Beiträge zum Thema Rikscha

Panorama
Große Freude herrschte bei der Übergabe des speziellen Lastenrads durch Vertreter der Leiendecker-Stiftung, der Sparkassen-Stiftung und des Vereins Buchholz fährt Rad an Schulleiter Martin Ihlius und Schüler

Sponsoren übergeben neues Lastenrad
Strahlende Kinderaugen an der Förderschule An Boerns Soll

lm. Buchholz. Die Aufregung bei den Schülern an der Buchholzer Förderschule An Boerns Soll war groß am vergangenen Donnerstagmorgen. Endlich wurde offiziell das neue Lastenfahrrad übergeben, mit dem zukünftig auch Rollstuhlfahrer transportiert werden können. Bereits bei den ersten Runden, die Schulleiter Martin Ihlius drehte, erkannte man, wie sehr diese Form der Mobilität den Schülern Erleichterung verschafft. Gestiftet wurde das Dreirad von der Leiendecker-Stiftung in Zusammenarbeit mit der...

  • Buchholz
  • 15.09.20
Panorama
Bei der Vorstellung der neuen Rikscha: (v. li.) Stefan Niemöller (Stadt Buchholz), Silva Seeler (Kuratorium Spethmann-Stiftung), Reinhard Lackner (Regionalleiter Haspa) und Peter Eckhoff (Buchholz fährt Rad)
2 Bilder

Durch Haspa, Spethmann-Stiftung, Stadt Buchholz und Privatperson finanziert
Rikscha "Schnuck-Schnuck" erweitert das Lastenrad-Projekt in Buchholz

os. Buchholz. "Lastenräder haben ein großes Potenzial, die Innenstädte vom Autoverkehr zu entlasten und einen Beitrag zum Klimaschutz vor Ort zu leisten. Die Rikscha passt daher perfekt zu unserem Lastenradprojekt." Das sagt Peter Eckhoff, Vorsitzender des Vereins Buchholz fährt Rad. Dank der finanziellen Unterstützung der Hamburger Sparkasse (Haspa), der Spethmann-Stiftung, der Stadt Buchholz sowie einer Privatspende von Dr. Rainer Scheerer aus Köln schaffte der Verein jetzt eine ca. 7.500...

  • Buchholz
  • 08.09.20
Politik
Die dann sechs Lastenräder des Projekts sollen in Kürze 
mit Eigenwerbung beklebt werden
2 Bilder

Lastenradprojekt "Heidschnucke" in Buchholz
Positives Zwischenfazit: Es läuft besser als erwartet

os. Buchholz. "Wir sind sehr zufrieden. Es läuft bislang besser als erwartet." Dieses positive Zwischenfazit für das Lastenradprojekt "Heidschnucke" fällt Peter Eckhoff, Vorsitzender des Vereins "Buchholz fährt Rad". Im vergangenen Jahr wurde das Projekt gestartet, bei dem sich Bürger nach voheriger Anmeldung ein Lastenrad ausleihen können. "Wir hatten bislang 92 Ausleihungen, was einer Auslastung von 60 Prozent entspricht. Gerechnet hatten wir mit einer Auslastung von 25 Prozent", erklärt...

  • Buchholz
  • 18.02.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.