Polizisten angegriffen

Beiträge zum Thema Polizisten angegriffen

Das könnte Sie auch interessieren:

Wirtschaft
Gastronom Frank Wiechern (re.) und Veranstaltungsmanager Matthias Graf vor dem Eingang des Restaurants "Leuchtturm"
3 Bilder

Management des Veranstaltungszentrums in der Kritik
Burg Seevetal: Top-Caterer hört auf

ts. Hittfeld. Die ursprüngliche Ambition der Gemeinde Seevetal, das für 6,9 Millionen Euro sanierte Veranstaltungszentrum Burg Seevetal zu einer kulinarischen Premium-Adresse im Landkreis Harburg zu entwickeln, hat einen schweren Dämpfer erlitten. Caterer Frank Wiechern wird seinen Vertrag mit der Gemeinde Seevetal, der am 31. Oktober endet, nicht verlängern. Sein Restaurant "Leuchtturm" gilt als eine der besten Gastro-Adressen im Hamburger Süden. Davon sollte die Burg Seevetal profitieren -...

Panorama
In der Straße Am Brack begannen Samstagmorgen um kurz nach sieben Uhr die lautstarken Arbeiten

Anwohner sind genervt von den unangekündigten Bauarbeiten
Glasfaserkabel: Verlegung rüttelt Buxtehude wach

sla. Buxtehude. Samstagmorgen um kurz nach sieben Uhr in Buxtehude: Lautstark rütteln die Mitarbeiter einer Gütersloher Baufirma mit einem Flachrüttler auf der Straße Am Brack die Pflastersteine auf, um hinterher einen Graben für die Verlegung von Glasfaserkabeln zu buddeln. Besonders schlechte Karten hatten jene Anwohner, die pünktlich die Bahn und gar einen Flieger erreichen mussten und aufgrund des tiefen Grabens vor ihrer Einfahrt nicht mit dem Auto wegfahren konnten. Bereits vergangene...

Wirtschaft
Stades Seehafen: der Standort des geplanten Flüssiggasterminals

Bio-LNG für geplantes Terminal
Stade soll das deutsche Drehkreuz für grüne Kraftstoffe werden

jab. Stade. Stade könnte in Zukunft zum deutschen Drehkreuz für klimaneutrale Kraftstoffe werden - jedenfalls wenn es nach Politik und Wirtschaft geht. Seit Jahren setzt sich der Bundestagsabgeordenete Oliver Grundmann (CDU) dafür ein, dass der Elbe-Weser-Raum zum Game-Changer der deutschen Energiewende wird. Nun erhält dieses Vorhaben einen großen Schub nach vorne. Denn der größte Bioenergieproduzent Europas, die Verbio AG, hat Interesse gezeigt, sein beispielsweise in den USA erzeugtes Biogas...

Panorama
2 Bilder

Corona-Zahlen im Landkreis Harburg vom 23. September
Trend hält an - Zahl der aktiven Fälle und Inzidenzwert leicht gesunken

(lm). Die Corona-Zahlen im Landkreis Harburg gehen weiter langsam zurück. Am heutigen Donnerstag, 23. September, meldet der Landkreis 288 aktive Corona-Fälle (-3 im Vergleich zum Vortag). Auch die Inzidenz ist erneut leicht gesunken - auf 52,34 (Vortag: 53,51). In den Krankenhäusern werden sieben Corona-Patienten behandelt, vier davon intensivmedizinisch. 537 Personen befinden sich in Quarantäne. Seit Ausbruch der Pandemie verzeichnete der Landkreis insgesamt 7.801 Corona-Fälle (+16). Davon...

Sport
Sandra Meyer-Lindloff mit der Silbermedaille

Sandra Meyer-Lindloff ist Vizemeisterin
Zweitschnellste Frau kommt aus Marxen

sv. Marxen. Mit einer Zeit von 5:24,98 Minuten holte Sandra Meyer-Lindloff aus Marxen kürzlich den zweiten Platz über 1.500 Meter in der W45 bei der Deutschen Leichtathletik-Meisterschaft der Seniorinnen in Baunatal (Hessen). "Nun ist die leider sehr kurze Saison bereits beendet", so Meyer-Lindloff. "Ich werde jetzt mit dem Aufbau für 2022 beginnen. Meine Ziele sind erneut die Landesmeisterschaften und die Deutsche Meisterschaft - natürlich weiterhin mit meiner Mannschaft der...

Blaulicht

Frau aus Horneburg rastet aus
Betrunken Unfall gebaut und Polizisten angegriffen

tk. Horneburg. Das war keine besonders schlaue Idee: Eine alkoholisierte Autofahrerin hat am Sonntag in Horneburg einen Unfall gebaut und ist abgehauen. Bei der anschließenden Kontrolle hat sie zudem noch die Polizeibeamten angegriffen. Zeugen hatten beobachtet, wie  die  offenbar alkoholisierte Frau am Finkenweg mit ihrem Auto zwei parkende Fahrzeuge touchierte und sich vom Unfallort entfernte.  Die Polizisten fuhren zur Wohnanschrift der 35-Jährigen und stellten eine merkliche...

