Alles zum Thema Rudolf-Steiner-Schule Nordheide

Beiträge zum Thema Rudolf-Steiner-Schule Nordheide

Politik
Im Bereich der Waldorfschule gilt ab kommender Woche Tempo 30

Tempo 30 für Kakenstorf
Landkreis stellt Schilder an der K45-Einmündung auf

bim. Kakenstorf. Nun geht es also doch! Der Landkreis Harburg macht die Kreisstraße 45 (Lange Straße) im Bereich der Rudolf-Steiner-Schule Nordheide in Kakenstorf während der Schulzeit von 7 bis 17 Uhr zur Tempo 30-Zone und lässt dort am kommenden Dienstag die entsprechenden Schilder aufstellen. Noch in diesem März hatte die Gemeinde, die seit Jahren gemeinsam mit Eltern und Lehrern der Waldorfschule um eine Verkehrsberuhigung in dem Bereich kämpft, diesbezüglich eine Abfuhr vom Landkreis als...

  • Tostedt
  • 29.06.19
Politik
Im Berufs- und Schulverkehr kommt es auf der K45 (re.) häufig zu brenzligen Situationen. Zum Absenken der Geschwindigkeit der Rechtsabbieger von der B75 war die Abbiegespur seit 2016 mit Baken abgesperrt worden und wurde bei der Sanierung der B75 im vergangenen Jahr ganz weggebaut

Kreuzung B75/K45 in Kakenstorf: "Hier herrscht ein hohes Gefahrenpotenzial"

bim. Kakenstorf. Schulbusse, Lehrer sowie Hol- und Bringverkehr durch Eltern, die im dichten Berufsverkehr von der B75 in die Lange Straße (K45) in Kakenstorf und dort sofort auf das Gelände der Rudolf-Steiner-Schule Nordheide und des Waldorfkindergartens abbiegen und umgekehrt. Dazwischen Schulkinder aus dem Dorf, die den Weg zum Schulgelände zu Fuß zurücklegen. Oft genug kommt es dabei zu brenzligen Situationen. "Hier herrscht ein hohes Gefahrenpotenzial", ist sich der Kakenstorfer...

  • Tostedt
  • 19.03.19
Panorama
Dr. Arne Einhausen (v. li.), Gartenbaulehrer Arne Schimpf und Michael Dürkop vom geschäftsführenden Vorstand mit einigen Schülern der sechsten Klasse am Hochbeet

Hochbeet für Nachwuchsgärtner der Rudolf-Steiner-Schule Nordheide

 bim. Kakenstorf. Die Schüler der Rudolf-Steiner-Schule Nordheide in Kakenstorf freuen sich über ein Hochbeet der Umwelt-Initiative "Zukunft Stadt & Natur", das ihnen jüngst im Rahmen der bundesweiten Spendenaktion "PflanzenWelten" von Dr. Arne Einhausen, Botschafter der "Town & Country"-Stiftung, übergeben wurde. Über 300 Hochbeete wurden bundesweit bereits an Schulen und Kitas von Botschaftern der "Town & Country"-Stiftung übergeben, weitere werden in diesem Jahr hinzukommen - so groß ist...

  • Tostedt
  • 24.11.18
Politik
An der Kreuzung B75/Lange Straße (v. li.): Michael Dürkop, Gabriele Liedke, Heiner Schönecke und Heiko Knüppel
2 Bilder

"Einmündung B75/K45 in Kakenstorf endlich entschärfen!"

bim. Kakenstorf. Das Bemühen der Gemeinde Kakenstorf um eine Entschärfung der Verkehrssituation an der Einmündung B75/Lange Straße (K45) ist eine wahrhaft unendliche Geschichte. Seit zehn Jahren begleitet das WOCHENBLATT die Forderungen besorgter Eltern und Lehrer der dort ansässigen Rudolf-Steiner-Schule Nordheide nach mehr Verkehrssicherheit. Der Gemeinderat Kakenstorf hat jüngst eine Petition verabschiedet, mit der die Straßenbaulastträger der B75 und der K45 aufgefordert werden, die...

  • Tostedt
  • 03.08.18
Politik
Bernd Althusmann (CDU) mit Waldorfschülerinnen und -schülern vor dem niedersächsischen Landtag

Für eine Aufstockung der Landeszuschüsse für Waldorfschulen

(bim). Schultüten verteilten kürzlich 20 niedersächsische Waldorfschüler an die neuen Landtagsabgeordneten. Denn für die neue Legislaturperiode gibt es ihrer Auffassung nach gleich Hausaufgaben für die Politiker: Die Waldorfschulen treten mit dieser Aktion für eine gerechtere Finanzierung ein. Mit den Schultüten übergaben die Schüler eine Online-Petition, in der sich deutschlandweit 12.893 Unterstützer, davon 10.060 aus Niedersachsen, für eine Aufstockung der Landeszuschüsse für...

