne geschult wurden. Seit Kurzem kommt das insgesamt rund 9.500 Euro teure Hightechgerät zur Unterstützung aus der Luft zum Einsatz, so bei dem...

  • Buchholz
  • 15.12.20
Panorama
Klärten auf dem Wochenmarkt über Gewalt gegen Frauen auf (v.li.): Bürgermeister
Jan-Hendrik Röhse, Vera Theelen (Weisser Ring), Carsten Bünger (Polizeiinspektion Harburg),
Janina Rentsch (Kinderschutzbund Landkreis Harburg), Denise de With (Opferhilfe
Niedersachsen) und Jasmin Eisenhut (Gleichstellungsbeauftragte Buchholz)
2 Bilder

Landkreis Harburg
Gegen Gewalt an Frauen: Kampagne mit Infobus

sv. Buchholz. Jede vierte Frau wird mindestens einmal in ihrem Leben Opfer körperlicher oder sexueller Gewalt durch ihren Partner oder Ex-Partner, informiert das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ). Zum internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen (25. November) ließen deshalb viele Gebäude im Landkreis Harburg ihre Fenster und Fassaden orange erleuchten und folgten so dem Aufruf "Orange the World" (das WOCHENBLATT berichtete). Im Anschluss an diesen Aktionstag...

  • Buchholz
  • 07.12.20
Blaulicht

Neu Wulmstorf: Infostand zur Einbruchsprävention

thl. Neu Wulmstorf. Die dunkle Jahreszeit ist angebrochen und bietet durch die früher einsetzende Dunkelheit wieder gute Voraussetzungen für Einbrecher, auch schon zur "normalen" Tageszeit ihrem Handwerk nachzugehen. Für die Bürger bedeutet das ein erhöhtes Einbruchsrisiko in den Nachmittags- und frühen Abendstunden. Aus diesem Grund möchte die Polizeiinspektion Harburg Interessierte über das Thema Wohnungseinbruch informieren, aber insbesondere Präventionstipps zur Verhinderung eines...

  • Neu Wulmstorf
  • 24.11.20
Blaulicht
Carsten Bünger hat viele
Präventionstipps auf Lager
Foto: Polizei

Polizei warnt: Betrüger nutzen Corona aus

Ob Beamte, Behördenmitarbeiter oder erkrankte Angehörige: Die Fantasie der Gauner ist grenzenlos (thl). Kriminelle nutzen seit Beginn der Pandemie die Verunsicherung in der Bevölkerung schamlos für Betrugsstraftaten aus. Dabei treten sie als falsche Polizeibeamte, vermeintlich erkrankte Angehörige oder Behördenmitarbeiter auf und fordern ihre Opfer unter dem Vorwand des Coronavirus zu Geldzahlungen auf. Aus diesem Grund klärt die Polizei verstärkt über den Schutz vor Betrug im Zusammenhang mit...

  • Winsen
  • 17.11.20
Blaulicht
Die Wohnung im Erdgeschoss des Mehrfamilienhauses brannte lichterloh

Wohnungsbrand in Buchholz: Polizei geht von Brandstiftung aus

thl. Buchholz. Nach einem Feuer in einem Mehrfamilienhaus im Veilchenweg am vergangenen Mittwoch (siehe hier: Toter (62) bei Wohnungsbrand in Buchholz), bei dem ein Mann ums Leben kam, hat die Polizei mittlerweile deutliche Hinweise auf die Brandursache gewinnen können. Gemeinsam mit einem Sachverständigen des Landeskriminalamtes Niedersachsen und unter Einsatz eines Brandmittelspürhundes wurde die betroffene Wohnung untersucht. Dabei fanden die Beamten Reste von Brandbeschleunigern an...

  • Buchholz
  • 16.11.20
Blaulicht

Präventions-Hotline der Polizei

thl. Buchholz. Aktuell sind die Möglichkeiten der persönlichen Beratung zu Präventionsthemen auch bei der Polizei stark eingeschränkt. Elternabende und Gremiumssitzungen finden kaum statt. Die kriminalpolizeiliche Beratungsstelle in Winsen ist derzeit ebenfalls nicht geöffnet. Das Präventionsteam der Polizeiinspektion Harburg hat aus diesem Grund ab Dienstag, 10. November, eine Präventions-Hotline geschaltet. Unter der Nummer 04181 - 285285 sind die Beamten zu den üblichen Geschäftszeiten...

  • Buchholz
  • 09.11.20
Blaulicht
Autofahrer aufgepasst: jetzt kann es
vermehrt zu Wildunfällen kommen Foto: bim
2 Bilder

Polizei im Landkreis warnt: Vorsicht vor Wildwechsel

Durch die Uhr-Umstellung steigt die Gefahr durch Wildunfälle / Polizei gibt Tipps thl. Winsen. Wenn im Herbst die Felder abgeerntet sind und die Zeitumstellung unseren Tagesrhythmus verändert, dann wirkt sich das auch auf Wildtiere aus: Hirsche, Rehe und Wildschweine suchen nach Deckung und sind mehr unterwegs als üblich – auch auf den Straßen, die ihren Lebensraum zerschneiden. "Morgens laufen die Tiere vom Feld in den dichten Wald, abends andersherum", weiß Dirk Poppinga,...

  • Winsen
  • 23.10.20
Blaulicht

Versuchter Wohnungseinbruch in Hollenstedt

bim. Hollenstedt. Unbekannte Täter drangen am Freitagabend über die Werkstatt in ein Bauernhaus in Wohlesbostel ein. Ob die Täter etwas erbeuten konnten, ist derzeit nicht bekannt. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Harburg unter der Telefonnummer 04181-2850 entgegen.

  • Hollenstedt
  • 11.10.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.