Alles zum Thema Samtgemeinde Fredenbeck

Beiträge zum Thema Samtgemeinde Fredenbeck

Politik
In den Klassenräumen von heute werden neben Lehrern immer öfter auch Sozialarbeiter benötigt. Die Samtgemeinde 
Fredenbeck gibt nun Geld für die Schulsozialarbeit an den 
Grundschulen aus

Fredenbeck will Sozialarbeiter für die Grundschulen einstellen

lt. Fredenbeck. Soll an den Grundschulen in Fredenbeck, Kutenholz und Mulsum künftig eine sozialpädagogische Fachkraft die Arbeit der Lehrkräfte unterstützen? Über diese Frage entbrannte kürzlich im Samtgemeinderat Fredenbeck im Rahmen der abschließenden Haushaltsberatung eine angeregte Diskussion. Ergebnis: Der Antrag des Schulleiters Uwe Alack auf die Einrichtung einer Vollzeit-Schulsozialarbeiterstelle für die Grundschulen in der Samtgemeinde wurde knapp abgelehnt. Mit großer Mehrheit...

  • Stade
  • 08.01.19
Politik
Die Heimleiterinnen Birte Steinhagen (vorne, 2. v. re.) und Uta Wölpern (vorne, 3. v. re.) empfingen gemeinsam mit ihren Eltern Anita und Horst Steinhagen (vorne, 2. und 3. v. li.) den Wirtschaftsausschuss der Samtgemeinde in der "Altenpension  Logehof"

Ausschussmitglieder suchen den direkten Draht zur Wirtschaft

lt. Fredenbeck. Von dieser Praxis könnten sich andere Kommunalpolitiker inspirieren lassen. Der Wirtschaftsausschuss der Samtgemeinde Fredenbeck startet seine Sitzungen seit Beginn dieser Ratsperiode stets mit dem Besuch eines Betriebes in der Samtgemeinde. In der vergangenen Woche war es die „Altenpension Logehof“ in Mulsum. "Uns ist ein direkter Draht zur örtlichen Wirtschaft wichtig, wir wollen wissen, wo der Schuh drückt und wo die Samtgemeinde sich für die Belange der Geschäftsleute...

  • Stade
  • 27.11.18
Politik

Fredenbeck braucht Hortplätze und Erzieher

lt. Fredenbeck. Das Thema Kinderbetreuung stand bei der letzten Samtgemeinderatssitzung in Fredenbeck auf der Tagesordnung. Es ging dabei u.a. um die Hort-Situation als auch um die Situation in der Kita "Haus für Kinder". Grundsätzlich sei die Lage mehr als unbefriedigend und die Erzieherinnen an ihrer Belastungsgrenze, so Samtgemeinde-Bürgermeister Ralf Handelsmann (parteilos). Unumstritten sei, dass die Kommune dringend mehr Erzieher brauche. Kürzlich hätten Gespräche stattgefunden und es...

  • Stade
  • 09.10.18
Panorama
Die marode Kreisstraße in Fredenbeck soll im kommenden Jahr saniert werden. Viele fürchten eine Vollsperrung der Ortsdurchfahrt

Kreisstraße in Fredenbeck soll saniert werden

lt. Fredenbeck. Die marode Kreisstraße 1, die mitten durch Fredenbeck führt, soll im kommenden Jahr vom Autohaus Gotthard bis kurz vor der Einmündung der Gemeindestraße "Im Mühlenfeld" auf gut einem Kilometer komplett saniert werden. In der Sitzung des Bauausschusses der Gemeinde am Donnerstag, 16. August, um 18 Uhr im Rathaus werden Vertreter des Ingenieurbüros Dittmer aus Zeven die vorläufigen Planungen vorstellen. Auch Mitarbeiter des Landkreises nehmen an der Sitzung teil. In der...

