rathaus

Beiträge zum Thema rathaus

Service

Apensener Rathaus kehrt zur offenen Sprechstunde zurück
Neue Öffnungszeiten

sla. Apensen. Ab 1. August kehrt das Rathaus der Samtgemeinde Apensen zu seinen ursprünglichen Öffnungszeiten zurück: montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr, dienstags außerdem 14 bis 15.30 Uhr, donnerstags 14 bis 18 Uhr. Ab dann können am Vormittag alle Abteilungen wieder ohne Termin besucht werden. Ausschließlich für die Nachmittagssprechstunden am Dienstag und Donnerstag ist eine Terminvergabe nötig. Die Ansprechpartner mit Durchwahlen findet man unter www.apensen.de. Das...

  • Buxtehude
  • 28.07.20
Politik

Erweiterte Öffnungszeiten im Apensener Rathaus
Ab sofort terminfreie Sprechstunden

sla. Apensen. Während viele Rathäuser im Umkreis aufgrund der Corona-Pandemie gänzlich geschlossen hatten, wurde in Apensen der Betrieb durchgängig aufrechterhalten. Persönliche Termine mit den einzelnen Sachbearbeitern waren stets möglich. Um wieder flexibel auf kurzfristige Bedürfnisse der Bürgerinnen und Bürger reagieren zu können, gibt es ab sofort auch terminfreie Sprechstunden. Damit die Abstands- und Hygieneregelungen aber auch im laufenden und reger werdenden Betrieb innerhalb des...

  • Buxtehude
  • 03.07.20
Service
"Tre Generazioni" (v. li.): Angelika Schmidt, Florian Schmidt und Makiko Eguchi

Flöte, Klavier und Cello

Trio "Tre Generazioni" im Königsmarcksaal in Stade   tp. Stade. Angelika Schmidt, Makiko Eguchi und Florian Schmidt sind das Trio "Tre Generazioni". Zusammen lassen die drei Musiker Flöte, Klavier und Cello erklingen. Ein Konzert mit Werken von Haydn, von Weber, Elgar und Chaminade gibt die Gruppe am Samstag, 13. Oktober, 19.30 Uhr, im Königsmarcksaal des historischen Stader Rathauses. Die drei Klangfarben Flöte, Violoncello und Klavier inspirierten viele Komponisten zu Werken, die "Tre...

  • Stade
  • 02.10.18
Panorama
Dreharbeiten hinter dem Rathaus und der Cosmae-Kirche
  2 Bilder

Stader Altstadt als Kulisse für "Der Liebhaber meiner Frau"

tp. Stade. Die Stadt Stade ist seit Jahren eine beliebte Filmkulisse. Am Dienstag bevölkerte wieder eine Schauspieltruppe samt Kamerateam die Altstadt. Hinter dem historischen Rathaus und der St. Cosmae-Kirche wurden Teile des ARD-Fernsehfilms "Der Liebhaber meiner Frau" gedreht. Während des Drehs mussten sich Autofahrer und Fußgänger gedulden. Erst wenn eine Szene "im Kasten" war, ließ die Crew um Regisseur Dirk Kummer die Verkehrsteilnehmer passieren. Die Hauptrolle hat...

  • Stade
  • 18.09.18
Politik
Das neue Rathaus der Samtgemeinde Lühe ist fertig und wird in diesen Tagen bezogen - hier die Ansicht vom Parkplatz  Foto: wd
  4 Bilder

Ein repräsentabler Bau: Das neue Rathaus der Samtgemeinde Lühe

Architekt lobt die tolle Zusammenarbeit von Investor, Planern und Baufirmen Ursprünglich sollte auf dem Gelände, auf dem heute das neue Rathaus der Samtgemeinde Lühe steht, ein Mehrfamilienhaus gebaut werden. "Das wäre jedoch schade gewesen, die exponierte Lage mitten im Ortskern direkt an der Brücke so zu nutzen", sagt Karsten Heins, Architekt aus Jork. Weil das alte Rathaus in der Samtgemeinde Lühe nicht mehr den Vorschriften entsprach und dafür eine Lösung gesucht wurde, kam Rolf Riggers,...

