alt-text

++ A K T U E L L ++

Rasante Zunahme: Immer mehr gefälschte Impfausweise

Russlandfeldzug

Beiträge zum Thema Russlandfeldzug

Panorama
Elke und Kurt Steffens auf der Kriegsgräberstätte in der russischen Stadt Rshew. 
Auf der Stele steht auch der Name von Emil Steffens  Fotos: privat
4 Bilder

80 Jahre nach Beginn des 2. Weltkrieges: Kurt Steffens war bei der Umbettung seines Krieg gefallenen Vaters dabei
Eine würdige Ruhestätte in Russland

(jd). Zum 80. Mal jährt sich am morgigen Sonntag der Beginn des 2. Weltkrieges. Am 1. September 1939 überfielen die Truppen von Hitler-Deutschland das benachbarte Polen und verheerten in den folgenden Jahren ganz Europa. Weltweit forderte der Krieg mindestens 55 Millionen Todesopfer. Dazu zählen rund sechs Millionen von den Nazis ermordete Juden. Deutschland hatte rund 6,9 Millionen Tote zu beklagen, davon fast 5,3 Millionen Soldaten. Einer davon war Emil Steffens aus Wischhafen. Der gelernte...

  • Nordkehdingen
  • 30.08.19
  • 881× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.