Reichsbürger

Beiträge zum Thema Reichsbürger

Blaulicht

Seevetaler Reichsbürger: Bewährungsstrafe und ein deftiges Ordnungsgeld

thl. Seevetal/Lüneburg. Zu einer Haftstrafe von sechs Monaten, die für drei Jahre zur Bewährung ausgesetzt wurde, verurteilte die Staatsschutzkammer am Lüneburger Landgericht jetzt Klaus S. (70) aus Seevetal. Zudem muss er noch ein Ordnungsgeld in Höhe von 300 Euro zahlen. Wie das WOCHENBLATT berichtete, musste sich S., der zur sogenannten Reichsbürgerbewegung gehört, wegen Volksverhetzung und Beihilfe zur Verunglimpfung des Staates vor dem Gericht verantworten. Er hatte im Juni dieses Jahres...

  • Seevetal
  • 04.12.20
  • 220× gelesen
Blaulicht

Angeklagter Reichsbürger aus Seevetal hatte wohl keine Lust

Reichsbürger blieb seinem Prozess fern thl. Seevetal/Lüneburg. Das ging ganz schnell! Keine fünf Minuten dauerte der zweite Prozesstag gegen Klaus S. (70) vor der Staatsschutzkammer des Lüneburger Landgerichtes. Grund: S. hatte offenbar keine Lust, an der Verhandlung teilzunehmen und blieb lieber zu Hause. Wie das WOCHENBLATT berichtete, muss sich der Mann aus Seevetal, der zur sogenannten Reichsbürgerbewegung gehört, wegen Volksverhetzung und Beihilfe zur Verunglimpfung des Staates vor dem...

  • Seevetal
  • 27.11.20
  • 443× gelesen
Blaulicht

Prozess gegen Reichsbürger
Seevetaler hat sich vor Gericht weiteres Verfahren "eingefangen"

thl. Seevetal/Lüneburg. Wegen Volksverhetzung und Beihilfe zur Verunglimpfung des Staates muss sich seit vergangener Woche Klaus S. (70) aus Seevetal vor der 1. Großen Strafkammer am Lüneburger Landgericht verantworten. Dem Senior wird vorgeworfen, im Juni dieses Jahres in seinem Wohnort Flyer verteilt zu haben, auf denen u.a. zu lesen war "Merkel muss weg - Es lebe der Kaiser - Die Konterrevolution: Der Weg zur Freiheit". In dem Flyer wurde der Bundesrepublik und ihrer Verfassung jegliches...

  • Seevetal
  • 17.11.20
  • 319× gelesen
Blaulicht

Landkreis Harburg
Waffenlager in Seevetal ausgehoben

Polizei stellt bei zwei Durchsuchungen in Hörsten scharfe Waffen und Munition sicher thl. Hörsten. Riesiger Waffenfund in einem Wohnhaus in der Straße Zum Junkernfeld in Seevetal-Hörsten. Wie das WOCHENBLATT am Samstag exklusiv berichtete, gab es am vergangenen Mittwoch eine größere Durchsuchungsaktion in dem Wohnhaus (siehe hier: Wohnhaus in Seevetal durchsucht). Auf WOCHENBLATT-Nachfrage hielt sich das Landeskriminalamt in Hannover aber über die Hintergründe zunächst bedeckt. Wohl mit gutem...

  • Seevetal
  • 14.09.20
  • 2.825× gelesen
Politik
Pastor Hans-Georg 
Wieberneit erteilt den Ideen der "Reichsbürger" eine klare Absage

Rechtsextremismus
Ramelsloh ist empört über "Reichsbürger"-Faltblatt

ts. Ramelsloh. Ein Flyer der "Reichsbürger"-Szene, der an einige Haushalte in Ramelsloh verteilt wurde, sorgt bei Einwohnern für Empörung. Das Faltblatt im Namen des bekannten Holocaust-Leugners Bernhard Schaub aus der Schweiz ruft zur Konterrevolution auf mit dem Ziel, die Bundesrepublik Deutschland abzuschaffen und durch ein Kaiserreich zu ersetzen. Nach Angaben der Polizeiinspektion Harburg sieht die Staatsanwaltschaft Lüneburg einen Anfangsverdacht, dass die Formulierungen in dem Faltblatt...

  • Seevetal
  • 16.06.20
  • 489× gelesen
Blaulicht

"Reichsbürger" verurteilt

thl. Winsen. Mit einem "besonderen Gast" hatte es jetzt der Vorsitzende der Strafkammer des Amtsgerichtes Winsen zu tun. Oliver S. (47) aus der Samtgemeinde Hanstedt, der sich selbst als Reichsbürger bezeichnet und den deutschen Staat ablehnt, war angeklagt wegen der Verletzung der Vertraulichkeit des Wortes. S. hatte sowohl im Juni als auch im November 2015 heimlich Gespräche mit Amtsgerichts-Mitarbeitern auf Tonband aufgenommen und dann unter wirren Titeln auf Youtube veröffentlicht zu haben....

  • Winsen
  • 10.11.16
  • 693× gelesen
Blaulicht

Reichsbürger vor Amtsgericht

thl. Winsen. Ein sogenannter Reichsbürger muss sich am Donnerstag, 10. November, um 9.30 Uhr vor dem Winsener Amtsgericht (Saal 214) verantworten. Dem Mann wird vorgeworfen, im Jahr 2015 heimlich Tonbandaufnahmen von Gesprächen mit Mitarbeitern des Gerichts gemacht zu haben und diese dann im Internet unter dem Titel "Festnahme von.... durch Urkundenbeamtin des Amtsgerichts Winsen" veröffentlicht zu haben.

  • Winsen
  • 07.11.16
  • 40× gelesen
Blaulicht
Ein ganzes Arsenal an Waffen entdeckte die Polizei bei einem mutmaßlichen "Reichsbürger"
2 Bilder

Waffen-Razzia bei "Reichsbürger": Polizei durchsucht Wohnhaus in Neu Wulmstorf und findet mehrere Schusswaffen

(jd). Bundesweit gehen die Behörden jetzt schärfer gegen die sogenannten "Reichsbürger" vor. Diese galten bislang eher als harmlose Spinner, die in einer Schweinwelt leben. Nach den tödlichen Schüssen auf einen Polizisten in Bayern hat sich gezeigt, dass dieser Personenkreis, der die Verfassungsorgane der Bundesrepublik Deutschland nicht anerkennt und von einem Fortbestehen des "Deutschen Reiches" ausgeht, offenbar höchst gefährlich ist. Daher rückte gleich ein Spezialeinsatzkommando (SEK) an,...

  • Neu Wulmstorf
  • 04.11.16
  • 1.757× gelesen
Blaulicht

Reichsbürger, keine Staatsbürger

thl. Neu Wulmstorf. Weil die Beifahrerin (72) eines Pkw den Sicherheitsgurt nicht angelegt hatte, stoppte die Polizei den Wagen in der Liliencronstraße. Sowohl die Frau als auch der Pkw-Fahrer (67) zeigten sich aber uneinsichtig. Sie seien Reichsbürger, von daher würden die deutschen Gesetze für sie nicht gelten, gaben sie an. Als die Polizisten die Personalien der Frau haben wollten, kam es zum Handgemenge, bei dem eine Beamtin verletzt wurde - Anzeige gegen die Rentnerin.

  • Winsen
  • 14.07.16
  • 214× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.