Schulbegleitung

Beiträge zum Thema Schulbegleitung

Panorama
Finn Ole hilft seinem Vater gerne bei handwerklichen Arbeiten
3 Bilder

"Autisten fallen durch das Raster"

Mutter aus Himmelpforten enttäuscht: Geistig behinderter Sohn (12) machte kaum Fortschritte an der Förderschule in Stade tp. Himmelpforten. Desillusioniert blickt Kristina Paulsen (43) aus Himmelpforten auf die bisherige Schullaufbahn ihres autistischen Sohnes Finn Ole (12) zurück. Nach den von Schwierigkeiten begleiteten fünfeinhalb Jahren, die der frühkindliche Autist mit geistiger Beeinträchtigung an der Förderschule in Stade-Ottenbeck verbrachte, sagt die Mutter: Die politisch gewollte...

  • Stade
  • 19.01.18
  • 1.073× gelesen
Politik
In die Schule darf er nicht: Jetzt muss Sebastian den 
Unterrichtsstoff mit seiner Mutter zu Hause erarbeiten

Verweis statt Inklusion - Schule suspendiert autistisches Kind vom Unterricht, weil die Schulbegleitung fehlt

mi. Landkreis. Auf eine Sonderschule wollte Diana S. ihren Sohn Sebastian auf keinen Fall schicken. Schließlich hatte Niedersachsen seit 2014/15 die Inklusion - die gemeinsame Beschulung von Kindern mit und ohne Behinderung - eingeführt. Sebastian ist hyperaktiv, außerdem besteht der Verdacht auf Autismus. Eingeschult wurde der Junge diesen Sommer auf einer normalen Grundschule. Seit September muss sie Sebastian zu Hause betreuen, die Schule hat ihren Sohn als unbeschulbar vom Unterricht...

  • Hollenstedt
  • 17.11.17
  • 2.904× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.