Scheibe eingeschlagen

Beiträge zum Thema Scheibe eingeschlagen

Blaulicht

Einbruch durchs Wohnzimmerfenster

thl. Neu Wulmstorf. Eine unangenehme Überraschung erlebten die Eigentümer eines Hauses in der Konrad-Adenauer-Straße am Sonntagnachmittag. Bei ihrer Rückkehr stellten die Geschädigten fest, dass in ihr Haus eingebrochen wurde. Die Täter hatten an einem Wohnzimmerfenster die Scheibe zerstört und waren so in das Haus gelangt. Dieses wurde dann durchsucht und mit noch nicht genau benanntem Stehlgut verlassen.

  • Winsen
  • 09.10.17
Blaulicht

Polizei rettet Hund aus überhitztem Auto

thl. Buchholz. Eine 77-jährige Frau aus Hamburg stellte ihren VW Golf am Montagvormittag auf einem Parkplatz in der Buchholzer Straße "Radeland" ab. Im Fahrzeug lies sie trotz der scheinenden Sonne ihren Hund zurück. Am Pkw war lediglich ein Fenster einen kleinen Spalt geöffnet, sodass sich der Innenraum innerhalb kürzester Zeit erheblich aufheizte. Aufmerksame Passanten benachrichtigten die Polizei. Die Kollegen überlegten nicht lange, schlugen eine Scheibe am VW ein und retteten dem Hund so...

  • Winsen
  • 31.05.17
Blaulicht

Diebstahl aus Pkw

In Buxtehude, Kurt-Schumacher-Straße, Ecke Parkplatz Schulzentrum Nord, schlug ein Unbekannter am vergangenen Sonntag gegen 15.10 Uhr die Scheibe der Beifahrertür eines schwarzen BMW ein und erbeutete eine Geldbörse und das Navigationsgerät. Ein Zeuge verfolgte den auf einem Fahrrad flüchtenden Täter bis in den Oldesloher Weg. Ab da flüchtete der Dieb zu Fuß weiter und konnte unerkannt entkommen. Der korpulente Mann mit südeuropäischem Äußeren war zwischen 20 und 25 Jahren alt, ca. 1,60 Meter...

  • Buxtehude
  • 13.04.15
Blaulicht

Notebook aus Stader Gymnasium gestohlen

tk. Stade. Unbekannte sind in der Nacht zum Mittwoch in ein Stader Gymnasium an der Harsefelder Straße eingebrochen. Sie haben ein Fenster eingeschlagen und ein Laptop gestohlen. Der Schaden beträgt nach Angaben der Polizei mehrere hundert Euro.

  • Buxtehude
  • 24.04.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.