Beiträge zum Thema Reformationstag gesetzlicher Feiertag

Politik
Einmal mehr die Füße hochlegen: Niedersachsen Arbeitnehmer dürfen sich auf einen zusätzlichen freien Tage freuen  Foto: Fotolia/Robert Kneschke
8 Bilder

Ein weiterer freier Tag für Niedersachsen? Stimmen aus den Landkreisen Stade und Harburg

(jd/bc/kb). Niedersachsen wird einen zusätzlichen Feiertag erhalten. Das verkündete vor den Landtagswahlen im vergangenen Jahr Ministerpräsident Stephan Weil (SPD). Nun sieht es ganz danach aus, dass Weil sein Wahlversprechen noch in diesem Jahr einlösen wird. Schließlich ist die Einführung eines zehnten Feiertags auch im Koalitionsvertrag mit dem neuen Regierungspartner CDU vereinbart. Doch welcher Tag soll es nun werden? Die Koalitionäre in Hannover haben sich zwar auf eine „ergebnisoffene“...

  • Stade
  • 26.01.18
Politik
Am 31. Oktober wird an den Reformator Martin Luther erinnert

Ein Feiertag mehr für den Norden? DGB tritt dafür ein, dass am Reformationstag arbeitsfrei ist

(jd). In drei Wochen ist Ostern: Karfreitag und Ostermontag zählen zu den neun gesetzlichen Feiertagen, die bundesweit gelten. Einige Bundesländer im Süden wie Bayern haben sogar drei bzw. vier weitere katholische Feiertage, an denen arbeitsfrei ist. Der Norden soll jetzt aufschließen, fordert der DGB in Schleswig-Holstein: Dort wollen die Gewerkschafter den Reformationstag (31. Oktober) als neuen gesetzlichen Feiertag einführen. Im kommenden Jahr ist dieser Tag ohnehin einmalig bundesweiter...

  • Harsefeld
  • 07.03.16
Politik

Norbert Böhlke: "Reformationstag muss gesetzlicher Feiertag werden"

(kb). Der Seevetaler CDU-Landtagsabgeordnete Norbert Böhlke unterstützt die aktuelle Initiative der CDU Niedersachsen, den Reformationstag als dauerhaften gesetzlichen Feiertag einzuführen. Der Landtag hat bereits beschlossen, den 31. Oktober 2017 zum 500. Jubiläum des Thesenanschlags von Martin Luther einmalig zum Feiertag zu erklären. "Es spricht aber nichts dagegen, diesen Tag statt einmalig regelmäßig zu würdigen", so Norbert Böhlke. Der Reformationstag rege in besonderer Weise zum...

  • Seevetal
  • 10.02.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.