Raubüberfall

Beiträge zum Thema Raubüberfall

Blaulicht
Der Angeklagte vor einem Jahr am Stader Landgericht. Das Urteil wurde nun von höchster Stelle bestätigt

Sittensen-Prozess: Bundesgerichtshof bestätigt Bewährungsstrafe

Neun Monate für den Todesschützen (tp). In einem Revisionsverfahren gegen den 82-Jährigen Rentner, der bei einem Raubüberfall auf sein Haus in Sittensen einen Jugendlichen (16) erschossen hat, befand der Bundesgerichtshof in Karlsruhe den Senior jetzt für schuldig. Zuvor hatten sowohl die Verteidigung des Todesschützen als auch die Staatsanwaltschaft Stade den Freispruch gefordert. Das Stader Landgericht hingegen sah in dem Verhalten des Rentners die Grenzen der Notwehr überschritten und...

  • Stade
  • 28.10.15
Blaulicht
Beim Prozessauftakt Ende April: der Angeklagte (Mi.), seine Anwälte und Justizbedienstete

Später Waffenfund nach "Sittensen"-Überfall

Totschlag-Prozess am Stader Landgericht: Angeklagter erneut unter Tränen tp. Stade. Um einen dubiosen späten Waffenfund ging es am vergangenen Mittwoch, dem vierten Verhandlungstag im "Sittensen"-Prozess am Landgericht in Stade. In dem Totschlag-Verfahren gegen einen Rentner* (80) aus Sittensen stellte der Vorsitzende Richter Behrend Appelkamp zahlreiche Fragen zu der Waffe, die Polizisten erst eine Woche nach der Tat auf dem Grundstück des Angeklagten fanden. Wie berichtet, muss sich der...

  • Stade
  • 16.05.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.