  • Tostedt
  • 06.12.17
Panorama
Statt die Kreuzung zu entschärfen, wurde die Rechtsabbiegespur gesperrt

Gefährliche Kreuzung in Kakenstorf: Wohl vorerst keine Aussicht auf Kreisel oder Abbiegespur

bim. Kakenstorf. Seit Jahren beklagen Eltern und Leitung der Rudolf-Steiner-Schule Nordheide in Kakenstorf die unhaltbare Verkehrssituation im Kreuzungsbereich Lange Straße (K45)/B75, hinter der unmittelbar die Zufahrt zur Schule liegt. Bei hohem Verkehrsaufkommen spielen sich dort täglich haarsträubende Situationen ab. Und obwohl viele Eltern um das Wohl ihrer Kinder fürchten und es dort regelmäßig zu Unfällen kommt, tut sich nichts. Der CDU-Landtagsabgeordnete Heiner Schönecke macht nun...

  • Tostedt
  • 11.10.16
Politik
Tastatur oder Handarbeit? In Finnland wird die Schreibschrift in Grundschulen abgeschafft. Ein Modell auch für Deutschland?

Schreibschrift abschaffen? Nein! Sie ist gut für Hand und Hirn

(tk). Bislang galt in Sachen Bildungspolitik die Devise: Von Finnland lernen heißt, deutsche Schüler schlauer zu machen. Bei den Pisa-Tests zur Leistungsfähigkeit der Schulsysteme liegt Finnland immer weit vorne. Im hohen Norden wird jetzt eine Revolution der Grundschulbildung geplant: die Abschaffung der Schreibschrift. Geschrieben werden soll vorzugsweise auf PC-Tastatur oder Tablet. Von dieser Neuerung sind deutsche Lehrer allerdings wenig begeistert. "Ich wüsste kein Argument, das dafür...

  • Buxtehude
  • 16.01.15
Panorama
Schulsekretärin Anke Tödter (li.) und die genervte Mutter Barbara Schmitz zeigen auf die Fußgängerampel auf der B75, die im "Baumtunnel" untergehe
7 Bilder

"Wann kommt die Abbiegespur von der B75 nach Kakenstorf?"

bim. Kakenstorf. Eltern und Lehrer der Rudolf-Steiner-Schule Nordheide in Kakenstorf sind gleichermaßen genervt und besorgt: Seit sechs Jahren kämpfen sie um mehr Verkehrssicherheit an der Einmündung der B75 in Richtung Lange Straße (K45). Getan hat sich seither wenig. Darin, dass etwas passieren muss, sehen sie sich nach einem erneuten Unfall bestätigt. Wie berichtet, war in der Vorwoche ein Lkw aus Richtung Trelde kommend auf einen Schulbus aufgefahren, der nach links zur Schule abbiegen...

  • Tostedt
  • 29.07.14
Panorama
Michael Dürkop und Franziska Roßner an der Rundesse
2 Bilder

Rudolf-Steiner-Schule in Kakenstorf bekommt eine eigene Schmiede

bim. Kakenstorf. Ein gutes Gleichgewicht zwischen kognitivem und handwerklich-praktischem sowie musikalischem Unterricht zu finden ist ein Ziel der Rudolf-Steiner-Schule Nordheide in Kakenstorf. Um das weiter gewährleisten zu können, hat die Waldorfschule nun eine eigene Schulschmiede gebaut, die am kommenden Freitag, 23. Mai, eingeweiht wird. Ein besonderer Grund zur Freude, denn die Schule feiert in diesem Jahr auch ihr 30-jähriges Bestehen. In den Klassen sieben bis neun gibt es für die...

  • Tostedt
  • 20.05.14
Panorama
Die Siebtklässler der Rudolf-Steiner-Schule mit Maximilian Erdrich (re.), der das Projekt initiiert hatte, und Ideengeber Claus Niemann (hinten, 3. v. li.)
2 Bilder

"Einstige Lehrer wären heute Kriminelle"

Schüler pflegten Grabhügel in Kakenstorf und erfuhren Wissenswertes vom Kreisarchäologen Dr. Jochen Brandt bim. Kakenstorf. Einen anschaulichen wie praktischen Unterricht erlebten jetzt 27 Siebtklässler der Rudolf-Steiner-Schule Nordheide dank ihres Mitschülers, dem Elftklässler Maximilian Erdrich: In Kakenstorf pflegten sie die Grabhügel am Lohberger Weg in Kakenstorf. Wissenswertes zu den Grabhügeln erzählte ihnen Kreisarchäologe Dr. Jochen Brandt vom Helms-Museum, der auch Fundstücke wie...

  • Tostedt
  • 12.11.13