rudolf-pöpke-sportzentrum

Beiträge zum Thema rudolf-pöpke-sportzentrum

Sport
Das Rudolf-Pöpke-Sportzentrum in Oldendorf bei einer vergangenen Laufveranstaltung

Jubiläum des TuS Oldendorf wirft Schatten voraus

Verein sucht Helfer zur Festvorbereitung tp. Oldendorf. Am 11. Juni 1921 fing es an: Insgesamt 14 junge Männer aus Oldendorf trafen sich bei Bäcker Schmelke in der Backstube zur Gründung einer Sportgemeinschaft mit dem Schwerpunkt Fußball. Sie nannten sich "Sportverein Viktoria", der inzwischen Turn- und Spielverein (TuS) Oldendorf heißt und im Jahr 2021 sein 100-jähriges Bestehen feiert. Für das Vereinsjubiläum werden Helfer gesucht Bereits 1.000 Tage vor dem Jubiläum startete der Vorstand mit...

  • Stade
  • 23.10.18
Panorama
Zogen eine positive Bilanz: die Läufer mit Maya Rehberg (re.), die Sponsoren sowie Johann 
Schlichtmann (2. v. li.) und Holger Falcke (6. v. re.)   Foto: Schlichtmann privat

4.000 Euro für den guten Zweck in Oldendorf

Spenden-Erfolg beim 24-Stunden-Lauf / Zufriedenheit trotz des nasskalten Wetters tp. Oldendorf. Am Ende des 24-Stunden-Spendenlaufes und dem Versuch, 2.222 Menschen jeweils 400 Metern auf der Rundbahn des Rudolf-Pöpke-Sportzentrums in Oldendorf für den guten Zweck laufen zu lassen, waren die Organisatoren um den Schirmherrn, Samtgemeinde-Bürgermeister Holger Falcke, müde und erleichtert: Nach vier ereignisreichen Veranstaltungstagen mit Vorstellung des Seniorenbeirats der Samtgemeinde und...

  • Stade
  • 26.06.18
Panorama
Laufveranstaltungen haben im Rudolf-Pöpke-Sportzentrum Tradition   Fotos: Johann Schlichtmann/Musikverein Waltershofen
2 Bilder

Oldendorf: Eintrag ins Guinness-Buch ist das Ziel

Kultursommer: Rekordversuch beim Volkslauf / Stimmungsmusik und Lesung mit Günter Zint tp. Oldendorf. Ein Großereignis auf der Stader Geest wirft seine Schatten voraus: Bei Bürgermeister Johann Schlichtmann und seinen ehrenamtlichen Helfern laufen die Vorbereitungen für den Oldendorfer Kultursommer 2018 auf Hochtouren. In diesem Jahr will die Gemeinde bei einem einzigartigen Sport-Event einen Weltrekord aufstellen. Erstmals wird der Kultursommer, der von Juni bis August wöchentlich Musik,...

  • Stade
  • 16.01.18
Panorama

Radweg in Oldendorf für 5.000 Euro erneuert

Sicherer Schulweg für Kinder tp. Oldendorf. Die Gemeinde Oldendorf hat, pünktlich zum Ende der Sommerferien,den neuen Rad- und Fußweg für Schüler zwischen der Landesstraße L114 und der Schulzentrum ausgebessert. Für knapp 5.000 Euro wurde der ursprünglich aus Grob-Schotter bestehende Weg, der am Rudolf-Pöpke-Sportzentrum entlang führt, neu geteert und mit feinem Rollsplitt gedeckt. Laut Bürgermeister Johann Schlichtmann eignete sich der alte Belag nicht für den Radverkehr.

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 04.08.17
Politik
TuS-Vorsitzender Matthias Tiedemann (li.) und der Chef des Kreisleichtathletikverbands Stade, Johann Schlichtmann
3 Bilder

Kühne Vision vom Sporthotel in Oldendorf

Investor für modernes Beherbergungs-Projekt auf der Stader Geest gesucht / Sportplatz wird saniert tp. Oldendorf. Die Gemeinde Oldendorf investiert in diesem Jahr 184.500 in die Modernisierung des Rudolf-Pöpke Sportzentrums (das WOCHENBLATT berichtete). Die mit hohen öffentlichen Zuschüssen finanzierte Baumaßnahme gibt Bürgermeister Johann Schlichtmann (60), Vorsitzender des Kreis-Leichtathletikverbands Stade, und Matthias Tiedemann (45), Ratsherr und Chef des 1.200 Mitglieder starken...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 09.02.16
Politik
Sportfunktionär und Bürgermeister Johann Schlichtmann
2 Bilder

Zuschuss für die Sportanlage in Oldendorf

64.000 Euro für Sanierung des Rudolf-Pöpke-Sportzentrums / Kompromiss bei Windrad-Höhe tp. Oldendorf. Wichtiger Schritt zur Realisierung des von der Bremer Windanlagen-Firma wpd geplanten "Windpark Ost" in Oldendorf: Der Gemeinderat brachte kürzlich den entsprechenden vorhabenbezogenen Bebauungsplan auf den Weg. Das Gremium bewilligte zudem einen Zuschuss von 64.000 Euro für die Sanierung des Rudolf-Pöpke-Sportzentrums. Bei den beiden neuen Windrädern ging die Politik einen Komromiss zwischen...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 03.02.16
Politik
Zahlreiche Zuhörer verfolgten die Sitzung im Bürgerhaus
2 Bilder

Kompromiss im Wind-Konflikt in Oldendorf

Knappe Mehrheit für 180-Meter-Anlagen tp. Oldendorf. Es stand bis zuletzt Spitz auf Knopf: Mit knapper Mehrheit von sieben Ja- zu fünf Neinstimmen beschloss der Rat der Gemeinde Oldendorf am Donnerstag vor knapp vier Dutzend Zuhörern den vorhabenbezogenen Bebauungsplan für den "Windpark Ost" und gab damit grünes Licht für zwei Mühlen mit 180 Metern Rotorblatthöhe. Es ist ein Kompromiss zwischen den von Kritikern geforderten kleinen Anlagen mit 150 Metern Höhe und den von der Windkraft-Firma wpd...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 29.01.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.