Projektgesellschaft A1 mobil

Beiträge zum Thema Projektgesellschaft A1 mobil

Service

A1 Richtung Bremen: Abfahrt Tötensen auch hier gesperrt

(bim). Und noch eine Baustelle rund um Tötensen: Diesmal erneuert die Projektgesellschaft A1 mobil die Fahrbahn im Bereich des Autobahndreiecks Buchholz. Dafür wird die Abfahrt der A1 Richtung Bremen auf die A261 in Richtung Tötensen zwecks Fahrbahninstandsetzung ab kommenden Montag, 9. Oktober, um 9 Uhr bis Dienstag, 10. Oktober, gegen 16 Uhr gesperrt. Verkehrsteilnehmer werden gebeten, bis zur nächstfolgenden Anschlussstelle Rade zu fahren und dort von der Richtungsfahrbahn Bremen auf die...

  • Tostedt
  • 06.10.17
Service

Ab heute: A1-Anschlussstelle Heidenau Richtung Hamburg gesperrt

(bim). Wie die für die Unterhaltung der sechsstreifigen A1 zwischen Hamburg und Bremen zuständige Projektgesellschaft A1 mobil soeben (26. Juni, 11.30 Uhr) mitgeteilt hat, ist die Anschlussstelle Heidenau in Fahrtrichtung Hamburg ab heutigen Montag, 26. Juni, seit 9 Uhr und bis Dienstag, 27. Juni, gegen 16 Uhr gesperrt. Die Umleitung erfolgt über Sittensen. Die Anschlussstelle Hollenstedt in Fahrtrichtung Hamburg wird am Donnerstag, 29. Juni, ab 9 Uhr bis Freitag, 30. Juni, gegen 16 Uhr...

  • Tostedt
  • 26.06.17
Service

Anschlussstellen Stuckenborstel, Sittensen und Heidenau in Fahrtrichtung Hamburg sowie Sittensen in Fahrtrichtung Bremen gesperrt

bim. Heidenau. Auf der A1 ist wegen Arbeiten zur Fahrbahninstandsetzung mit Behinderungen zu rechnen. Mehrere Anschlussstellen werden dafür in den kommenden Tagen gesperrt. Das teilt die für die Unterhaltung und Erhaltung der sechsstreifigen A1 zwischen Hamburg und Bremen zuständige Projektgesellschaft A1 mobil teilt mit. Die Autobahnanschlussstelle Stuckenborstel in Fahrtrichtung Hamburg wird ab heutigen Montag ab 9 Uhr bis Dienstag, 23. August, gegen 16 Uhr gesperrt. Die Umleitung erfolgt...

  • Tostedt
  • 22.08.16
Panorama

Anschlusstelle Rade für Fugenarbeiten gesperrt

bim. Rade. Auf der A1 an der Anschlussstelle Rade werden die Fugen auf der Fahrbahn saniert. Zur Durchführung der Arbeiten werden die Auf- und Abfahrten der jeweiligen Fahrtrichtung komplett gesperrt. Das teilt die für die Unterhaltung zuständige Projektgesellschaft A1 mobil mit. Die Sperrung beginnt jeweils um 9 Uhr und endet am Folgetag gegen 16 Uhr. Von Montag, 13. April, bis Dienstag, 14. April, werden die Auf- und Abfahrten an der Anschlussstelle Rade in Fahrtrichtung Hamburg und von...

  • Hollenstedt
  • 11.04.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.