Schlaraffenland für Insekten

Beiträge zum Thema Schlaraffenland für Insekten

Panorama
An der Harburger Straße in Dibbersen blüht und summt es

Artenreiche Pflanzenvielfalt
Schlaraffenland für Insekten in Dibbersen

bim/nw. Dibbersen. Schafgarbe, Johanniskraut, Blauer Natternkopf und mehr: An der Harburger Straße in Dibbersen blüht und summt es. „Was für manche Passanten vielleicht nicht sonderlich ordentlich aussieht, ist für Insekten ein kleines Schlaraffenland“, sagt dazu der Leiter des Buchholzer Fachdienstes StadtGrün, Thomas Söller. „Dort hat sich - da im Sommer nicht mehr so oft und nur noch spät gemäht wird - eine artenreiche blühende Pflanzenvielfalt angesiedelt“, freut sich der Fachmann. Die...

  • Buchholz
  • 09.08.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.