Rade

Beiträge zum Thema Rade

Wirtschaft
Gewaltige Ausmaße: Der neue Standort der Rieck-Gruppe in Mienenbüttel ist 23.700 Quadratmeter groß und soll Anfang 2017 fertig sein

23.000 Quadratmeter Neubau geplant

Rieck-Logistik-Gruppe zieht nach Mienenbüttel. (mum). Größer, moderner, leistungsfähiger: Die Kontraktlogistik am Rieck-Standort in Hamburg zieht ab Anfang 2017 in eine neue Immobilie. Den 23.700 Quadratmeter großen Hallen- und Bürokomplex realisiert der Industriepark-Entwickler VGP in Mienenbüttel direkt an der Autobahn 1 bei Rade. Die Verträge über eine mindestens zehnjährige Mietlaufzeit wurden bereits unterschrieben. Die Bauarbeiten haben begonnen, zwischen Februar und Mai 2017 wird die...

  • 15.07.16
Wirtschaft
„Kaum Kunden in Sicht“: Martin Meier-Dittrich auf der 
abgesperrten B3 vor seinem Betrieb
  2 Bilder

Sanierung mit negativen Auswirkungen

ab. Rade/Mienenbüttel. Gewerbetreibende verzweifeln: Die Sanierungsarbeiten an der B3 und die Folgen der damit einhergehenden Sperrung bekommt das ansässige Gewerbe gerade kräftig zu spüren. Den Anbietern bleiben die Kunden weg. Wie berichtet, ist die B3 zwischen der Autobahnausfahrt Rade und der Alten Dorfstraße sieben Wochen lang gesperrt. Ab 8. Mai soll die Bundesstraße wieder einseitig befahrbar sein. „Obst, das normalerweise beim Direktverkauf über die Theke unseres Ladens geht, muss...

  • Neu Wulmstorf
  • 09.04.16
Wir kaufen lokal

Trotz B3-Sanierung gehen die Geschäfte in Mienenbüttel weiter

bo. Rade. Zwar haben gerade die Bauarbeiten an der B3 zwischen der Autobahn-Anschlussstelle Rade und der Kreuzung B3/Rosengartenstraße bei Elstorf begonnen (das WOCHENBLATT berichtete), doch trotz der Straßensperrung sind die Gewerbetreibenden insbesondere in Mienenbüttel nach wie vor über die B3 aus Richtung Süden (Autobahn/Trelder Berg) erreichbar. Unter anderem MMD Forst & Gartentechnik, die Obstplantage Claus Viets, der Hofladen Heiner Bartels sowie das "Landhaus Mienenbüttel" und das...

  • Neu Wulmstorf
  • 23.03.16
Politik

Neu Wulmstorf: Sozialdemokraten forcieren Bau von Querungshilfen

bc. Neu Wulmstorf. Die Neu Wulmstorfer wissen, was es es bedeutet, wenn sich Blechlawinen durch die Ortschaften quälen. Das Gemeindegebiet wird durch vielbefahrene Bundes- und Landesstraßen zerschnitten. Der Bau von Querungshilfen ist daher immer wieder Diskussionsthema in der Politik. Die SPD fordert jetzt einen verlässlichen Zeitplan für die Umsetzung der geplanten Maßnahmen an Wulmstorfer Straße, in Rade und Mienenbüttel. Der Antrag der Sozialdemokraten zielt darauf ab, Fördermittel...

  • Neu Wulmstorf
  • 21.01.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.