  • Stade
  • 10.08.18
Panorama
Die Dampflok fährt zu Ostern   Fotos: DFKM
3 Bilder

Frühlingserwachen am Kleinbahnhof

Vereinsmitglieder nutzten Winterpause für Wartungsarbeiten / Oster-Fahrten "unter Dampf" in Deinste tp. Deinste. Die ehrenamtlichen Macher des Deutschen Feld- und Kleinbahnmuseums (DFKM) in Deinste sind gut für den Frühling gewappnet. Während der Winterpause haben die Vereinsmitglieder in zahlreichen Arbeitsstunden die Infrastruktur der Anlage instandgesetzt. So wurde unter anderem im Museumsschuppen am Lütjenkamp der Fußboden für das Osterfest hergerichtet. Zu Ostern beginnt dann auch die...

  • Stade
  • 27.03.18
Politik
So soll der Kindergartenneubau in Kutenholz aussehen
2 Bilder

Neues Domizil für den Nachwuchs in Kutenholz

An der Heidestraße in Kutenholz haben die Bauarbeiten für die neue Kindertagesstätte begonnen sb. Kutenholz. Vor wenige Tagen haben die Bauarbeiten für die neue Kindertagesstätte in Kutenholz begonnen. An der Heidestraße direkt neben der Sporthalle entsteht ein Einrichtung mit zwei Gruppenräumen. Geplant sind eine Krippengruppe mit 15 Kindern und eine Elementargruppe für bis zu 25 Drei- bis Sechsjährige. Der ebenerdige Bau wurde von Architekt Bernd Mügge so konzipiert, dass ein späterer...

  • Fredenbeck
  • 28.02.18
Politik
Am Quartier am Golfplatz wurde mit der Vermarktung der ersten Eigentumswohnungen begonnen
2 Bilder

In der Samtgemeinde Fredenbeck fließt in 2018 sehr viel Geld

Die Samtgemeinde Fredenbeck will in 2018 kräftig in Gebäudeneubau und -sanierung investieren sb. Fredenbeck. Mehr Licht ins Dunkel bringen wollen die Gemeinden Fredenbeck, Deinste und Kutenholz im Jahr 2018. Gemeinsam planen sie die Sanierung und Erneuerung der Straßenbeleuchtung. Angestrebt wird nicht nur einer Erneuerung von Lampen, Anschlusskästen und Erdkabeln, sondern auch eine Umstellung auf LED. Was in der Samtgemeinde Fredenbeck sonst noch geplant ist und wie das Jahr 2017 gelaufen...

  • Fredenbeck
  • 03.01.18
Politik
Der Fredenbecker Badesee
2 Bilder

Fredenbecker Badesee: Pächter hat gekündigt

Samtgemeinde sucht Nachfolger für Schwimmmeister Gerd von Glahn tp. Fredenbeck. Viele Jahre war der Fredenbecker Badesee das Revier des Schwimmmeisters im Ruhestand, Gerhard von Glahn aus Bremervörde. Aus Altersgründen verabschiedet sich der engagierte Betreiber jetzt von dem Freizeit-Dorado der Samtgemeinde Fredenbeck. Laut Samtgemeinde-Chef Ralf Handelsmann hat von Glahn den Pachtvertrag, zum 31. März 2018 gekündigt. Nun sucht die Kommune einen Nachfolger. Noch einmal einen Pächter mit...

  • Stade
  • 12.12.17
Politik

Senioren für Beirat in Fredenbeck gesucht

sb. Fredenbeck. Der Seniorenbeirat der Samtgemeinde Fredenbeck startet diesen Herbst in seine dritte Amtszeit. Es werden noch Kandidaten gesucht. Anmeldeschluss ist der 31. Juli. Bewerber müssen 60 Jahre oder älter sein und in der Samtgemeinde Fredenbeck leben. Zudem sollten sie Interesse haben, sich für die Belange älterer Mitbürger ehrenamtlich zu engagieren. Eine Amtszeit dauert drei Jahre. Der Seniorenbeirat in der Samtgemeinde Fredenbeck wurde im Jahr 2011 ins Leben gerufen. Die...

