Rathaus Apensen

Beiträge zum Thema Rathaus Apensen

Panorama
3 Bilder

Bilderwettbewerb "Mein Sommer 2020": Gewinner ermittelt - Ausstellung im Rathaus
Die schönsten Sommerbilder 2020 aus Apensen

sla. Apensen. Dieser Sommer war außergewöhnlich! Die Samtgemeinde Apensen wollte daher Erinnerungen an diese sonderbare Corona-Zeit festhalten und rief zu dem Bilderwettbewerb „Mein Sommer 2020“ auf. Besondere Momente, Rückzugsorte, Lieblingsplätze in der Samtgemeinde oder Beschäftigungen konnten fotografisch festgehalten werden. Zahlreiche Einsendungen erreichten das Rathaus. Jetzt wurden die schönsten Werke prämiert: Unter den ganz jungen Teilnehmern kürte die Jury das Foto des achtjährigen...

  • Apensen
  • 24.11.20
Politik
Der Samtgemeinderat-Vorsitzende Christian Wilkens (CDU, v. li.),
Samtgemeinde-Bürgermeisterin Petra Beckmann-Frelock, Protokollführerin Martina Wierzbicki und Bauamtsleiterin Sabine Benden

Schon wieder Ärger bei der Sitzung des Samtgemeinderates
Apensens Rathaus eine "Stasizentrale"?

sla. Apensen. "Wegen der ständigen Querelen schämen wir uns mittlerweile, offen zu sagen, dass wir aus Apensen kommen. Daher müssen wir jetzt mal mehr Präsenz zeigen", so eine Bürgerin auf dem Weg zur Ratssitzung der Samtgemeinde Apensen am vergangenen Mittwoch, die mit dem späten Beginn um 20.30 Uhr im Beekhoff in Beckdorf schon mal nicht besonders bürgerfreundlich anberaumt war. Zahlreich erschienene Bürger waren offensichtlich gleicher Meinung und meldeten sich bei der Bürgerfragestunde zu...

  • Apensen
  • 27.10.20
Panorama
Samtgemeinde-Bürgermeisterin Petra Beckmann-Frelock mit einem der nummerierten Wunschsterne

Samtgemeinde stellt Weihnachtsbaum für Kinderwünsche auf
Apensen: Sozial benachteiligte Familien unterstützen

ab. Apensen. Einen Weihnachtsbaum wird die Samtgemeinde Apensen am Montag, 2. Dezember, im Rathaus an der Buxtehuder Straße 27 aufstellen - und will damit sozial benachteiligten Familien helfen. „Wir möchten gemeinsam unterstützen und diesen Kindern zu Weihnachten ein Lächeln ins Gesicht zaubern“, sagt Samtgemeindebürgermeisterin Petra Beckmann-Frelock. Der Brauch, den die Samtgemeinde ab sofort pflegen möchte, geht vermutlich auf den Weimarer Wilhelm Hoffmann (1777 - 1859) zurück:...

  • Apensen
  • 29.11.19
Politik
Sie überzeugte die Wähler: Petra Beckmann-Frelock (UWA) ist die neue Frau auf dem Rathaussessel

Apensenerin erhält bei Wahl zur Samtgemeinde-Bürgermeisterin 52,76 Prozent
Petra Beckmann-Frelock erobert Apenser Rathaus

ab. Apensen. Riesenüberraschung am Sonntagabend in der Samtgemeinde Apensen: Die neue Samtgemeinde-Bürgermeisterin heißt Petra Beckmann-Frelock (UWA). Klar entschied sich der Wähler mit 52,76 Prozent gegen die zweite Kandidatin Manuela Mahnke (54, SPD), die 47,24 Prozent der Wählerstimmen erhielt. Dabei hatte die amtierende Nottulner Bürgermeisterin nahezu alle etablierten Parteien und Fraktionen hinter sich. Petra Beckmann-Frelock hat die Apensener Bürgerinnen und Bürger überzeugt. Die...

  • Apensen
  • 28.05.19
Politik
Kandidatin Manuela Mahnke (SPD) wirbt bei der Samgemeinde-Bürgermeisterwahl mit dem Slogan "... mit Herz und Verstand"
2 Bilder

Samtgemeinde-Bürgermeisterwahl parallel zur Europawahl am Sonntag, 26. Mai
Apensen: Fünf Fragen an Manuela Mahnke (SPD) und Petra Beckmann-Frelock (UWA)

ab. Apensen. Es geht in die "heiße Phase": Gleich zweimal schreiten die Bürgerinnen und Bürger in Apensen am Sonntag, 26. Mai, zur Wahlurne. Mit dem einen Wahlzettel stimmen sie für ihren Kandidaten im Europäischen Parlament, mit dem anderen entscheiden sie, wer den Posten als zukünftige Samtgemeinde-Bürgermeisterin bekleiden wird. Das WOCHENBLATT hat den beiden Kandidatinnen, Manuela Mahnke (SPD) und Petra Beckmann-Frelock (UWA), fünf Fragen gestellt. WOCHENBLATT: Warum sollten die...

  • Apensen
  • 22.05.19
Politik

Netto-Markt soll in die Räume von Penny ziehen

In das Geschäft von Penny in der Dorfmitte von Apensen wird voraussichtlich ein Netto-Markt einziehen. Mit diesem Thema befasst sich der Gemeinderat in seiner Sitzung am Donnerstag. 14. März, 20 Uhr, im Rathaus Apensen. Übrigens: Auch in Kutenholz wird über den Einzug eines Nettomarktes in der Ortsmitte diskutiert.

  • Apensen
  • 04.03.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.