Schuldnerberatung

Beiträge zum Thema Schuldnerberatung

Service
Ute Flock begleitet und berät Schuldner auf 
ihrem Weg aus ihren Schulden

Soziale Schuldnerberatung der Diakonie begleitet Menschen aus ihrer finanziellen Not
Wenn Schulden das Leben bestimmen

(os/nw). "Ich stand unter Schock, fühlte nichts mehr, war innerlich wie versteift und konnte nicht an den nächsten Tag denken", berichtet Rita W.* Ihr Mann hatte sie verlassen, die Firma mitgenommen, das Haus war allein für sie nicht zu halten, ein riesiger Berg Schulden tat sich vor ihr auf. Wegen einer Herzerkrankung war sie arbeitsunfähig, ihre Erkrankung verschlimmerte sich. „Ich hatte ja alle Bankverpflichtungen mit unterschrieben und war schlagartig allein verantwortlich. Ständig fragte...

  • Buchholz
  • 20.04.19
Panorama
Wenn die Ausgaben dauerhaft die Einnahmen überschreiten: Immer mehr ältere Menschen sind von Überschuldung betroffen

Überschuldung in Deutschland nimmt zu

(kb). Immer mehr Deutsche sind verschuldet, vor allem die Überschuldung bei älteren Menschen steigt an: Das ist das Ergebnis des aktuellen "Schuldneratlas" der Wirtschaftsauskunftei Creditreform. Die Überschuldungsquote in Deutschland liegt laut der Daten bei rund zehn Prozent (Landkreis Harburg 8,01 Prozent/Landkreis Stade 9,28 Prozent), damit sind über 6,8 Millionen Bürger über 18 Jahren überschuldet. Ein Anstieg von knapp zwei Prozent (131.000 Personen) gegenüber dem Vorjahr. Zur Erklärung:...

  • Seevetal
  • 18.11.16
Service

Schulden machen krank!

Sorgentelefon bietet Hilfe am 8. Juni (mum). Schulden machen krank. Und eine Krankheit ist allzu oft Auslöser für eine Verschuldung. Zur bundesweiten Aktionswoche "Schulden machen Krankheit macht Schulden" der Sozialen Schuldnerberatungsstellen vom 6. bis 10. Juni bietet die Soziale Schuldnerberatungsstelle im Landkreis Harburg ein Sorgentelefon an. Unter der Telefonnummer 04181 - 2197979 können verschuldete Menschen am Mittwoch, 8. Juni, von 8 bis 18 Uhr über ihre Schulden und Ängste...

  • Jesteburg
  • 07.06.16
Service

Wenn die Schulden drücken: Telefon-Beratung

(kb). Schulden können das Leben zur Hölle machen. Sie belasten und rauben den Schlaf. Darüber zu sprechen ist für viele Betroffene schwierig. Deshalb bietet die Soziale Schuldnerberatung des Diakonischen Werkes der Kirchenkreise Hittfeld und Winsen am Dienstag, 11. November, von 8 bis 20 Uhr eine Telefonaktion an. Unter den Nummern 04181 - 217181 und 04181 - 2349821 stehen Ihnen die Schuldnerberater für Fragen zur Verfügung. Sie geben auch Hinweise dazu, was man als Schuldner wissen muss, wenn...

  • Seevetal
  • 08.11.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.