Schlagermove

Beiträge zum Thema Schlagermove

Panorama
22 Bilder

Schlager und Konfetti: Party-Stimmung beim Dörpstreck in Ahlerstedt

sc. Ahlerstedt. Mit vielen Schlagern und einer ausgelassenen Stimmung begrüßte Ahlerstedt am Samstag, 16. Juni, seine Besucher: Der fünfte "Ohlerster Dörps-Treck" rollte durch die Ortsmitte. 15 knallbunt geschmückte Wagen mit verschiedenen Mottos brachten das Publikum in Party-Stimmung. Mit Musik, Tanzeinlagen, Konfetti und Nebelmaschinen heizten die Gruppen und Vereine auf den Festwagen die Zuschauer an. Während des Party-Umzuges versammelten sich viele Schaulustige von Groß bis Klein am...

  • Buxtehude
  • 10.07.18
Panorama
16 Bilder

Dörps-Treck in Ahlerstedt lockte die Massen an

sc. Ahlerstedt. Es wurde gesungen, getanzt und gelacht - ganz Ahlerstedt befand sich am vergangenen Samstag im Ausnahmezustand, denn der vierte Ohlerster Dörps-Treck verwandelte den Ort in eine riesige Party. Mehr als 20 bunt geschmückte Wagen sorgten für die gute Stimmung bei den zahlreich erschienenen Feiernden und Schaulustigen des Schlager-Umzugs. Mehr dazu lesen Sie am Mittwoch in Ihrem Wochenblatt.

  • Harsefeld
  • 07.09.15
Panorama
Wolfgang Sabrowsky will wieder ein super Stadtfest auf die Beine stellen

Erste Programmpunkte stehen

thl. Winsen. Der Countdown läuft: Von Mittwoch bis Sonntag, 13. bis 17. Mai, wird in Winsen wieder das große Stadtfest gefeiert. Organisator Wolfgang Sabrowsky von der "EPA Events" hat bereits das Motto herausgegeben: Miteinander feiern. "Im vergangenen Jahr haben wir viele Hürden genommen und konnten so den Boden für ein gutes Fest in diesem Jahr ebnen", sagt Sabrowsky im Gespräch mit dem WOCHENBLATT. Er sei froh, dass die Stadt ihm das Vertrauen als Veranstalter geschenkt und ihm einen...

  • Winsen
  • 13.01.15
Blaulicht

Ausnüchterungszelle statt Schlagermove

kb. Buchholz. Bereits am Freitagabend reiste ein 24-Jähriger aus Nürnberg mit einem Sonderzug zum Schlagermove nach Hamburg an. Dabei sprach er dermaßen dem Alkohol zu, dass er schließlich andere Fahrgäste belästigte und in das Abteil urinierte. Als das Sicherheitspersonal einschreiten wollte, griff er diese mit Bissen und Kopfnüssen an. Daraufhin riefen die Zugbegleiter die Polizei zur Hilfe. Da sich der Sonderzug zu diesem Zeitpunkt im Bereich Buchholz aufhielt, wurde der Volltrunkene von der...

  • Buchholz
  • 29.06.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.