  • Fredenbeck
  • 19.07.17
Panorama
Wolfgang Weh in seinem Garten in Fredenbeck
4 Bilder

Abschied aus der Politik: Grüner Wolfgang Weh (68) aus Fredenbeck engagiert sich kulturell und sozial

Jetzt heißt das Motto: "Samba statt Sitzung" tp. Fredenbeck. "Ich habe zu viel um die Ohren, um in ein tiefes Loch zu fallen": Auch nach dem Abschied aus der Lokalpolitik hat der über die Grenzen seines Wohnortes Fredenbeck bekannte Grünen-Politiker, pensionierte Lehrer und Ehrenamtliche Wolfgang Weh (68) alle Hände voll zu tun. Vorlesen, Fotografieren, Bürgerbus-Fahren und Samba-Trommeln bestimmen seinen gut gefüllten Terminkalender. Wie berichtet, reichte das Stimmergebnis für den...

  • Fredenbeck
  • 02.12.16
Politik
Wo heute Eckart Brandts Boomgardenpark in Helmste steht, war zuvor ein Acker. Eine Änderung des Flächennutzungsplans war erforderlich
3 Bilder

Die alte Karte soll in den Schrank

Samtgemeinde Fredenbeck arbeitet an einem neuen, digitalen Flächennutzungsplan sb. Fredenbeck. Neubaugebiete, Gewerbeansiedlung, Windparks, Schutzgebiete: Insgesamt 32 Mal ist der 1996 erstellte Flächennutzungsplan der Samtgemeinde Fredenbeck geändert worden, um ihn an neue Erfordernisse und Entwicklungen anzupassen. Das Ergebnis: eine relativ unübersichtliches Grafiksammlung, bei der selbst alteingesessene Lokalpolitiker und Verwaltungsangestellte zum Teil nur mit Mühe einen...

  • Fredenbeck
  • 23.11.16
Panorama
Lutz Börner mit dem Notfallschild am Clubhaus

Das 100. Notrufschild im Landkreis Stade steht in Deinste

tp. Deinste. Das 100. Notruf-Schild des Landkreises Stade steht auf dem Golfplatz in Deinste. Der Vorsitzende des Seniorenbeirates Fredenbeck und Schilder-Aktivist Lutz Börner brachte die rote Tafel mit weißer Schrift gemeinsam mit Vertretern der Gemeinde Fredenbeck, der Rettungsleitstelle Stade und der Golfanlage an. Insgesamt gibt es auf dem Areal sieben verschiedene Anlaufpunkte mit den Notrufnummern von STD-2400 bis STD-2406. Wie mehrfach berichtet, lassen sich anhand der systematisch...

  • Stade
  • 29.10.16
Politik
Der Spielkreis in Aspe ist ab August eine Kita. Dann ist die Einrichtung an fünf statt bisher vier Tagen geöffnet
2 Bilder

Große Investitionen geplant

Samtgemeinde Fredenbeck will Familien gewinnen sb. Fredenbeck. Die Samtgemeinde Fredenbeck soll familienfreundlicher werden. Die Kommune will für Neubürger, insbesondere Familien, attraktiver werden und damit dem demografischen Wandel gezielt entgegen wirken. Und weil zurzeit nicht alle Familien wunschgerecht mit einem Kindergarten- bzw. Krippenplatz versorgt werden können und sich der Engpass in naher Zukunft noch verstärken wird, plant die Kommune große Investitionen in der...

  • Fredenbeck
  • 23.06.15
Politik
Ralf Handelsmann ist Ideengeber des Zielentwicklungsprozesses
2 Bilder

Erste Ziele wurden gesteckt

Grund-Planungen im Zielfindungsprozess: Im Sommer sind dann die Bürger gefragt sb. Fredenbeck. "Wer nicht genau weiß, wohin er will, wird auch nirgendwo ankommen", sagte Ralf Handelsmann kurz nach seinem Amtsantritt zum Samtgemeinde-Bürgermeister im November 2014. Deshalb hat er Ratsleute und Verwaltung dazu aufgerufen, einen Zielfindungsprozess zu entwickeln und in Gang zu setzen (das WOCHENBLATT berichtete). Ende Februar fand ein erstes Arbeitstreffen statt, dessen Ergebnisse kürzlich im...

