Polizeiinspektion Harburg

Beiträge zum Thema Polizeiinspektion Harburg

Blaulicht

Infoveranstaltung rund um das Thema Fahrrad in Winsen

thl. Winsen. Im Rahmen des landesweiten Verkehrssicherheitstages in Niedersachsen werden die Polizeiinspektion Harburg und die Verkehrswacht Harburg-Land am Samstag, 19. Juni,  einen Infostand zu den Themen Fahrrad, Pedelec und Fahrradhelm vor der City Wache in der Rathaussstraße in Winsen aufbauen. Zwischen 10 und 14 Uhr können sich Interessierte einen Überblick zu den genannten und weiteren polizeilichen Themen rund um die Verkehrssicherheit verschaffen. Wer mag, kann seine Meinung zum Tragen...

  • Winsen
  • 16.06.21
  • 27× gelesen
Blaulicht
Polizeipräsident Thomas Ring (li.) und sein Vize Hans-Jürgen Felgentreu (re.) verabschiedeten Uwe Lehne (2. v. li.) und begrüßten Thomas Meyn   Foto: Polizei

Polizei: Thomas Meyn beerbt Uwe Lehne

thl. Buchholz. Nach fast 15 Jahren an der Spitze der Polizeiinspektion (PI) Harburg verabschiedete Polizeipräsident Thomas Ring jetzt im Rahmen einer kleinen Feierstunde Polizeidirektor Uwe Lehne in den Ruhestand. Gleichzeitig führte Ring Kriminaldirektor Thomas Meyn als neuen PI-Leiter in sein Amt ein. Der 56-jährige, verheiratete und im Landkreis Lüneburg wohnhafte Kriminaldirektor lenkt und leitet von nun an die Geschicke von mehr als 400 Mitarbeitern der Polizei in der Metropolregion...

  • Buchholz
  • 01.06.21
  • 63× gelesen
Blaulicht
Fast 15 Jahre hat Polizeidirektor Uwe Lehne die
Polizeiinspektion Harburg geleitet   Foto: thl

Fast 15 Jahre an der Spitze
Ende Mai geht Polizei-Chef Uwe Lehne in den Ruhestand

thl. Buchholz. Heute auf den Tag genau sind es noch 30 Tage, dann geht bei der Polizeiinspektion (PI) Harburg eine Ära zu Ende. Am Montag, 31. Mai, wird Inspektionsleiter Uwe Lehne acht Tage nach seinem 62. Geburtstag in den Ruhestand versetzt - nach fast 15 Jahren an der Spitze der PI. Geboren im Landkreis Peine, machte Uwe Lehne in Braunschweig sein Abitur und stieg danach direkt in den Polizeidienst ein. "Den Beruf habe ich von der Pike auf gelernt", blickt der passionierte Kampfsportler...

  • Winsen
  • 30.04.21
  • 253× gelesen
Blaulicht

Polizei warnt vor falschen Handwerkern

thl. Seevetal. In Emmelndorf erschienen am Montagvormittag drei Männer auf dem Grundstück eines 82-Jährigen. Die "Handwerker" wiesen den Mann auf das angeblich erneuerungsbedürftige Dach seiner Garage hin. Die Sanierung des Daches und des Fallrohres boten sie ihm für eine Zahlung von 10.000 Euro in bar an. Vom Auftreten der Männer überrumpelt, stimmte der Mann den Arbeiten zu. Nachdem die Arbeiten ausgeführt waren, kassierten die drei Männer das Geld und fuhren mit einem blauen Transporter mit...

  • Winsen
  • 27.04.21
  • 145× gelesen
Blaulicht
Polizeioberrat Frank Freienberg, Leiter des Zentralen Kriminaldienstes
6 Bilder

Zahl der Straftaten im Landkreis Harburg rückläufig

thl. Winsen. Die polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) wird auf Grundlage der bundeseinheitlichen "Richtlinien für die Führung der Polizeilichen Kriminalstatistik" erstellt. Erfasst werden hierbei die im Kalenderjahr von der Polizei an die Strafverfolgungsbehörden abgegebenen Vorgänge (Ausgangsstatistik). Die Aktualität der PKS wird daher durch Straftaten mit langer Ermittlungsdauer (besonders über den Jahreswechsel) gemindert. Allgemeines: Im Jahr 2020 hat die Polizeiinspektion Harburg...