  • Buxtehude
  • 31.08.18
Panorama
Laden zum Fest: die Organisatoren Dr. Christina Deggim,  Stadtarchivarin, und Frank Tinnemeyer, Teamleiter der Stade Marketing- und Tourismus GmbH, mit Bürgermeisterin Silvia Nieber am Rathaus   Fotos: tp/Stade Marketing und Tourismus GmbH
  2 Bilder

Jazz und Feuerwerk zum Rathaus-Jubiläum in Stade

Stadt Stade feiert runden "Geburtstag" / Jetzt noch Karten für das Bürgerfrühstück sichern tp. Stade. Seit 350 Jahren gibt es das historische Rathaus in Stade - Anlass für die Stadtverwaltung, alle Bürger zu einer großen Jubiläumsfeier einzuladen. Los geht es am Samstag, 15. September, um 9.30 Uhr mit einem Bürgerfrühstück, bei dem 350 Gäste bei gutem Wetter auf dem Bürgermeister-Dabelow-Platz gemeinsam speisen. Es sind noch reichlich Karten vorhanden. Den ganzen Tag über gibt es...

  • Stade
  • 28.08.18
Politik
Empfang der chinesischen Delegation durch Bürgermeisterin Silvia Nieber (vorne re.)   Foto: Stadt Stade/CFK Valley/Thorge Huter
  2 Bilder

Chinesische Delegation in Stade zu Gast

CFK Convention: Partnerland und Minister loben Vorteile des Werkstoffs tp. Stade. China war Partnerland der diesjährigen CFK Valley Stade Convention am vergangenen Dienstag und Mittwoch im Stadeum. Im Vorfeld der Wissenschaftsveranstaltung empfing Bürgermeisterin Silvia Nieber am Montagabend Vertreter der chinesischen Delegation im Rathaus. Auch Minister Bernd Althusmann war in Stade zu Gast. Im Mittelpunkt der Gespräche im Rathaus standen die erfolgreiche Entwicklung des...

  • Buxtehude
  • 19.06.18
Politik
Das Rathaus wurde erweitert   Fotos: tp

Gratis-Kennzeichen in Himmelpforten

Zulassungsstellle und sieben neue Büros im Rathaus tp. Himmelpforten. Bauarbeiter bevölkerten wochenlang das Rathaus in Himmelpforten.  Nach dem Umbau bietet die Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten ab Freitag, 1. Juni, einen neuen Service im Bürgerbüro an: Neben Angelegenheiten rund um das Einwohnermeldewesen können Bürger nun Dienstleistungen rund um ihr Auto in Anspruch nehmen. Für die neue KfZ-Zulassungsstelle erfolgt auch eine Ausweitung der Öffnungszeiten. Zukünftig wird das...

  • Stade
  • 29.05.18
Politik
Samtgemeinde-Bürgermeister Holger Falcke (re.) mit Mitarbeitern des Rathauses (v. li.): Personalratsvorsitzender Bernd Wellm, Sekretärin Susanne Schulze, Personalratsvorsitzender Wolfgang Trauth, die stellvertretende Ratsvorsitzende Kirsten Stüven-Diercks 
und die Erste Samtgemeinde-Rätin Ute Kück   Foto: tp

"Keiner traute mehr dem anderen"

Nach Rathaus-Razzien in Oldendorf und Himmelpforten: Ermittlungen gegen Samtgemeinde-Chef Holger Falcke eingestellt / Es bleiben Fragen tp. Himmelpforten. Psychischer Stress durch Verdächtigungen und die lange Zeit der Ungewissheit hat die 43 Mitarbeiter der Rathäuser in Oldendorf und Himmelpforten arg belastet: Nach 22 Monaten stellte die für Korruption zuständige Staatsanwaltschaft Verden ihre Ermittlungen jetzt zwar ein - die Justizbehörde sah keinen der rund 30 Vorwürfe gegen...

  • Stade
  • 18.05.18
Panorama
Die Fachfrau für den Klimaschutz: Anja Bruns

Das ist die "Neue" im Rathaus: Anja Bruns ist für den Bereich Klimaschutz in der Samtgemeinde Harsefeld zuständig

Eine Kläranlage, die als "Zusatzleistung" die Gemeinde mit selbst erzeugtem Strom versorgt, zwei Klimaquartiere, die Beleuchtung in Schulen und an Straßen bereits auf LED umgerüstet, ein Radverkehrskonzept in Bearbeitung - in Sachen Klimaschutz ist die Samtgemeinde Harsefeld gut aufgestellt. Für Anja Bruns (33), seit Oktober vergangenen Jahres als Klimaschutz- und Energiebeauftragte der Samtgemeinde tätig, ein spannendes und attraktives Aufgabengebiet. "Anders als in vielen anderen Gemeinden,...

