alt-text

++ A K T U E L L ++

Schon zerstört: Anti-Prostitutions-Plakat vor Bordell

Schlepper

Beiträge zum Thema Schlepper

Panorama
Der Notfallschlepper "Fairplay-35" ist im Stader Seehafen stationiert
2 Bilder

Blau-weißes Kraftpaket
Stader Notfallschlepper: Er zieht auch die großen Pötte

jd. Stade. Blauer Rumpf, weiße Aufbauten: Das Schiff, das seit Kurzem fest vertäut im Stader Seehafen liegt, ist in der klassischen maritimen Farbkombination gestrichen. Der Nordhafen ist der neue Heimathafen des Schleppers "Fairplay-35". Das 37 Meter lange Schiff ist ein richtiges Kraftpaket: Die Motoren werden mit mehr als 8.000 PS angetrieben. Das ist eine Leistung, die sonst bei Schiffen mit einer Länge von rund 150 Metern üblich ist. Diese Power ist erforderlich, damit die "Fairplay-35"...

  • Stade
  • 04.05.22
  • 402× gelesen
  • 1
Panorama
7 Bilder

Konvoi mit 43 Schleppern
Weihnachtstrecker auf Lichterfahrt in Seevetal

ts. Groß Moor. Landwirte haben am Samstag auf insgesamt 43 weihnachtlich geschmückten Traktoren eine Lichterfahrt durch das Gebiet der Gemeinde Seevetal unternommen. Mit dem Spektakel wollten sie den Menschen eine Freude bereiten und Menschen dazu anregen, für Kinderhilfsprojekte zu spenden. Mindestens fünf bis sieben Stunden lang haben die Landwirte jeweils ihre Schlepper vorbereitet und geschmückt. Eine Schwierigkeit dabei war, die Lichterketten mit 220 Volt Stromspannung so anzuschließen,...

  • Seevetal
  • 19.12.21
  • 680× gelesen
Panorama
Die Geschwister Dustin und Celine Seckerdieck sind die Hauptorganisatoren der Trecker-Lichterfahrt durch Seevetal. Das Foto zeigt sie im vergangenen Jahr vor dem Start

Konvoi mit guten Absichten
Traktoren gehen am Samstag, 18. Dezember, in Seevetal auf Lichterfahrt

ts. Moor. Mit etwa 40 weihnachtlich geschmückten und hell leuchtenden Traktoren gehen Landwirte aus der Umgebung des Seevetaler Ortsteils Moor, aus benachbarten Hamburger Stadtteilen und aus Stade am Samstag, 18. Dezember, auf Lichterfahrt durch Seevetal. Mit dem Spektakel wollen die Schlepperfahrer der Bevölkerung Freude schenken und anregen, für Kinderprojekte zu spenden, sagt Landwirt Dustin Seckerdieck aus Groß-Moor. Zusammen mit seiner Schwester Celine und anderen Landwirten organsiert er...

  • Seevetal
  • 14.12.21
  • 3.413× gelesen
  • 1
Panorama
Hinrich Tobaben mit seinem letzten "Fergi"
2 Bilder

Den letzten "Fergie" übergeben: Fricke-Tobaben-Geschäftsführer Hinrich Tobaben geht in den Ruhestand

jd. Harsefeld. Rot war für ihn immer die dominierende Farbe - zumindest in beruflicher Hinsicht: Hinrich Tobaben (65) leitete bis vor Kurzem das Harsefelder Landmaschinen-Unternehmen Fricke-Tobaben - und das war eng mit dem Namen "Massey-Ferguson" (MF) verknüpft. Bislang jedenfalls. Denn die Betonung liegt auf "war": Mit den neuen Jahr stand ein Farbwechsel an: Statt der knallroten "Fergies" verkauft Fricke-Tobaben seit dem 1. Januar die leuchtend-grünen Traktoren des deutschen Herstellers...