  • Winsen
  • 23.03.21
  • 100× gelesen
Blaulicht
Präventionsexperte
Carsten Bünger   Foto: Polizei

So schützt man sich vor Taschendieben

(thl). In den vergangenen Tagen kam es in der Region vermehrt zu Taschendiebstählen (das WOCHENBLATT berichtete). Für Carsten Bünger, Präventionsbeauftragter der Polizeiinspektion Harburg, Grund genug, ein paar Tipps zu geben, wie man sich gegen solche Diebe schützen kann. "Taschendiebe arbeiten meist in Gruppen: Einer lenkt das Opfer ab, ein Weiterer stiehlt die Beute und gibt sie an einen Dritten weiter, der dann damit in der Menge untertaucht", warnt Bünger. Besonders gut funktioniere dieser...

  • Winsen
  • 12.03.21
  • 59× gelesen
Blaulicht
Wilfried Haensch freut sich auf seinen neuen Lebensabschnitt   Foto: thl

Ein Polizist mit Leib und Seele
Winsen: Nach fast 42 Dienstjahren geht Wilfried Haensch in den Ruhestand

thl. Winsen. Knapp 42 Jahre war Wilfried Haensch im Polizeidienst. Ende dieses Monats ist für den Kriminaloberrat Schluss. Wenige Tage nach seinem 61. Geburtstag geht er in den Ruhestand. "Ich hätte noch ein Jahr machen können, habe aber aus persönlichen Gründen meine Dienstzeit verkürzt", sagt Haensch. Jetzt freue er sich auf seinen neuen Lebensabschnitt. "Ich habe insgesamt drei Häuser und bin Autoliebhaber. Da wird mir bestimmt nicht langweilig", blickt er positiv in die Zeit nach der...

  • Winsen
  • 12.03.21
  • 1.247× gelesen
Service
Will Eltern und Lehrer sensibilisieren: Lydia Freienberg   Foto: Polizei

Sichere Videokonferenzen für Schüler

Lydia Freienberg, Beauftragte für Jugendsachen, hat Elterninformation herausgegeben (thl). Derzeit gehören Videokonferenzen in Schulen und Vereinen auch für Kinder und Jugendliche zum nicht immer einfachen Tagesablauf. Dabei sollen sich die Schüler gerade im Schulkontext genauso sicher fühlen wie im Klassenraum. In den vergangenen Wochen sind der Polizei immer wieder Fälle bekannt geworden, in denen unbefugte Personen sich Zugang zu Videokonferenzen verschafft und damit den Ablauf erheblich...

  • Winsen
  • 16.02.21
  • 274× gelesen
Blaulicht
Präventionsbeauftragter Carsten Bünger   Foto: Polizei

Wenn Microsoft plötzlich anruft

Betrüger sind wieder telefonisch in der Region aktiv / Polizei gibt Tipps (thl). In den vergangenen Tagen wurden den Beamten der Polizeiinspektion Harburg wieder Betrugsfälle mit angeblichen Microsoft-Mitarbeitern bekannt. Dabei riefen die Betrüger die Anzeigenden an und gaben vor, dass der Computer der potentiellen Opfer "gehackt" worden sei. Zur Lösung des Problems sei es erforderlich, dass die Anzeigenden eine Fernwartungssoftware installieren. "Glücklicherweise kam es nicht zu weiteren...

  • Winsen
  • 12.02.21
  • 254× gelesen
Blaulicht

Vermehrt Kinderpornos an Schulen

Polizei bittet Eltern, mit ihren Kindern in den Dialog zu treten thl. Buchholz. An verschiedenen Schulen im Landkreis Harburg ist es in jüngster Zeit vermehrt zur Verbreitung von kinderpornografischem Material unter Schülern, z.B. in Klassenchats, gekommen. Das geht aus einem Brandbrief hervor, den Lydia Freienberg, Beauftragte für Jugendsachen bei der Polizeiinspektion Harburg, jetzt an den Kreiselternrat geschickt hat. "Solche Fotos und Videos zu bekommen, ist falsch – und das Weiterleiten...

