Rainer Breckmann

Beiträge zum Thema Rainer Breckmann

Politik
Neuer Ortsbürgermeister in Holm-Seppensen: Marc Wölpern (CDU)

Holm-Seppensen: Marc Wölpern folgt auf Rainer Breckmann

os. Holm-Seppensen. Marc Wölpern (52) ist neuer Ortsbürgermeister des Buchholzer Stadtteils Holm-Seppensen. Der Ortsrat wählte den CDU-Politiker einstimmig zum Nachfolger von Rainer Breckmann (SPD), der in die Kernstadt umgezogen ist. Wölperns Stellvertreter ist Jörn-Ingo Wunderlich (Grüne). Marc Wölpern verdient sein Geld im Immobilienbereich, er ist geschieden und Vater von drei Kindern. Seine erste Bürger-Sprechstunde führt er am kommenden Mittwoch, 15. November durch: Von 18 bis 19 Uhr...

  • Buchholz
  • 11.11.17
Panorama
Freuen sich über die gelungene Pflanzaktion: Michael Köster (hintere Reihe v. li.), Bärbel Schmidt, Rainer Breckmann, Helena Kunz, Alicja Gutsche und Kinder des St. Petrus Kindergartens

Die Insektenvielfalt erhalten

as. Buchholz. Das Nahrungsangebot für Insekten hat sich in den letzten Jahren dramatisch verschlechtert. "Bienen Hummeln, Schmetterlinge und Co. sind als Blütenbestäuber unersetzlich", sagt Imkerin Bärbel Schmidt aus Holm-Seppensen. Deshalb hat sie vor Kurzem auf einem 20 Quadratmeter großen Grundstück am Weidenweg gemeinsam mit Michael Köster vom Fachdienst StadtGrün, den Kindern des Kindergartens St. Petrus und Ortsbürgermeister Rainer Breckmann dauerhaft blühende Stauden in die Erde...

  • Rosengarten
  • 22.04.17
Politik
Gruppenbild mit allen (Orts-)Bürgermeistern: (v. li.) Jan-Hendrik Röhse, Gerhard Martens, Heidemarie Micheel, Christian Horend, Heike Meyer, Rainer Breckmann und Wilhelm Pape

Investitionen nur durch neue Kredite

Haushaltsentwurf für Buchholz: Rekord bei Einnahmen und Ausgaben os. Buchholz. Obwohl die Steuereinnahmen in Buchholz im kommenden Jahr so hoch wie noch nie sein werden, muss ein Großteil der Investitionen im Etat 2017 über neue Kredite finanziert werden. Das erklärte Buchholz' Erster Stadtrat und Finanzdezernent Dirk Hirsch am Dienstagabend bei der Einbringung des Haushaltes im Buchholzer Stadtrat. Demnach stehen Einnahmen in Gesamthöhe von rund 72 Millionen Euro Ausgaben in Höhe von ca....

  • Buchholz
  • 09.12.16
Panorama
Bei der Ausstellungseröffnung: Schüler der Mühlenschule mit Kinderkulturpfad-Initiatorin Miriam Bonner (2. v. re.) und Heike Hansen (Stadtbücherei)
6 Bilder

Die Kulturlandschaft bereichert

Ergebnisse von vier Jahren "Kinderkulturpfad" werden in der Buchholzer Stadtbücherei ausgestellt os. Buchholz. Der Rohrstock saust auf den Tisch - der Schüler hat gesprochen, ohne sich zu melden. Die Schläge für ungebührliches Verhalten im Unterricht nach der Schulstunde sind zum Glück nur angedeutet. Mit einem kleinen Theaterstück veranschaulichten Viertklässler der Mühlenschule Holm-Seppensen am vergangenen Samstag in der Buchholzer Stadtbücherei (Kirchenstr. 6), wie der Schulunterricht vor...

