Beiträge zum Thema Schlagloch-Soli

Panorama
Schlaglöcher sind häufig ein Ärgernis. Kann ein „Schlagloch-Soli“ helfen?

Wieviel Geld haben Landkreis und Straßenbauamt zur Verfügung?

bim. Landkreis. In der Diskussion um den „Schlagloch-Soli“, die durch Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig ausgelöst wurde, fragte das WOCHENBLATT beim Landkreis und bei der Straßenbaubehörde in Lüneburg nach: Wieviele Kilometer Straße werden von dort betreut? Und: Wieviel Geld wird für die Sanierung ausgegeben? Der Betrieb Straßen des Landkreises Harburg ist für 425 Kilometer Kreisstraßen, 300 km Radwege, 75 Brücken und 90 Ampeln sowie Wasserdurchlässe und Regenwasserleitungen...

  • Tostedt
  • 25.04.14
  • 217× gelesen
Politik
Eine typische Schlaglochpiste: Hier hilft kein Flickwerk mehr, eine komplette Sanierung wäre notwendig

"Schlagloch-Soli": Abzocke oder Rettung maroder Straßen

tk. Landkreis Stade. Für seinen Vorschlag zur Einführung eines "Schlagloch-Soli" hat Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig (SPD) kräftig Prügel bezogen. Autofahrer werden mit der Mineralöl- und Kfz-Steuer schon ausreichend zur Kasse gebeten, so die Kritiker. Albigs Idee, 100 Euro von jedem Autofahrer pro Jahr für einen Schlagloch-Fonds zu kassieren, sei "Abzocke", schimpfen Politiker und Bürger unisono. Aber: Es besteht auf der anderen Seite kein Zweifel daran, dass sich...

  • Buxtehude
  • 25.04.14
  • 213× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.