  • Fredenbeck
  • 31.03.15
Politik

Neue Homepage für die Samtgemeinde

sb. Fredenbeck. Der Internetauftritt der Samtgemeinde Fredenbeck erhält Anfang 2015 ein Facelifting. Derzeit wird die Homepage nach Aussage von Samtgemeinde-Bürgermeister Ralf Handelsmann komplett überarbeitet. Ende Januar oder Anfang Februar soll die neue Seite dann online gehen.

  • Fredenbeck
  • 31.12.14
Panorama
Der Schiedsmann sitzt für Verwaltungstätigkeiten oft in seinem privaten Büro
3 Bilder

Streitlustige Fredenbecker

Schiedsmann Klaus Joachim Böhn hat immer mehr zu tun sb. Fredenbeck. Oft ist es der sprichwörtliche Tropfen, der das Fass zum Überlaufen bringt und einen Nachbarschaftsstreit eskalieren lässt. Dann wird in der Samtgemeinde Fredenbeck gern der Schiedsmann Klaus Joachim Böhn (63) zur Hilfe geholt. In letzter Zeit immer öfter: Allein in diesem Jahr kam der ehrenamtliche Schlichter schon 24 Mal zum Einsatz. Der ehemalige Vorstand der Volksbank Fredenbeck und heutige Rentner übt sein Ehrenamt gern...

  • Fredenbeck
  • 12.08.14
Panorama
Björn Bellmann freut sich auf sein neues Ehrenamt

Bares für Wildschäden

Björn Bellmann ist neuer ehrenamtlicher Sachverständiger in der Samtgemeinde Fredenbeck sb. Fredenbeck. Wie eine "wilde Sau" hat das Wildschwein auf dem Acker gewütet, auf der Suche nach Futter den Boden aufgewühlt und dabei diverse Pflanzen zerstört. Zum Glück weiß Landwirt Erwin D., an wen er sich bezüglich des Schadens wenden muss: Denn laut Bundesjagdgesetz hat ihm die für seinen Bezirk zuständige Jagdgenossenschaft den Wildschaden zu ersetzen. Bevor der Landwirt Bargeld sieht, muss...

  • Fredenbeck
  • 29.07.14
Politik
Samtgemeinde-Bürgermeisterkandidat Ralf Handelsmann
3 Bilder

Ansprechpartner für alle Bürger

Ralf Handelsmann ist am Sonntag einziger Samtgemeinde-Bürgermeisterkandidat sb. Fredenbeck. Wenn am kommenden Sonntag in Fredenbeck gewählt wird, tritt Ralf Handelsmann (54) als einziger Kandidat für das Amt des neuen Samtgemeinde-Bürgermeisters an. "Obwohl es keinen Gegenkandidaten gibt, wird der Sonntag für mich spannend", sagt Handelsmann. "Denn anhand der Zahl der Wähler und der Ja-Stimmen wird sich zeigen, wie groß die Unterstützung aus der Bevölkerung in Zukunft sein wird." Geboren...

  • Fredenbeck
  • 20.05.14
Politik
Ralph Löblich wurde einstimmig im Amt bestätigt

"Probleme gehören zu mir"

Fredenbecks Erster Samtgemeinderat Ralph Löblich weitere acht Jahre im Amt sb. Fredenbeck. Ralph Löblich bleibt weitere acht Jahre Erster Samtgemeinderat in Fredenbeck. Der Diplom-Verwaltungswirt (FH) wurde kürzlich einstimmig vom Rat der Samtgemeinde im Amt bestätigt. Die Wahl war auf Löblichs Wunsch ein Jahr vorgezogen worden, eigentlich wäre seine Wahlperiode erst in 2015 abgelaufen. "Sowohl die Kommune als auch ich brauchen Planungssicherheit", begründet Löblich dieses relativ übliche...

