Beiträge zum Thema Sabine Kiehl

Politik
Umweltdezernentin Madeleine Pönitz (li.) und Abfallberaterin Sabine Kiehl riefen zusammen die Kampagne "NO GO" ins Leben Foto: sc
2 Bilder

Kreis Stade beteiligt sich an der europäischen Kampagne gegen die Vermüllung der Straßenränder
To go ist ein "NO GO"

sc. Stade. Das Auto ist für viele ein Prestigeobjekt oder zumindestens ein wichtiger Bestandteil in ihrem Leben. Um für Sauberkeit im Inneren ihres Wagen zu sorgen, handeln daher einige Autofahrer nach der Devise "Fenster runter, Müll raus". Diese einfache Methode der Abfallentsorgung geht zusehends auf Kosten der Natur und der Umwelt. Dagegen will der Landkreis Stade jetzt angehen: Mit der Kampagne "NO GO", zusammen entwickelt von der Umweltdezernentin Madeleine Pönitz und der Abfallberaterin...

  • Stade
  • 14.05.19
  • 377× gelesen
Panorama
Gemeinsam gegen Wildmüll an den Straßen (v.re.): Fahrlehrerin Martina Bernhardt, Fahrlehrer Thomas Kröger, Ute Dammann (Fahrschulle Quell), Kreisbaurat Hans-Hermann Bode, Kai Lorenzen (Fahrschule Freytag) und Projektinitiatorin Sabine Kiehl vom Landkreis Stade
2 Bilder

Kampf gegen Wildmüll: Fahranfänger ins Boot holen

bc. Stade. Dieses Projekt könnte über den Landkreis hinaus Schule machen. Im Kampf gegen Wildmüll an den Straßenrändern kooperiert die Umweltbehörde des Kreises ab sofort mit Fahrschulen. „Wir wollen künftige Verkehrsteilnehmer für das Thema sensibilisieren“, sagt Abfallberaterin Sabine Kiehl, Ideengeberin des Projektes. Von Zigarettenkippen über Verpackungen bis hin zu Autoreifen: Weggeworfenes an Straßenrändern ist nicht nur hässlich, sondern europaweit ein immer ernsteres Umweltproblem....

  • Buxtehude
  • 16.05.17
  • 289× gelesen
Panorama
Werner Marquardt und Sabine Kiehl ärgern sich einmal mehr über die Maße an Müll, die ein ehrenamtlicher Sammler bereits zusammengetragen hat
3 Bilder

Wenn der Landkreis aufräumen muss

ab. Buxtehude. Wildmüll - ein Dauerbrenner im Landschaftsschutzgebiet zwischen den Landkreisgrenzen Stade und Harburg im Waldstück zwischen Buxtehude und Neu Wulmstorf. Durch das WOCHENBLATT ins Rollen gebracht, hatte der Landkreis Stade im August 2012 mit einer großen Aufräumaktion versucht, gegen die Vermüllung des Waldgebietes anzugehen. Ganze acht Radladerschaufeln, insgesamt 1,5 Tonnen Müll waren dabei zusammengekommen. Im September des gleichen Jahres ließen Besitzer und Landkreis sieben...

  • Buxtehude
  • 17.09.15
  • 232× gelesen
Service
Abfallberaterin Sabine Kiehl ist sehr zufrieden mit der neuen Anlage
5 Bilder

Zeit des Wartens ist vorbei

Sanierter Wertstoffhof in Wedel wird gut angenommen sb. Wedel. Seit gut einer Woche hat der Wertstoffhof in Fredenbeck-Wedel, Mulsumer Weg, wieder geöffnet. Sechs Monate hatten die Bauarbeiten auf dem Gelände einer ehemaligen Bauschuttdeponie gedauert. "Die moderne Anlage entspricht jetzt dem Stand der Technik und ist dank eines befestigten Bodens und Beladerampen viel verbraucherfreundlicher als zuvor", sagt Sabine Kehl, Abfallberaterin des Landkreises Stade. Zufriedene Gesichter und ein...

  • Fredenbeck
  • 10.09.13
  • 548× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.