  • Winsen
  • 18.12.20
  • 179× gelesen
Blaulicht
Carsten Bünger hat viele
Präventionstipps auf Lager
Foto: Polizei

Polizei warnt: Betrüger nutzen Corona aus

Ob Beamte, Behördenmitarbeiter oder erkrankte Angehörige: Die Fantasie der Gauner ist grenzenlos (thl). Kriminelle nutzen seit Beginn der Pandemie die Verunsicherung in der Bevölkerung schamlos für Betrugsstraftaten aus. Dabei treten sie als falsche Polizeibeamte, vermeintlich erkrankte Angehörige oder Behördenmitarbeiter auf und fordern ihre Opfer unter dem Vorwand des Coronavirus zu Geldzahlungen auf. Aus diesem Grund klärt die Polizei verstärkt über den Schutz vor Betrug im Zusammenhang mit...

  • Winsen
  • 17.11.20
  • 2.228× gelesen
Blaulicht
Autofahrer aufgepasst: jetzt kann es
vermehrt zu Wildunfällen kommen Foto: bim
2 Bilder

Polizei im Landkreis warnt: Vorsicht vor Wildwechsel

Durch die Uhr-Umstellung steigt die Gefahr durch Wildunfälle / Polizei gibt Tipps thl. Winsen. Wenn im Herbst die Felder abgeerntet sind und die Zeitumstellung unseren Tagesrhythmus verändert, dann wirkt sich das auch auf Wildtiere aus: Hirsche, Rehe und Wildschweine suchen nach Deckung und sind mehr unterwegs als üblich – auch auf den Straßen, die ihren Lebensraum zerschneiden. "Morgens laufen die Tiere vom Feld in den dichten Wald, abends andersherum", weiß Dirk Poppinga,...

  • Winsen
  • 23.10.20
  • 399× gelesen
Blaulicht
Ein Kind nach einem Missbrauch (Szene gestellt)
2 Bilder

Neue Polizei-Kampagne
Gegen Verbreitung von Kinderpornografie

thl. Winsen. Nicht nur durch den aufgedeckten Kindesmissbrauch in Lügde dieses Delikt enorm ins Licht der Öffentlichkeit gerückt. Auch in Stade und Lüneburg wurden jetzt erst zwei Kinderschänder zu Haftstrafen von sechs bzw. zwölf Jahren verurteilt (das WOCHENBLATT berichtete). Und dabei haben die Täter noch weitere grausame Gemeinsamkeiten - sie haben zahllose Dateien mit Kinderpornobilder oder - videos gesammelt, die sie teilweise auch im Internet veröffentlicht haben. Und dort werden sie oft...

  • Winsen
  • 09.10.20
  • 424× gelesen
Blaulicht
Die Zahl der Autodiebstähle steigt im Landkreis Harburg rasant an. Der Schaden liegt innerhalb weniger Wochen bei mehr als 750.000 Euro (Szene gestellt)   Foto: polizei-beratung.de
2 Bilder

750.000 Euro Schaden in drei Monaten
Landkreis Harburg: Eine Hochburg für Autodiebe

thl. Winsen. Die Zahl der Autodiebstähle im Landkreis Harburg nimmt immer weiter zu - und stellt die Ermittler der Polizei vor nahezu unlösbare Aufgaben. Denn die Täter hinterlassen so gut wie keine Spuren. "Im August wurden im Landkreis Harburg drei Komplettentwendungen von Pkw angezeigt, im September waren es bis heute vier", bestätigt Polizeisprecher Jan Krüger auf Nachfrage. "In insgesamt vier weiteren Fällen blieb es beim Versuch, entsprechende Spuren waren an betroffenen Fahrzeugen zu...

  • Winsen
  • 25.09.20
  • 929× gelesen
Blaulicht
Neu in den sozialen Medien: Lydia Freienberg   Foto: Polizei

Jugendbeauftragte der Polizei ist jetzt online

Lydia Freienberg berichtet auf Instagram thl. Buchholz. Lydia Freienberg, Beauftragte für Jugendsachen der Polizeiinspektion Harburg, geht online. Als sogenannter "Instacop" ist die Kriminnalhauptkommissarin ab sofort bei Instagram vertreten und gibt dort unter anderem Einblicke in ihre Arbeit. "Zu meinen Aufgaben gehört es, Kinder und Jugendliche - und natürlich deren Eltern - über die Gefahren aufzuklären, die 'da draußen' lauern können. Meistens bin ich zu diesem Zweck an Schulen unterwegs....