  • Buxtehude
  • 28.06.21
  • 357× gelesen
Blaulicht

Polizist nach Angriff in Winsen verletzt

thl. Winsen. Am Montag gegen 12 Uhr wurde eine randalierende Frau in Rottorf gemeldet, die mit einem Metallrohr Haustüren und Briefkästen beschädigt hatte. Die Beamten wurden vor Ort ebenfalls durch die 66-Jährige mit einem Metallrohr und einem Hammer bedroht. Nachdem zunächst vergeblich versucht wurde, die Frau zu beruhigen, mussten die Beamten die Wohnungstür zwangsweise öffnen, dabei wurde ein Polizist durch einen Schlag mit dem Metallrohr leicht am Arm verletzt. Da sich die Frau in einer...

  • Winsen
  • 30.03.21
  • 311× gelesen
Blaulicht

Polizisten in Rosengarten angegriffen

thl. Rosengarten. Am Freitagabend, gegen 21.20 Uhr, kam es im Metronom von Harburg in Richtung Bremen zu einer Körperverletzung zum Nachteil einer 30-jährigen Frau aus Berlin. Diese wurde von dem 20-jährigen deutschen Beschuldigten unvermittelt mit der Faust in das Gesicht geschlagen und erlitt hierbei Verletzungen im Mundbereich. Der Täter verließ den Zug im Beisein einer Gruppe junger Männer am Bahnhof Klecken und versteckte sich vor den eintreffenden Beamten im Böschungsbereich an den...

  • Rosengarten
  • 20.12.20
  • 495× gelesen
Blaulicht

Angriff auf zwei Polizeibeamte

Erst Verstärkung brachte die Täter zur Raison thl. Buchholz. Zwei 23 und 24 Jahre alte Männer haben am Mittwochnachmittag im Rahmen einer Verkehrskontrolle die einschreitenden Beamten angegriffen und dabei eine Beamtin leicht verletzt. Gegen 17.25 Uhr war den Polizisten einen Pkw, bei dem die Rücklichter defekt waren, auf der Bremer Straße aufgefallen. Das Fahrzeug stoppte vor einem Wohnhaus. Die Beamten hielten dahinter an und sprachen den 24-jährigen Fahrzeugführer auf die defekte Beleuchtung...

  • Buchholz
  • 30.01.20
  • 311× gelesen
Blaulicht

19-Jähriger leistet Widerstand

thl. Winsen. Am Mittwoch gegen 1.20 Uhr trafen Beamten in der Winsener Innenstadt auf einen 19-Jährigen, gegen den ein Untersuchungshaftbefehl vorlag. Die Beamten nahmen den Heranwachsenden fest und brachten ihn zur Dienststelle. Dort begann der Mann damit, die Beamten durchgängig zu beleidigen. Bei seiner Durchsuchung schlug und trat er nach den Beamten. Zwei Polizisten wurden hierdurch leicht verletzt. Gegen den 19-Jährigen wurden Strafverfahren wegen Beleidigung und Widerstands gegen...

  • Winsen
  • 23.10.19
  • 105× gelesen
Blaulicht

Buchholz: Betrunkener Fahrer greift Polizisten an

as. Buchholz. Nicht nur betrunken, sondern auch gewalttätig: Bei einer Routinekontrolle in Buchholz verweigerte ein deutlich alkoholisierter Fahrer den Atemalkoholtest. Deshalb sollte ihm auf der Polizeiwache in Buchholz durch einen Arzt Blut abgenommen werden. Bevor er jedoch zur Dienststelle gebracht werden konnte, griff der 30-jährige Fahrer die Beamten an und gab einem Polizisten eine Kopfnuss. Bei der folgenden Auseinandersetzung wurden die Polizeibeamten mehrfach getreten. Vor dem...

  • Buchholz
  • 16.09.18
  • 120× gelesen
Blaulicht

Polizei mit Reizgas angegriffen

thl. Winsen. Ein Unbekannter versuchte abends im Metronom einem Fahrgast die Geldbörse zu entwenden, wurde dabei aber ertappt. Ein Polizist, der sich im Zug befand, eilte der Zugbegleiterin zur Hilfe. Der Gauner besprühte den Beamten sofort mit Reizgas und nutzte einen Halt in Radbruch zur Flucht. Eine Sofortfahndung bleib erfolglos.

  • Winsen
  • 12.01.17
  • 35× gelesen
Blaulicht

Autoknacker greifen Polizisten beim Buchholzer Schützenfest an

bim. Buchholz. Erwischte Autoknacker auf dem Buchholzer Schützenfest griffen Sonntagmorgen Polizisten an. Bei der anschließenden Auseinandersetzung wurde ein Beamter leicht verletzt. Der Polizei war gegen 5.30 Uhr ein Pkw-Aufbruch beim Schützenplatz gemeldet worden. Die alamierten Polizeibeamten trafen zwei 20-jährige Tatverdächtige aus Tostedt an, von denen einer noch im Pkw saß und gerade ein Autoradio ausbaute. Die offensichtlich stark berauschten Männer reagierten höchst aggressiv und...

  • Tostedt
  • 10.07.16
  • 281× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.