  • Buxtehude
  • 27.02.18
Panorama
Generalkonsul Richard Yoneoka (vorne v. re.) mit Bürgermeisterin Silvia Nieber und Vertretern aus Rat und Verwaltung

US-Generalkonsul auf Antrittsbesuch in Stade

Richard Yoneoka trug sich ins Goldene Buch ein tp. Stade. Zu einem Antrittsbesuch war am vergangenen Mittwoch der US-Generalkonsul aus Hamburg, Richard Yoneoka, zu Gast in Stade. Im Rahmen eines Informationstausches mit Bürgermeisterin Silvia Nieber, politischen Vertretern des Rates der Hansestadt Stade sowie dem Vorsitzenden des Vereins „Sister Cities Komitee Stade“, Kai-Uwe Klinge, informierte sich der US-Generalkonsul über Themen aus der Stadt. Im Anschluss trug sich Yoneoka in das...

  • Stade
  • 12.01.18
Politik
Demonstranten in der Stader City

Satzungsgegner aus Stade erlangen deutschlandweit Bekanntheit

tp. Stade. Die Protestbewegung gegen die umstrittene Straßenausbau-Beitragssatzung in Stade zieht Kreise ins gesamte Bundesgebiet. Nachdem der Stadtrat vor der politischen Sommerpause beschlossen hatte, die Anwohnerbeiträge für die insgesamt 9,5 Millionen Euro teure Sanierung an der Schölischer Straße auf das gesetzliche Mindestmaß zu reduzieren (das WOCHENBLATT berichtete), geht der Widerstand nach dem Teilerfolg nun in die zweite Runde: Den Anwohnern der Schölischer Straße und neuen...

  • Stade
  • 01.09.17
Politik
"Betriebsfrieden war gestört": Ute Kück, Erste Samtgemeinderätin   Foto: tp

Himmelpforten: Kündigung nach Rathaus-Skandal

Personalratsvorsitzender muss gehen / "Vertrauen zerrüttet" tp. Himmelpforten. Die Leitung der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten zieht personelle Konsequenzen aus dem Rathausskandal, der nach einer Hausdurchsuchung am Rosenmontag, 27. Februar, hohe Wellen schlug. Die Verwaltungsspitze hat einem Mitarbeiter, dem bisherigen Personalratsvorsitzenden Frank S.*, in der vergangenen Woche mit sofortiger Wirkung gekündigt. Zur Begründung heißt es in einer gemeinsamen Pressemitteilung der Ersten...

  • Stade
  • 21.07.17
Service
Vladimir Mogilevsky
  3 Bilder

Star-Pianist spielt zu Gunsten der Denkmal-Scheune in Stade

Vladimir Mogilevsky präsentiert Werke von Frédéric Chopin tp. Stade. Beim Benefiz-Konzert am Sonntag, 30. April, 17 Uhr, im Königsmarcksaal des historischen Stader Rathauses spielt der in Moskau geborene Star-Pianist Vladimir Mogilevsky Werke des berühmten Komponisten Frédéric Chopin. Der Erlös fließt in die Restaurierung der denkmalgeschützten Scheune an der Harburger Straße. Die "Stader Stiftung dür Kultur und Geschichte" als Eigentümerin hat das Konzert organisiert. Nach der...

  • Stade
  • 22.04.17
Panorama
Winteridylle mit geöffnetem Ratskeller: das ist schon zwei Jahre her

Bald wieder Leben im Buxtehuder Ratskeller?

tk. Buxtehude. Diese zwei Dinge gehören eigentlich zusammen: Rathaus und Ratskeller. Das war in Buxtehude auch so. Bis vor knapp zwei Jahren die Traditions-Gastronomie im Gewölbekeller des historischen Rathauses die Pforten schloss. Das soll sich möglichst bald ändern: Die Stadt Buxtehude führt derzeit Gespräche mit interessierten Gastronomen. Stadtbaurat Michael Nyveld: "Der Ratskeller soll wieder eine Gastronomie beherbergen." Derzeit werde noch an baulichen Konzepten gefeilt. Grund: Das...

  • Buxtehude
  • 07.01.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.