Alles zum Thema Schlachter

Beiträge zum Thema Schlachter

Politik
Handarbeit wie früher: Ein Fleischer zerlegt ein Schwein. Für Peta eine Verharmlosung der Massentierhaltung

Der Kiekeberg und "PETAs" ideologische Beißreflexe - warum die Tierschützer nicht ernst zu nehmen sind

K O M M E N T A R Das Freilichtmuseum am Kiekeberg ist zur Zielscheibe der neuesten Peta-Kampagne geworden. Die Tierschutzaktivisten von Peta (People for the Ethical Treatment of Animals) kritisieren das Freilichtmuseum für das dort an diesem Sonntag, 28. Januar, ab 11 Uhr stattfindende Schlachtfest. Eine Veranstaltung, bei der sich das Museum mit der Kulturgeschichte der noch bis weit in die Mitte des 20. Jahrhunderts auf dem Land üblichen Hausschlachtungen beschäftigt. Mit ihrer...

  • Hollenstedt
  • 26.01.18
Panorama
Dürfen tiergerecht leben: Die Schweine „Rudolf“ und „Steiner“ (li.) auf ihrer Weide beim Lebenshof am Mühlenbach

Echt Schwein gehabt - Wie zwei Borstentiere dem Schlachter entkamen

mi. Seevetal. Überglücklich suhlen sie sich auf ihrer großzügigen Weide: Die Schweine „Rudolf“ und „Steiner“ haben umgangssprachlich gesagt „echt Schwein gehabt“. Eigentlich war das Schicksal der beiden Borstentiere schon besiegelt. Der Schlachter wartete. Doch dann rettete sie der Verein „Lebenshof am Mühlenbach“ aus Seevetal vor dem Metzgermesser. Süß und knuddelig - so waren die zwei einst. Als Ferkel dienten sie als lebendiges Inventar einer Schule dazu, Kindern die Verantwortung für Tiere...

  • Hollenstedt
  • 31.12.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.