  • Harsefeld
  • 12.03.16
  • 1.963× gelesen
Panorama
Mirko Bartsch ist stolzer "Mercedes-Fahrer": Ihm gehört ein "MB Trac". Seinen Kult-Trecker setzt aber nicht als Männer-Spielzeug, sondern als Arbeitstier ein.
2 Bilder

Der Mythos "MB Trac" lebt: Hedendorfer brachte den Kult-Trecker mit dem Stern auf Vordermann

jd. Hedendorf. Er ist im wahrsten Sinne des Wortes der "Mercedes" unter den Treckern - oder besser gesagt, er war es: der "MB Trac". Dieser Traktor, dessen Markenzeichen die gleich großen Räder an Vorder- und Hinterachse sind, wurde zwei Jahrzehnte lang von dem Konzern mit dem Stern gefertigt. Im Jahr 1992 stellte Mercedes-Benz die Produktion ein. Die "Kreuzung" zwischen klassischem Schlepper und Unimog hat längst Kultstatus. Die Tracs sind bei Fans heiß begehrt und werden zu hohen Preisen...

  • Horneburg
  • 04.09.15
  • 3.134× gelesen
Blaulicht

Versuchter Diebstahl auf Firmengelände in Hagenah

Landmaschinen zu schwer für die Verladerampe: Täter flüchteten ohne Beute tp. Heinbockel-Hagenah. Unbekannte versuchten, in der Nacht auf Samstag, 18. Juli, auf dem Gelände eines Landmaschienenhandels an der Bundesstraße 74 in Heinbockel-Hagenah einen Schlepper und einen Teleskoplader im Wert von weit mehr als 100.000 Euro zu stehlen. Die Täter hatten zum Abtransport auf einem Feldweg (ca. 300 Meter von der Bundesstraße entfernt) Fahrzeuge abgestellt. Es gelang ihnen, die Landmaschinen in...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 19.07.15
  • 206× gelesen
Wirtschaft
Sind künftig Partner: Fricke Tobaben in Harsefeld und Claas
2 Bilder

Wechsel von Rot auf Grün: "Flurbereinigung" bei Landmaschinen-Händlern in Harsefeld und Ahlerstedt

jd. Harsefeld/Ahlerstedt. Noch ist Rot die dominierende Farbe beim Landmaschinen-Händler Fricke Tobaben in Harsefeld: Auf der Ausstellungsfläche sind die Trecker des Herstellers Massey Ferguson (MF) in Reih und Glied geparkt. Deren Lackierung in feuerroter Signalfarbe ist schon von weitem zu sehen. Doch bald wird auf dem Gelände wohl ein leuchtendes Grün vorherrschen: Fricke Tobaben trennt sich nach mehr als 60-jähriger Zusammenarbeit von Massey Ferguson und wird Anfang 2016 exklusiver...

  • Harsefeld
  • 17.07.15
  • 1.073× gelesen
Panorama
Die Bugsier-Schlepper verrichten mehrere "Jobs" täglich. Sie helfen den Container-Pötten beim "Rückwärtseinparken" in die Hafenanlagen
7 Bilder

Die Kraftprotze aus dem Hamburger Hafen

bc. Hamburg. Langsam schiebt sich der Container-Gigant "CMA CGM Magellan" durch den Elbstrom, vorbei am Bützflether Industriehafen, vorbei am Lühe-Anleger und an Jork-Borstel. 365 Meter lang, 51 Meter breit, ein Fassungsvermögen von 13.334 Standardcontainern. Ein riesiges Schiff, das ohne Hilfe von Schleppern beim Erreichen seines Ziels - dem Hamburger Hafen - aufgeschmissen wäre. Die "Bugsier 5" rückt aus. Das WOCHENBLATT begleitet das Manöver - vom Anspannen bis zum sanften Randrücken des...

  • 17.04.14
  • 1.039× gelesen
Wirtschaft
Daniel Auriga nahm mit seinen Kindern Lya und Lukas Thore Platz in der Fahrerkabine des MF 8650. Auch der Weihnachtsmann interessierte sich für den Mega-Schlepper

Schicker Trecker für den Weihnachtsmann

jd. Harsefeld. Landmaschinenschau bei "Fricke-Tobaben" lockte zahlreiche Besucher an. Sollte sich der Weihnachtsmann angesichts der wachsenden Geschenkeflut dazu entschließen, vom Rentierschlitten auf ein motorisiertes Gefährt umzusteigen, dann wäre dieses Kraftpaket genau das Richtige für ihn: Der 240 PS starke Massey-Ferguson Modell MF 8650 war der größte Schlepper, der am vergangenen Wochenende auf der Landmaschinenschau der Harsefelder Firma Fricke-Tobaben präsentiert wurde. Zudem passt ein...

  • Harsefeld
  • 03.12.13
  • 648× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.