Raubüberfall in Stade

Beiträge zum Thema Raubüberfall in Stade

Blaulicht

Raubüberfall in einem Stader Parkhaus

tk. Stade. Ein junger Mann (19) ist am Dienstagnachmittag gegen 15.15 Uhr in Stade von fünf Tätern überfallen worden. Die Räuber lockten ihr Opfer in das Treppenhaus des Parkhauses an der Stockhausstraße. Sie schlugen auf den 19-Jährigen ein und bedrohten ihn mit einem Messer. Mit zwei Jacken, Handy, Geldbörse, Schlüsseln und einer E-Zigarette flüchteten die Räuber. Das Opfer des Überfalls sprach einen Passanten an, der die Polizei alarmierte. Die Täter sollen zwischen 17 und 20 Jahren alt...

  • Buxtehude
  • 07.03.19
Blaulicht

Überfall in Stade auf zwei Jugendliche: Ein Täter sitzt in U-Haft

tk. Stade. Zwei Jugendliche (16) sind am Samstagabend vor der Volksbank am Pferdemarkt in Stade überfallen worden. Die beiden wollten Geld abheben, als sie von zwei maskierten Männern mit einem Messer und Pfefferspray bedroht wurden. Weil die EC-Karte des einen 16-Jährigen nicht funktionierte, nahmen die beiden Räuber nur ein Baseball-Cap mit. Einer der Jugendlichen erkannte wenig später die Männer wieder und alarmierte die Polizei. Bei der Fahndung konnten die beiden Täter in einer Gruppe vor...

  • Buxtehude
  • 11.02.19
Blaulicht

Raubüberfall in der Nähe des Stader Bahnhofs

tk. Stade. In der Nacht zu Sonntag ist eine Frau (46) in Stade in der Nähe des Bahnhofs von zwei bewaffneten Männern überfallen worden. Sie war gegen 2.15 Uhr zu Fuß auf der Hospitalstraße in Höhe der Brinkstraße unterwegs. Zwei Männer kamen ihr entgegen und hielten ihr eine Schusswaffe vor und verlangten Geld. Mit einem geringen Betrag flüchteten die beiden Räuber. Sie sollen zwischen 18 und 25 Jahre alt und beide sehr schlank und 1,89 bis 1,90 Meter groß sein. Die Täter waren dunkel...

  • Buxtehude
  • 11.06.18
Blaulicht

Zwei Männer überfielen Frau in Stade

tk. Stade. Eine Frau (58) ist in Stade an der Straße "Am Bahndamm" bereits am Montag der vergangenen Woche von zwei Männern überfallen worden. Sie war im Bürgerpark zu Fuß unterwegs und wurde von den zwei Unbekannten verfolgt. Die beiden Täter hielten ihr ein Springmesser vor und forderten Geld. Die Frau händigte ihnen einen geringen Betrag aus. Einer der Männer trat dem Opfer anschließend noch in den Rücken, so dass es hinfiel. Die Räuber sind ungefähr 25 Jahre alt und 1,65 bis 1,70 Meter...

  • Buxtehude
  • 28.08.17
Blaulicht

Zwei Räuber treten und schlagen in Stade auf ihr Opfer ein

tk. Stade. Dass er sein Portmonee nicht herausrücken wollte, musste ein Jugendlicher (16) aus Hammah am Dienstag in Stade mit Prügel und Tritten bezahlen. In der Nähe der Skateranlage am Bahnhof wurde er gegen 18 Uhr von zwei südländisch aussehenden Männern angesprochen. Nach Polizeiangaben kam es zu einem Streit und die beiden verlangten Geld. Danach setzte es Tritte und Schläge gegen Kopf und Körper des 16-Jährigen. Weil der beharrlich nichts rausrückte, zogen die beiden Schläger ab. Ein...

  • Stade
  • 01.07.15
Blaulicht

Zwei Räuber überfallen in Stade junge Frau

tk. Stade. Eine junge Frau (25) wurde am Samstagabend gegen 21 Uhr in Stade am Synold-Klein-Weg von zwei Unbekannten überfallen und beraubt. Einer der Täter riss ihr die Umhängetasche über den Kopf, der Komplize bedrohte die Frau mit einem Messer. Das Opfer des Überfalls rückte Handy und Zigaretten raus. Die beiden Räuber flüchteten. Die Männer sind ungefähr 25 Jahre alt. Ein Täter ist 1,65 bis 1,70 Meter groß, der Komplize 1,70 bis 1,75 Meter. Sie waren dunkel gekleidet und sprachen Deutsch...

  • Stade
  • 05.01.15
Blaulicht

Nach Überfall in Stade bewusstlos im Gebüsch gelegen

tk. Stade. Ein junger Mann (18) aus Bützfleth ist in der Nacht zum Sonntag in Stade überfallen, beraubt und zusammengeschlagen worden. Er wurde dabei schwer verletzt. Zwischen 1 und 2 Uhr wurde das Opfer auf der Glückstädter Straße von drei jungen Männern - alle ungefähr 20 Jahre alt - angesprochen. Einer der Täter hielt dem Bützflether die Hände fest, die Komplizen nahmen ihm ein HTC-Handy, Schmuck und Geld ab. Die Räuber zerrten den jungen Mann anschließend in ein Gebüsch und versetzen...

  • Stade
  • 19.11.14
Blaulicht

Messer-Überfall bei C&A in Stade

tk. Stade. Messer-Überfall in der Stader C&A-Filiale in der Innenstadt: Am Samstagabend gegen 18.50 Uhr wollten zwei Verkäuferinnen (16 und 50) gerade das Haus verlassen, als sie von zwei maskierten Räubern zu Boden und mit Messern bedroht wurden. Eine Angestellte musste den Tresor im Personalbereich öffnen und den Kriminellen mehrere Tausend Euro geben. Die beiden Opfer wurden anschließend im Tresorraum eingesperrt. Die Räuber entkamen. Die Frauen bleiben unverletzt, erlitten aber einen...

  • Stade
  • 28.07.14
Blaulicht

Was ist da los? Der dritte Raubüberfall in Stade

tk. Stade. Der maskierte Mann betrat die Tankstelle in Stade an der Harburger Straße am Donnerstag gegen 21.30 Uhr. Er drohte mit Gewalt und forderte Bares. Mit mehreren hundert Euro flüchtete der Unbekannte. Er soll 1,70 bis 1,75 Meter groß sein. Der Räuber trug eine dunkle Jeans und eine schwarze Sweatjacke. Hinweise an die Polizei in Stade: Tel 04141 - 102215. Erst vor wenigen Tagen wurde eine Tankstelle an der Freiburger Straße überfallen und kurz vor dieser Tat ein Kiosk am...

  • Stade
  • 14.12.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.