Robert Crumbach

Beiträge zum Thema Robert Crumbach

Politik
Der scharfe Ton zwischen Roesberg (li.) und Crumbach lässt auf einen tiefen menschlichen Riss schließen

"Niemand braucht Crumbach"

jd. Stade. Fernduell der Landrats-Kandidaten: Amtsinhaber Roesberg reagiert auf Kritik seines Herausforderers. Die heiße Phase des Wahlkampfes um den Landrats-Posten wollen die Parteien im Kreis Stade nach Ostern einläuten. Bis zum Urnengang am 25. Mai haben der von der CDU nominierte Amtsinhaber Michael Roesberg und sein Gegenkandidat von der SPD, der Potsdamer Richter Robert Crumbach, dann noch fünf Wochen Zeit, um die Wähler von ihren Positionen zu überzeugen. Doch schon vor dem offiziellen...

  • Stade
  • 11.03.14
Politik
Jetzt auch offiziell SPD-Landratskandidat: Robert Crumbach mit der SPD-Kreisvorsitzenden Petra Tiemann

Robert Crumbach offiziell nominiert

bc. Hollern-Twielenfleth. Robert Crumbach (51) ist jetzt auch offiziell Landratskandidat der SPD für die Wahl am 25. Mai. Der Richter aus Potsdam, der dort für die SPD-Landtagsfraktion arbeitet, erhielt am Samstag bei der Kreisversammlung in Hollern.Twielenfleth 68 Ja-Stimmen bei einer Enthaltung. In seiner Rede kritisierte Crumbach den amtierenden Landrat Michael Roesberg heftig, nannte ihn u.a. einen Provinzfürsten und Paragrafenreiter.

  • Lühe
  • 23.02.14
Politik
Robert Crumbach erläuterte in Harsefeld seine Positionen

"Ich werde kein Zählkandidat sein"

jd. Harsefeld. Roesberg-Konkurrent Robert Crumbach (SPD) wirbt bei den Kreis-Grünen um Unterstützung. Er ist bei der am 25. Mai stattfindenden Landrats-Wahl der bislang einzige Gegenkandidat des Amtsinhabers Michael Roesberg: SPD-Mitglied Robert Crumbach (51) wurde von den Genossen im November als Bewerber um das Landrats-Amt aus dem Hut gezaubert. Der Arbeitsrichter aus Potsdam hatte bisher keinerlei Berührungspunkte mit der Region zwischen Este und Oste. Auch die Grünen waren völlig...

  • Harsefeld
  • 24.01.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.