  • Buchholz
  • 11.11.15
Politik
Stein des Anstoßes: Durch den Bau eines Buswartehäuschens wird der Gehweg am Niedersachsenweg in Holm-Seppensen schmaler

Streit um einen Gehweg

Holm-Seppensen: Jeder will die Verbreiterung, aber keiner will zahlen / B-Plan-Festsetzung nicht umgesetzt os. Holm-Seppensen. Der Antrag des Ortsrates Holm-Seppensen ist deutlich: „Der Bürgermeister wird beauftragt, den Gehweg vor dem Penny-Markt gemäß den Festsetzungen des Bebauungsplans ‚Holm-Seppensen Ortsmitte‘ als Maßnahme der Schulwegsicherung herzustellen.“ Die für den Ausbau erforderlichen Mittel in Höhe von ca. 14.000 Euro seien im Kernhaushalt einzustellen. Ob der Buchholzer...

  • Buchholz
  • 21.07.15
Panorama
Bürgermeister Wilfried Geiger überfgibt den symbolischen Schlüssel an Schulleiterin Beate Trützschler
5 Bilder

Bürgermeister übergibt Schlüssel für die Mensa der Mühlenschule

bim. Holm-Seppensen. "Der Weg war lang und zäh. Jetzt freuen sich die Kinder, in einer tollen Umgebung essen zu können", sagte Schulleiterin Beate Trützschler zu der nun endlich eingeweihten Mensa an der Mühlenschule in Holm-Seppensen. Ihr Dank galt dem Kollegium, den Eltern, dem Schulträger und der Nachmittagsbetreuung, den "Mühlenstrolchen". Auch Buchholz' Bürgermeister Wilfried Geiger freute sich: "Ein Provisorium geht zu Ende", sagte er. Bereits im März 2001 hatte der damalige...

  • Buchholz
  • 01.03.14
Panorama
Ortsbürgermeister Rainer Breckmann übergab die Schuakeln für den Ortsrat an die Mühlenschüler und Schulleiterin Beate Trützschler (hinten, 2. v. re.)

Holm-Seppensen: Ortsrat spendet Schaukeln für Grundschüler

os. Holm-Seppensen. Große Freude bei den Mühlenschülern in Holm-Seppensen: Der Ortsrat spendierte der Grundschule zwei Schaukeln für den Spielplatz auf dem Pausenhof. Ortsbürgermeister Rainer Breckmann übergab die Spielgeräte stellvertretend für den Ortsrat an Schulleiterin Beate Trützschler und die Schüler. "Wir sind froh, dass der Ortsrat uns so unkompliziert geholfen hat", freute sich Trützschler. Da die Turnhalle fehle, sei man froh um jede Attraktion für die Kinder. In Kürze eingeweiht...

  • Buchholz
  • 31.12.13
Politik
Der Mühlenteich schimmert derzeit grünlich
2 Bilder

Algen im Mühlenteich: Anwohner besorgt

os. Seppensen. Anwohner und Passanten sorgen sich um den Zustand des Seppenser Mühlenteiches. Seit einigen Wochen schimmert das Gewässer an der Seppenser Mühle grünlich. "Wir befürchten, dass der See irgendwann umkippt", sagt eine Anwohnerin. Ihre Vermutung: Der Zufluss zum See ist durch ein zugewachsenes Wehr eingeschränkt. Dadurch bildeten sich zuletzt viele grüne Algen. Jüngst machten sich Ortsbürgermeister Rainer Breckmann und Mitglieder des Ortsrates vor Ort ein Bild. "Auch wir gehen...

  • Buchholz
  • 20.08.13
Panorama
Hoffen auf viele Unterstützer für das Sportplatz-Projekt (v. li): Ortsbürgermeister Rainer Breckmann, Karin Iske (Vorsitzende SV Holm-Seppensen), Martin Wiese (Vorsitzender Förderverein) und Buchholz' Bürgermeister Wilfried Geiger

Gemeinsam für den neuen Sportplatz in Holm-Seppensen

os. Holm-Seppensen. "Gemeinsam für Holm-Seppensen" prangt auf dem Werbeschild, das seit kurzem am Tostedter Weg in Holm-Seppensen steht. Mit Hilfe zahlreicher Unterstützer wollen der SV Holm-Seppensen und der Förderverein den Bau eines neuen Sportplatzes realisieren. Bis 2017 muss der SV Holm-Seppensen dort den Spielbetrieb aufnehmen. Wie berichtet, hatte die Stadt einen Acker am Tostedter Weg/Buchholzer Landstraße gepachtet und dem Sportverein per Unterpacht-Vertrag zur Verfügung gestellt....

  • Buchholz
  • 19.03.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.