  • Fredenbeck
  • 11.02.14
Panorama
Die Schützenfestsaison beginnt in der Samtgemeinde mit dem Fredenbecker Schützenfest vom 16. bis zum 18. Mai

Das bringt das Jahr 2014 in der Samtgemeinde Fredenbeck

Viel Spaß und Unterhaltung - Planen Sie Ihr Jahr sb. Fredenbeck. Die Samtgemeinde Fredenbeck hat im Jahr 2014 jede Menge zu bieten. Vereine und Institutionen laden zu diversen interessanten Veranstaltungen ein. Das macht auch für Auswärtige einen Abstecher auf die Stader Geest lohnenswert. Das WOCHENBLATT hat eine kleine Terminübersicht zusammengestellt: Januar • Samstag, 25. Januar, ab 19 Uhr: Wintervergnügen mit dem Schützenverein Wedel im Dorfgemeinschaftshaus Februar • Sonntag,...

  • Fredenbeck
  • 22.01.14
Politik
Nadja Kumst mit dem Inhalt eines Willkommenspakets für Neugeborene

Plus an Service für Familien

Nadja Kumst betreut die Familienservicestelle der Samtgemeinde Fredenbeck sb. Fredenbeck. Vom Neubürger bis zum Neugeborenen, von der jungen Familie bis zum Senior - in der Samtgemeinde Fredenbeck werden alle von Nadja Kumst (35) willkommen geheißen. Seit dem Jahr 2012 betreut sie die Familienservicestelle im Fredenbecker Rathaus - und stellt das Wort "Service" stets in den Mittelpunkt ihrer Arbeit. Die Verwaltungsfachangestellte war vor der Geburt ihrer Tochter (3) im Fredenbecker...

  • Fredenbeck
  • 21.01.14
Politik
Auf dem Friedhof in Mulsum gibt es noch viele großflächige Familiengräber. Gefragt sind jedoch pflegeleichte Urnengräber
2 Bilder

Familiengräber sind "out"

Die Samtgemeinde Fredenbeck will ihre Friedhöfe dem Bedarf anpassen sb. Fredenbeck. Die allgemeinen Veränderungen im Friedhofs- und Bestattungswesen wirken sich direkt auf die Nutzung und den Flächenbedarf von Friedhöfen aus. Zum Beispiel werden immer stärker kleinflächige und pflegeleichte Urnengräber nachgefragt, während großflächige Familiengräber kaum noch genutzt werden. Um die Weichen auf Zukunft zu stellen, hat die Samtgemeinde Fredenbeck deshalb am Beispiel des Mulsumer Friedhofs ein...

  • Fredenbeck
  • 18.12.13
Politik

Sitzungsmarathon in Fredenbeck

sb. Fredenbeck. Einen wahren Sitzungsmarathon durchlaufen die Fredenbecker Ratsherren und -frauen in den kommenden Tagen: • Der Sozial-, Sport- und Kulturausschuss der Samtgemeinde Fredenbeck trifft sich am Donnerstag, 12. Dezember, um 17 Uhr zu einem Besichtigungstermin in der Kita in Helmste. Anschließend geht es im Rathaus u.a. um Belegung und Finanzierung der Kindertageseinrichtungen in der Samtgemeinde. • Berichte der Schulleitungen gibt es am Montag, 16. Dezember, um 18 Uhr bei der...

  • Fredenbeck
  • 11.12.13
Sport

Bargstedt gewinnt Pokal-Turnier

ig. Kutenholz. Der TuS Eiche Bargstedt ist der Gewinner des Kutenholzer Fußball-Turniers. Im Finale besiegte das Herren-Team den FC Mulsum/Kutenholz mit 2:1 Toren. Die Partie um Platz drei zwischen dem FC Fredenbeck und Deinster SV ging mit 2:1 an den FC. Den Pokal der Samtgemeinde Fredenbeck, der ebenfalls auf der Sportwoche ausgespielt wurde, holte sich Gastgeber FC Mulsum/Kutenholz.

  • Stade
  • 19.07.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.