Preis

Beiträge zum Thema Preis

Panorama
Verena Tripmaker und Frank Tinnemeyer sind froh über die Auszeichnung Foto: STADE Marketing und Tourismus

Womo-Stellplatz top

Bürgermeisterin Nieber: "Preis ist Anerkennung und Ansporn zugleich" jab. Stade. Die Investitionen der vergangenen Jahre in den Wohnmobilstellplatz in Stade haben sich mehr als bezahlt gemacht. Der Stellplatz wurde kürzlich von den Lesern der Fachzeitschrift "Promobil" auf den ersten Platz in der Größenkategorie 51 bis 80 Wohnmobile gewählt. Die Urkunde für den beliebten Womo-Stellplatz in der Schiffertorsstraße nahe dem Stadeum nahmen Stellplatzbetreuerin Verena Tripmaker und Team-Chef Frank...

  • Stade
  • 05.03.19
Wirtschaft
Prämiert: Mehrfamilienhäuser an der Hahler Höhe
3 Bilder

Mieter stehen in Stade Schlange

Mega-Nachfrage nach günstigem Wohnraum: Bau-Offensive der Wohnstätte tp. Stade. In Stade sind erschwingliche Mietwohnungen knapp und heiß begehrt. Dem Trend folgend, schafft die Wohnungsgenossenschaft Wohnstätte Stade in einer groß angelegten Offensive neuen Wohnraum insbesondere für Menschen mit mittlerem und niedrigem Einkommen. In dem Bauprogramm sollen laut Wohnstätten-Geschäftsführer Dr. Christian Pape jährlich 70 bis 80 neue Wohnungen errichtet werden. Dabei gelte weiterhin das Motto der...

  • Stade
  • 16.01.18
Panorama
Übergabe des Denkmalschutz-Preises (v. li.):  der stellvertretende Stiftungs-Geschäftsführer Michael Heinrich Schormann, Hauseigentümer Bertrand Mado, Architektin Bettina Prell und Sparkassendirektor Wolfgang Schult
2 Bilder

4.000 Euro für die Denkmal-Retter

Stiftung belohnt vorbildliche Haussanierung in der Stader Altstadt tp. Stade. Stolz und Freude bei dem Bauherren Bertrand Mado (33) aus Stade und seiner Ehefrau Tanja (38): Für die vorbildliche Sanierung ihres historischen Altstadthauses (Baujahr um 1659) erhielten die Eheleute jetzt den Preis für Denkmalpflege der Niedersächsischen Sparkassenstiftung. Die Sieger im Bezirk Lüneburg teilen sich das Preisgeld von 4.000 Euro mit der federführenden Architektin Bettina Prell vom Architekturbüro...

  • Stade
  • 27.12.14
Panorama
Ehrung (v. li.): Karen Borchers, Ingenieurin, Dieter Schnepel, Werkleiter, Thomas Mellin, Betriebsratsvorsitzender (alle bei Dow Stade) und VCI-Präsident Dr. Karl-Ludwig Kley

Nachhaltige Ausbildung: Platz zwei für Dow

Responsible-Care-Wettbewerb 2013: Stader Chemie-Riese mit Urkunde ausgezeichnet tp. Stade-Bützfleth. Der Verband der Chemischen Industrie (VCI) hat den Chemie-Riesen Dow in Stade-Bützfeth kürzlich in Berlin für seine herausragende Leistung bei der Nachhaltigkeit in der Aus- und Weiterbildung mit einer Urkunde belohnt. Dow erreichte in dem "Responsible-Care-Wettbewerb" Platz zwei auf Bundesebene. Der VCI hatte den diesjährigen Wettbewerb unter dem Motto „Wir haben gute Ideen zu Aus- und...

  • Stade
  • 27.09.13
Panorama

Bundespreis gewonnen

Gruppe "Compass" wird für sechs Jahre Integrationshilfe belohnt tp. Stade. Das soziale Engagement der Gruppe "Compass" der Kirchengemeinde St. Cosmae in Stade wird belohnt: "Compass" ist einer der Gewinner des bundesweiten Wettbewerbes „Ideen für die Bildungsrepublik 2012/2013“. Die Verleihung einer Urkunde und eines Pokals findet am Donnerstag, 8. August, um 16 Uhr im Rahmen einer öffentlichen Feierstunde in der St. Cosmae-Kirche in Stade statt. Die Gruppe "Compass" betreut seit sechs Jahren...

  • Stade
  • 30.07.13
Wirtschaft

1.000 Euro für den besten Unternehmenspionier

Jetzt noch für den Preis "Gründerstar" bewerben tp. Stade. Noch bis Donnerstag, 15. August, können sich Gründer, die in diesem oder im vergangenen Jahr eine Firma in der Region Stade gegründet oder übernommen haben, für den Wirtschaftspreis „Gründerstar 2013“ bewerben. Das Stader Gründungsnetzwerk sucht Gründer, die mit innovativen Ideen eine Vorbildfunktion übernehmen. Um die Gründungskultur in der Region weiter zu fördern, schreibt das Stader Gründungsnetzwerk bereits zum neunten Mal den...

  • Stade
  • 25.07.13
Wirtschaft

Bewerber für "Gründerstar" gesucht

1.000 Euro Preisgeld für innovative Geschäftsidee tp. Stade. Ab sofort können sich Gründer, die im laufenden Wettbewerbsjahr oder im Vorjahr eine Firma in der Region Stade gegründet oder eine Unternehmensnachfolge angetreten haben, für den „Gründerstar 2013“ bewerben. Das Stader Gründungsnetzwerk sucht Gründer, die mit innovativen Ideen, Visionen und Mut eine Vorbildfunktion übernehmen. Um die Gründungskultur in der Region weiter zu fördern, schreibt das Stader Gründungsnetzwerk bereits zum...

  • Stade
  • 24.05.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.