Rupprecht Matthies

Beiträge zum Thema Rupprecht Matthies

Panorama
Der Künstler Rupprecht Matthies hat aus mehr als 1.500 Zusendungen eine sehenswerte Collage mit besonderen Worten gefertigt, die für Menschen während der Corona-Krise eine Bedeutung haben
3 Bilder

"Worte zur Zeit": Kunstverein freut sich über mehr als 1.500 Zuschriften

mum. Jesteburg. Anfang April riefen der Kunstverein Jesteburg (Kunsthaus) und der Künstler Rupprecht Matthies zur Teilnahme an einem gemeinsam Projekt auf - das Thema lautete "Worte zur Zeit": "Wir fragten die Öffentlichkeit, welche Worte für sie die aktuelle Situation prägen. Wir wollten wissen, welche Worte den Menschen zurzeit wichtig sind", so Matthies. Zudem wollte der Künstler erfahren, welche Worte die Leute schon nicht mehr hören können. Der Aufruf wurde via E-Mail und auf...

  • Jesteburg
  • 05.05.20
Panorama
Schulleiterin Iris Strunk (li.) steht gemeinsam mit Rathaus-Mitarbeiterin Claudia von Ascheraden (v. re.), Dr. Gudula Mayr und Heidi Seekamp (beide Kunstkommission) und Schülern der Oberschule vor der "Mut"-Skulptur
3 Bilder

Neue Hoffnung für "Mut"

Oberschule Jesteburg möchte Kunstwerk von Rupprecht Matthies wieder auf Vordermann bringen.  mum. Jesteburg. Das wurde auch mal Zeit! Bereits im Juni vorigen Jahres hatte das WOCHENBLATT den Zustand des Wortkunstwerks "Mut" von Rupprecht Matthies kritisiert. Laut der inzwischen zurückgetretenen Kunstpfad-Kuratorin Isa Maschewski soll die Holzkonstruktion, die Teil des ursprünglichen Kunstpfads ist,  einen Marktwert von etwa 20.000 Euro haben. Der Oberschule war der Wert offensichtlich nicht...

  • Jesteburg
  • 08.10.19
Panorama
Auch diese Skulptur gehört zum Kunstpfad. Allerdings ist sie inzwischen hinter einer Hecke kaum noch zu sehen
6 Bilder

Kunstpfad: Jetzt ist das Chaos perfekt

Nach dem angekündigten Rücktritt von Isa Maschewski herrscht in Jesteburg Ratlosigkeit. mum. Jesteburg. Das war ein Paukenschlag in Jesteburg! Wie das WOCHENBLATT bereits am Freitag berichtet hat, soll Kunsthaus-Kuratorin Isa Maschewski mit sofortiger Wirkung von ihrem Amt als Verantwortliche des Kunstpfades zurückgetreten sein. Maschewski selbst war trotz mehrfacher Nachfrage nicht für eine Stellungnahme zu erreichen. Auch im Rathaus ist man ratlos, denn obwohl sie nach ihrer mündlichen...

  • Jesteburg
  • 12.06.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.