Radfahrer auf die Straße

Beiträge zum Thema Radfahrer auf die Straße

Politik
Seit Neuestem endet hier an der Ohlendorfer Straße in Ramelsloh der Radweg. Die Ortspolitiker Mathias Mollenhauer (v.li.), Norbert Wilezich, Frank Arndt und Hans-Dieter Peters halten das für zu gefährlich.

Radfahrer müssen auf die Straße

Ohlendorfer Straße in Ramelsloh macht den Anfang / Ortspolitiker sind entsetzt ts. Ramelsloh. Weil der gemeinsame Geh-und Radweg an der Ohlendorfer Straße in Ramelsloh nicht wie gesetzlich vorgeschrieben 2,50 Meter breit ist, dürfen ihn Radfahrer nicht mehr nutzen. Das berichtete Ortsratsbetreuer Karsten Wendt den Mitgliedern des Ortsrates Ramelsloh/Ohlendorf/Holtorfsloh. Die Ortspolitiker sind entsetzt: Zu gefährlich für Radfahrer sei ihrer Meinung nach die Ortsdurchfahrt, die an einem...

  • Seevetal
  • 29.05.18
Politik
"Hier können Radfahrer sicher fahren": Eckels Ortsbürgermeister Marco Stöver und der Ortsrat möchten abseits der Kreisstraßen für Fahrradfahrer eine Alternativroute von Eckel nach Klecken ausweisen

Fahrradweg in Eckel und Klecken: Ortsräte geben nicht auf

Aufhebung der Radwegebenutzungspflicht im Rosengartener Verkehrsausschuss diskutiert as. Nenndorf. Darf man in Eckel und Klecken auf dem Fußweg Fahrrad fahren oder nicht? Mit dieser Frage beschäftigte sich jetzt der Ausschuss für Umwelt, Verkehr und Naherholung der Gemeinde Rosengarten. Wie berichtet, setzt der Landkreis Harburg die Straßenverkehrsordnung um und holt die Fahrradfahrer auf die Straße. Die ehemals kombinierten Rad- und Fußwege entlang der K12 und K61 (Buchholzer Straße,...

  • Rosengarten
  • 18.05.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.