  • Winsen
  • 18.09.20
  • 186× gelesen
Blaulicht
Die AWO-Kindertagesstätte in Nenndorf: Hier sollen sich die Taten ereignet haben   Foto: as

Nenndorf: Zehn Strafanzeigen gegen Erzieher

Hat ein junger Mann in der AWO-Kindertagesstätte in Nenndorf mehrere Kinder sexuell missbraucht? / Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen thl. Rosengarten. Die Vorwürfe wiegen schwer: Ein Erzieher soll in der AWO-Kindertagesstätte in Nenndorf Kinder sexuell missbraucht haben. "Mittlerweile liegen zehn Strafanzeigen von Eltern gegen den Mann vor", bestätigt Polizeisprecher Jan Krüger dem WOCHENBLATT auf Nachfrage. "Die Vorgänge werden jetzt vom Zentralen Kriminaldienst bearbeitet. Dort laufen...

  • Rosengarten
  • 17.09.20
  • 2.312× gelesen
Blaulicht
Gelten seit fünf Jahren als vermisst: Miriam (li.) und Sylvia Schulze   Foto: Polizei

Vermisste Familie Schulze aus Drage bei Winsen/Luhe
Größtes Kriminalrätsel in der gesamten Region

Seit fünf Jahren sind Sylvia Schulze und ihre Tochter spurlos verschwunden thl. Elbmarsch. Am heutigen Mittwoch, 22. Juli, ist es auf den Tag genau fünf Jahre her, dass Sylvia (damals 43) und Miriam Schulze (12) aus Drage das letzte Mal lebend gesehen worden sind. Seitdem gelten Mutter und Tochter als vermisst. Die Polizei hat die Suche nach den beiden schon lange eingestellt. Der Grund ist ganz einfach: Es gibt keine Spuren. Sicher ist für die Ermittler nur: Sylvia und Miriam sind tot. Was...

  • Elbmarsch
  • 23.07.20
  • 2.751× gelesen
Blaulicht
Carsten Bünger (v.l.), Dirk Poppinga und Lydia Freienberg starten mit zusätzlichen Sprechzeiten in der kriminalpolizeilichen Beratungsstelle in Winsen   Foto: Polizei

Präventionsberatung der Polizei wird ausgebaut

Präventionsteam hat jetzt auch feste Sprechzeiten in Winsen thl. Winsen. Nachdem zu Beginn der Corona-Pandemie polizeiliche Beratungsangebote außerhalb der Dienststellen massiv reduziert werden mussten, viele geplante Veranstaltungen ohnehin ausgefallen sind, wird die Präventionsarbeit jetzt wieder intensiviert. Das Präventionsteam der Polizeiinspektion Harburg ist dazu nicht nur telefonisch und per Mail erreichbar. Neben Gesprächsterminen, die im Dienstgebäude in der Schützenstraße 17 in...

  • Winsen
  • 03.07.20
  • 245× gelesen
Panorama
Landkreis-Mitarbeiterin Bettina Bergmann-Noeres bringt die "Schutzengel"-Post auf den Weg

Neue "Schutzengel" sind im Anflug

2.500 Jugendliche erhalten Post vom Landrat.  (mum). In den nächsten Tagen erhalten 2.559 Jugendliche, die in diesem Jahr ihren 16. Geburtstag feiern, Post von Landrat Rainer Rempe. Er ist Schirmherr der "Schutzengel"-Initiative und möchte die Jugendlichen dazu motivieren, sich für Sicherheit im Straßenverkehr einzusetzen. Mit dem Brief erhalten die Jugendlichen den so genannten "Schutzengel"-Ausweis und gehören nun zu 11.000 Schutzengeln, die im Landkreis Harburg mit dem Vorzeigen ihres...

  • Winsen
  • 26.06.20
  • 148× gelesen
Blaulicht
"Seien Sie achtsam": 
Carsten Bünger Foto: Polizei

Polizei warnt
Vorsicht vor dubiosen Handwerker-Angeboten

Präventionsbeauftragter Carsten Bünger warnt vor betrügerischen, reisenden Handwerksfirmen thl. Winsen. Vor dubiosen Handwerkern und aktuellen Handwerksangeboten warnt die Polizei in der Region. Nachdem in der Vergangenheit immer wieder reisende Handwerker größtenteils im ländlichen Gebiet unterwegs waren und ihre Arbeiten (u.a. Dacharbeiten und -klempnerei, Terrassen- und Steinreinigungsarbeiten, Betonarbeiten, etc.) spontan vor Ort "über den Gartenzaun" für einen Schnäppchenpreis angeboten...

  • Winsen
  • 14.06.20
  • 396× gelesen
Blaulicht
Polizeisprecher
Jan Krüger   Foto: Polizei

Polizei zieht Bilanz von Corona-Verstößen: Verfahren gegen 329 Personen

thl. Winsen. Seit sechs Wochen leben die Menschen auch im Landkreis Harburg bedingt durch die Corona-Pandemie mit erheblichen Einschränkungen des täglichen Lebens und Kontaktverboten. Immer wieder liest man in den überregionalen Medien von Verstößen, die von der Polizei geahndet werden. Doch wie sieht die Situation im Landkreis Harburg? Sind die Menschen hier alle vernünftig? "Der weit überwiegende Teil der Bevölkerung beherzigt die angeordneten Maßnahmen", bestätigt Jan Krüger, Sprecher der...

  • Winsen
  • 04.05.20
  • 164× gelesen
Blaulicht
Verkehrssicherheitsberater Dirk Poppinga
2 Bilder

Gleich zu Beginn der Motorradsaison gab es erste Unfälle / Verkehrssicherheitsberater gibt Tipps
Motorradsaison 2020 hat begonnen

thl. Buchholz. Mit den ersten warmen Sonnenstrahlen hat auch die Motorradsaison 2020 begonnen. Und wie in den vergangenen Jahren verzeichnete die Polizei damit einhergehend auch gleich Verkehrsunfälle. So verunglückte am Wochenende ein 22-Jähriger in der Elbmarsch, als er mit seinem Motorrad einen Kleintransporter überholen wollte und dabei nicht auf den Gegenverkehr achtete (siehe Bericht unten). Das ist übrigens kein Einzelfall. Im vergangenen Jahr starben fünf Biker auf den Straßen im...

  • Winsen
  • 31.03.20
  • 302× gelesen
Blaulicht
Zufrieden: Polizei-Chef 
Frank Freienberg

Eine der sichersten Regionen in Niedersachsen
Straftaten im Landkreis Harburg fallen auf niedrigsten Stand seit 2006

thl. Buchholz. "Der Landkreis Harburg gehört weiterhin zu einer der sichersten Regionen in Niedersachsen", freut sich Kriminaloberrat Frank Freienberg, Leiter des Kriminal- und Ermittlungsdienstes der Polizeiinspektion (PI) Harburg, mit Blick auf die Kriminalstatistik 2019, die er am Freitag vorlegte. Die Häufigkeitszahl, die die Anzahl von Straftaten pro 100.000 Einwohner darstellt, liege im Jahr 2019 bei 5.023 (5.109 in 2018). Auf Landesebene liegt der Wert bei 6.346 (6.362), innerhalb der...

  • Buchholz
  • 13.03.20
  • 1.634× gelesen
Blaulicht
Auf der B75 bei Dibbersen kontrollierte die Polizei beide Fahrtrichtungen   Fotos: thl
3 Bilder

Kampf gegen Einbrecher

Polizei führte länderübergreifende Verkehrskontrolle durch / Wertvolle Erkenntnisse gewonnen thl. Rosengarten. Ein Beamter mit einer Anhaltekelle auf der Straße, am Straßenrand eine mit einer Maschinenpistole schwer bewaffnete Polizistin. Das war das Erste, was Autofahrer sahen, die am Mittwoch auf der B75 zwischen Nenndorf und Dibbersen in eine Kontrollstelle der Polizei fuhren. Gut zwei Dutzend Beamte waren vor Ort, um die Fahrzeuge, die der Vorposten für verdächtig hielt, genauer unter die...

  • Rosengarten
  • 14.02.20
  • 516× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.